Westfalenpokal 2017/18 Viertelfinale SC Herford (A) 1:2 (0:0)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • paderotti schrieb:

      Sicher kein guter Auftritt aber man sollte auch den Untergrund nicht vernachlässigen. Seifig und extrem holprig. Da war ein gepflegtes Spiel kaum möglich. Positiv aufgefallen ist mir heute eigentlich einzig Ron Schallenberg.
      Eine Frage zu Ron Schallenberg, hat er auf der 6 gespielt (was seine angestammte Position ist) oder in der IV, wo er aktuell immer in der U21 spielt ?
      SB hat ihm wohl gesagt (ähnlich wie Schonlau), dass er (also Ron) bei ihm nur als IV spielen wird.....
    • Gönner schrieb:

      Die Ehrenamtler waren halt mit dem Andrang etwas überfordert:
      Das kann man so sagen. An der Rückseite des Stadions (nicht auf der Seite des H2O) haben wir 20 Minuten in der Schlange gestanden, bis sie endlich das zweite Kassenhäuschen geöffnet haben. Das war ca. 13:15 Uhr. Die Schlange hinter uns war auch noch ewig lang. Der Anstoß wurde dann noch um 10 Min verschoben.

      Kann ja auch wirklich keiner ahnen, dass zum Viertelfinale nach Herford so viele Zuschauer kommen, wenn zum Achtelfinale in Rietberg schon 1.400 Zuschauer waren... :look:

      Ich mein, sie haben sich echt Mühe gegeben. Auch die ganzen selbst gebackenen Kuchen etc. War schon schön.
      Unterschätz mich ruhig - den Fehler haben andere auch schon gemacht ;)
    • Gladbachtobi schrieb:

      paderotti schrieb:

      Sicher kein guter Auftritt aber man sollte auch den Untergrund nicht vernachlässigen. Seifig und extrem holprig. Da war ein gepflegtes Spiel kaum möglich. Positiv aufgefallen ist mir heute eigentlich einzig Ron Schallenberg.
      Eine Frage zu Ron Schallenberg, hat er auf der 6 gespielt (was seine angestammte Position ist) oder in der IV, wo er aktuell immer in der U21 spielt ?SB hat ihm wohl gesagt (ähnlich wie Schonlau), dass er (also Ron) bei ihm nur als IV spielen wird.....
      Ne, er hat auf der 6 gespielt.