Das Wochenende in der 3. Liga - Der Sammelthread 2017/18

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

Vielen Dank,
Eure Admins :)

  • Was Chemnitz heute gezeigt hat war nicht wirklich drittliagtauglich. Aalen hatte heute nicht mehr Chancen als Zwickau aber haben diese genutzt. Horst Steffen sollte schnellstens umdenken. Mit diesem Spielermaterial kann er nicht so weiterspielen. Die zentralen Mittelfeldspieler Grote, Trinks, Reinhardt verlieren zu viele Bälle, sind zweikampfschwach, zu langsam, ohne Abstimmung. Man hat jetzt 3x gesehen, dass der Gegner im Umkehrspiel dann auf eine zu hochstehende Verteidigung auf den Flügeln trifft und zum Kontern eingeladen wird. Ändern, sonst wirds noch weiter Gegentore und Niederlagen hageln. Kopf hoch und arbeiten, sonst ist das Kapitel Steffen so schnell erledigt wie in Münster
  • aachener schrieb:

    Anscheinend haben Einige mit 3 sportlichen Abstiegen in Folge immer noch nicht genug gehabt um geerdet zu werden.
    Ach egal, die Karten wurden neu gemischt, die Wende zum Guten geschafft. Bald wird man wieder Liga 2 spielen, pass mal auf wie das geht. ;)
    :ossi: Und jetzt bitte noch: Hornberger ganz raus!
  • Exil Piemont schrieb:

    aachener schrieb:

    Anscheinend haben Einige mit 3 sportlichen Abstiegen in Folge immer noch nicht genug gehabt um geerdet zu werden.
    Ach egal, die Karten wurden neu gemischt, die Wende zum Guten geschafft. Bald wird man wieder Liga 2 spielen, pass mal auf wie das geht. ;)
    Du bist ein Fähnlein im Winde wie es im Buche steht. Ich weiß noch genau wie Du in der letzten Saison draufgehauen hast ohne Ende. Du hast dem SCP quasi abgeschworen, ihn tot geschrieben. Nun gab's einen guten Start und Du schwadronierst vom Aufstieg, alles ist wieder super. Erfolgsfan ohne Ende.
    SCV und der FC
  • @Pucki - ich weiß ja um deine Affinität zum FC Fischerwiese. Gut beobachtet, was das Spielerische und Taktische angeht. :nuke:

    Trotzdem nicht vergessen: Da sind einige Spieler völlig neu im grad mal so geretteten Laden. So ne Sommerpause mit paar Pseudo-Erfolgserlebnissen (u.a. gegen uns) inkl. Saisonvorbereitung reicht da nicht, das muss ganz sicher erst zusammenwachsen, die Mechanismen des Zusammenspiels brauchen Zeit.

    Und da liegt für mich das eigentliche Problem: Das Personal wurde zum Teil ausgewechselt, aber dieser Saustall macht nach wie vor die gleichen Fehler. Ich kann nicht nach so ner an die existenzielle Substanz gehenden Saison mit solchen marketingtechnischen Fehlern derart weiterwurschteln. Da setz ich mich mit allen Beteiligten, vor allen Dingen auch mit dem regelmäßig in der Vergangenheit verarschten Fanlager (was ja auch das mir leider mit gehörende und bezahlende Stadion füllen soll) hin und formuliere a) Ziele, zeige b) knallhart die entsprechenden Bedingungen und Möglichkeiten auf und entwickel vor allen Dingen c) endlich!!! mal sowas wie ne Marketingstrategie mit Herz, Verstand und dem Sinn für Innovationen, die's bei den beiden anderen Mitbewerbern gleich um die Ecke (Aue und Zwickau) unbedingt braucht. In diesem - ich wiederhol mich - Saustall von heimlichen Selbstdarstellern fehlt das Wichtigste von allem: Das nötige KnowHow. Und diese Meinung teilen auch viele eingefleischte Himmelblaue (natürlicherweise kenn ich einige von denen, seit Urzeiten dabei) mit mir - der Verein hätte Potential, nutzt es aber nicht. :schulterzucken:
    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
  • Rot-Weiß Erfurt - Hansa Rostock 0:1 (0:1)
    SG Sonnenhof Großaspach - FSV Zwickau 2:0 (1:0)
    Sportfreunde Lotte - SC Paderborn 07 1:2 (1:1)
    Hallescher FC - FC Carl Zeiss Jena 0:2 (0:1)
    SV Wehen Wiesbaden - SpVgg Unterhaching 1:0 (1:0)
    Werder Bremen II - Karlsruher SC 2:0 (1:0)
    Chemnitzer FC - VfR Aalen 2:4 (2:4)
    Fortuna Köln - VfL Osnabrück 3:0 (1:0)
    Würzburger Kickers - Preußen Münster 0:1 (0:0)
    SV Meppen - 1. FC Magdeburg 1:2 (1:1)

    * Chemnitz hat in 4 Spielen gegen Aalen zu Hause noch nicht gewonnen.

    * Jena hat in den FC Erzgebirge Aue in der Ewigen Tabelle überholt und ist nun 24.

    * Köln ist erstmals seit dem 2.Spieltag 16/17 Tabellenführer. Wehen ist die zweite Woche in Folge Erster.


    Vereinsserien



    * 150.Drittligaspiel für Sascha Traut, Daniel Bernhardt (beide VfR Aalen) und Christian Groß (VfL Osnabrück).
    * Bernhardt spielte auch sein 150.Spiel insgesamt für Aalen.


    * Joe Enochs machte sein 75.Spiel als Trainer für Osnabrück und in Liga 3.

    * SR Sören Storks pfiff seinen zehnten Elfmeter.
    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
  • Das Wochenende in der 3. Liga

    4. Spieltag

    Freitag, den 04. August 2017 – 19 Uhr
    FSV Zwickau v FC Rot-Weiß Erfurt

    Samstag, den 05. August 2017 – 14 Uhr
    FC Carl Zeiss Jena v Chemnitzer FC (MDR, MDR.de)
    VfR Aalen v Sportfreunde Lotte
    SC Paderborn 07 v SG Sonnenhof Großaspach
    FC Hansa Rostock v SV Meppen (NDR, NDR.de)
    SC Preußen Münster v SV Werder Bremen II
    Karlsruher SC v SV Wehen Wiesbaden
    SpVgg Unterhaching v Fortuna Köln (BR, BR.de / WDR, WDR.de)

    Sonntag, den 06. August 2017 – 14 Uhr
    VfL Osnabrück v Hallescher FC
    1. FC Magdeburg v Würzburger Kickers

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lion ()

  • SCVe-andy schrieb:

    Exil Piemont schrieb:

    aachener schrieb:

    Anscheinend haben Einige mit 3 sportlichen Abstiegen in Folge immer noch nicht genug gehabt um geerdet zu werden.
    Ach egal, die Karten wurden neu gemischt, die Wende zum Guten geschafft. Bald wird man wieder Liga 2 spielen, pass mal auf wie das geht. ;)
    Du bist ein Fähnlein im Winde wie es im Buche steht. Ich weiß noch genau wie Du in der letzten Saison draufgehauen hast ohne Ende. Du hast dem SCP quasi abgeschworen, ihn tot geschrieben. Nun gab's einen guten Start und Du schwadronierst vom Aufstieg, alles ist wieder super. Erfolgsfan ohne Ende.
    Ist völlig egal, es ist eine neue Saison und man hat scheinbar aus den Fehlern gelernt und die Wende geschafft. Du hast doch die Trainernulpen und traurigen Gestalten gesehen, die die zwei Jahre davon den Verein ruiniert haben der Verein war tot! Dank der Regensburger und der Unfähigkeit der 60er wurde vom Schicksal eine letzte Chance. Ich würde jederzeit wieder draufhauen, wenn man noch einmal so einen Bockmist verzapft, das gehört dazu. Fußball ist nunmal schnelllebig und man kann seine Ansichten zügig ändern. Die Grundvorraussetzungen sind völlig anders und ja es ist ein guter Start, wie man ihn lange nicht mehr hatte. Selbstverständlich schwadroniere ich vom Aufstieg, denn der SCP muss wieder zurück in Liga 2 und das am besten diese Saison, wobei auch oberes Mittelfeld ein akzeptables Ergebnis wäre, aber zum Überleben muss es wieder in Liga 2 gehen.
    :ossi: Und jetzt bitte noch: Hornberger ganz raus!
  • Sorry, is sonst nicht meine Art. Aber in dem Land, aus dem ich komme, gabs in der Zeit seiner Auflösungserscheinungen dafür nur einen Begriff: Wendehals.

    Ich kann mit diesem Verein überhaupt nichts anfangen und finde diese in meinen Augen völlig unverdiente Schlupfloch-Regelung unsäglich - aber mir tun bei solchen Argumenten die "Leib und Seele-Paddelbirnen" wirklich leid. :look:
    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
  • Exil Piemont schrieb:

    Fußball ist nunmal schnelllebig und man kann seine Ansichten zügig ändern.
    Ich kenne dich nicht persönlich. Deswegen möchte ich mir über dich als Mensch kein Urteil erlauben.

    Aber als "Fan" bist du so ziemlich das widerlichste, was ich je erlebt habe!
    Sowas wie dich hat nicht einmal der BVB verdient.

    Ich würde mir ja jetzt fast schon 2-3 Niederlagen vom SCP in Folge wünschen...
    Dann wärst du doch wieder der erste hier, der mit einem Ständer in der Hose den Kopf des Trainers forden würde.
    Trainerköpfe fordern macht dich ja eh geil. Egal von welchem Verein. Das hast du uns hier schon oft genug bewiesen.

    2-3 Niederlagen, und schon wäre der SCP für dich sicherer Absteiger in die Regionalliga.
    Nur um dann 1-2 Siege später wieder vom Aufstieg zu labern...

    Sorry, aber als "Fan" nimmt dich hier schon lange keiner mehr ernst.
  • FSV Zwickau - Rot-Weiß Erfurt 1:1 (0:0)
    FC Carl Zeiss Jena - Chemnitzer FC 1:1 (0:0)
    VfR Aalen - Sportfreunde Lotte 3:0 (1:0)
    SC Paderborn 07 - SG Sonnenhof Großaspach 5:0 (3:0)
    Hansa Rostock - SV Meppen 1:2 (0:0)
    Preußen Münster - Werder Bremen II 0:1 (0:1)
    Karlsruher SC - SV Wehen Wiesbaden 2:1 (0:1)
    SpVgg Unterhaching - Fortuna Köln 2:2 (0:1)
    VfL Osnabrück - Hallescher FC 3:3 (2:1)
    1. FC Magdeburg - Würzburger Kickers 2:1 (2:0)

    * Erstes Remis zwischen Jena und Chemnitz seit 1991 im Profifussball.
    * Erstes Remis zwischen Osnabrück und Halle im 6.Spiel.

    * Paderborn traf bisher immer mindestens doppelt.
    * Erste Tabellenführung in Liga für den SCP seit dem 20.Spieltag 08/09.

    * Der KSC überholt den Wuppertaler SV und ist nun 36. der Ewigen Tabelle.


    Vereinsserien


    * Julian Leist spielte sein 100.Spiel für die SG Sonnenhof Großaspach.
    * 100.Spiel von Christoph Menz für Rot-Weiß Erfurt.


    * Rostocks Marcel Ziemer traf zum 75.Mal in der 3.Liga.


    * Rostocks Janis Blaswich bekam nach 500 Minuten wieder ein Gegentor.


    * 5.Platzverweis für Amaury Bischoff (FC Hansa Rostock) in Liga 3.
    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lion ()

  • Das Wochenende in der 3. Liga

    5. Spieltag

    Freitag, den 18. August 2017 – 19 Uhr
    Fortuna Köln v Karlsruher SC
    SV Meppen v FSV Zwickau

    Samstag, den 19. August 2017 – 14 Uhr
    SV Werder Bremen II v SV Wehen Wiesbaden
    FC Rot-Weiß Erfurt v SC Paderborn 07
    SG Sonnenhof Großaspach v VfR Aalen
    Chemnitzer FC v VfL Osnabrück (NDR, NDR.de)
    Hallescher FC v SpVgg Unterhaching
    SC Preußen Münster v 1. FC Magdeburg (MDR, MDR.de / WDR, WDR.de)

    Sonntag, den 20. August 2017 – 14 Uhr
    Sportfreunde Lotte v FC Carl Zeiss Jena
    Würzburger Kickers v FC Hansa Rostock

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lion ()

  • 2 4:0 Heimsiege heute. Den für die Fortuna finde ich überraschend.
    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
  • Über Fortuna bin ich wirklich überrascht, so stark hätte ich die bisher nicht erwartet, die sind fast abgestiegen aber scheinbar hat man die richtigen Stellschrauben gefunden, vielleicht kommt es ja nach 17 Jahren zu einem Comeback in Liga 2. Den KSC habe ich fast so erwartet, die haben an einem lausigen Trainer festgehalten, der letzte Saison schon nichts draufhatte und fast alle Spiele verloren hat. So einer kann keinen Neuanfang machen, es ist der selbe Fehler, wie ihn der SCP letze Saison gemacht hat. Wenn das Ziel dort Wiederaufstieg sein sollte, dann wäre aus neutraler Sicht ein Rausschmiss jetzt fällig. Von mir aus kann er da noch ne Weile bleiben. ;) Nichts gegen die Karlsruher, aber jeder ist sich selbst der Nächste.
    :ossi: Und jetzt bitte noch: Hornberger ganz raus!
  • Die Höhe war aber nicht zu erwarten. Ich dachte, der KSC hätte sich jetzt etwas gefangen. Weiß nicht, wie ich darauf kam. :D
    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)