Regionalliga West 2017/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Wuppertal - Rhynern 0:0
      Oberhausen - Vik. Köln 1:0
      Wiedenbrück - Aachen 1:1
      Düsseldorf - Verl 3:2
      Erndtebrück - Rödinghausen 0:3
      Bonn - Essen 3:3
      1. FC Köln - Wegberg-Beeck 1:2
      Uerdingen - Wattenscheid 2:1
      Dortmund - M'gladbach 2:1
      SCV und der FC

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SCVe-andy ()

    • Na ja inzwischen müssen wir beim SC Verl ja schon froh sein, wenn es irgendwelche Klubs aus finanziellen Gründen erwischt. Soweit ich weiß (aber da lasse ich mich auch korrigieren) steigt ein Verein, der während einer laufenden Saison einen Insolvenzantrag stellen muss, automatisch auf den letzten Tabellenplatz zurückgesetzt und steht als erster Absteiger der Saison fest.

      Tragisch wäre so etwas natürlich für Trainer, Spieler und Angestellte eines Vereins.

      Ich finde aber auch, dass der DFB an solchen Entwicklungen eine gewisse Mitschuld trägt. Meiner Meinung ist die Wirtschaftsprüfung zu lasch. Da mogeln sich immer wieder Vereine durch, deren Leistungsfähigkeit an einem seidenen Faden hängt und die trotzdem die Berechtigung für die EL bekommen. Aber ab und zu reißt so ein Faden eben auch mal...
    • SCVe-andy schrieb:

      M'gladbach II - Wuppertal wurde nun auch abgesagt, weil gestern ein Gladbacher Spieler nachnomminiert wurde :stoehn: :stoehn:
      In diesem Zusammenhang habe ich gelesen:

      "Grindels Champions League der Amateure"

      :D :D :D

      Schließlich können solche kleinen Vereine wie der BVB oder BMG in dieser kurzen Zeit keinen Regionalligatauglichen Spieler mehr auftreiben...

      :D :D :D
      Bis die Nächte!
    • Drücken wir mal ganz fest die Daumen, dass sich bei den Neuansetzungen nicht noch die Schwester eines Schwagers eines Auswahlspielers beim Sport-Stacking einen einen Muskelkater im kleinen linken Zeh holt. Sonst ist es den Mannschaften sicherlich wieder nicht zuzumuten zum Spiel anzutreten. :admin: :stoehn:
      Arminia Bielefeld - Stadion Alm
      Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"
    • Essen - Wiedenbrück 2:4
      Rhynern - Uerdingen 1:3
      Wattenscheid - 1. FC Köln 1:0
      Wegberg-Beeck - Bonn 0:0
      Aachen - Oberhausen 0:0
      Vik. Köln - Erndtebrück 2:2
      Rödinghausen - Düsseldorf 4:3
      M'gladbach - Wuppertal verschoben
      Verl - Dortmund verschoben
      SCV und der FC

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SCVe-andy ()

    • Bonn - Wattenscheid 1:1
      Wiedenbrück - Oberhausen 4:0
      Wuppertal - Verl 5:1
      Dortmund - Rödinghausen 3:2
      Düsseldorf- Vik. Köln 1:4
      Erndtebrück - Aachen 2:0
      Essen - Wegberg-Beeck 1:1
      1. FC Köln - Rhynern 3:1
      Uerdingen - M'gladbach 1:1
      SCV und der FC

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SCVe-andy ()

    • Reform der Aufstiegsregelung?

      Auch wenn es den SCV derzeit eher weniger betrifft.... Laut MDR plant der DFB nun doch eine Reform der Aufstiegsregelung.

      mdr.de/sport/fussball_3l/dfb-r…iga-regionalliga-100.html


      Die Variante mit 22 Mannschaften in der 3. Liga finde ich ganz okay, die Sache mit der Aufstiegsrotation allerdings sinnfrei.
      SCV und der FC
    • 22 Mannschaften ist doch viel zu viel. 42 Meisterschaftsspiele ist doch völlig bekloppt. Und vom Terminkalender musst du parallel mit der 2 Bundesliga fertig werden, wegen der Relegation.
      Zudem kommt noch der Landespokal und evtl der DFB Pokal. Da spielt ein Drittligist ja mehr Spiele als der Gewinner der Champions League. Da spielt man wirklich alle 3 Tage und braucht einen teuren und riesigen Kader.
      Völliger Irrsinn.
      Hornberger raus !!!
    • Ja würde ich. Nach meinem Empfinden müssten bei 20 Teams je Regionalliga sogar 2 Teams direkt aufsteigen. Deswegen könnte man aber nicht die dritte Liga auf 27 Teams aufstocken. :augen:
      Was ich sagen will, für eine nötige gute Entscheidung in der Regionalliga, muss man ja nicht eine bekloppte Entscheidung für die dritte Liga fällen. Oder findest du eine Liga mit 22 Teams toll, die dabei noch vom Spielplan zeitlich an die zweite Liga gebunden ist.
      Die Regionalliga würde sportlich aufgewertet, wenn man eine dreigleisige Regionalliga ins Leben rufen würde. Nur die Qualifikation wäre dann schwierig.
      Hornberger raus !!!
    • Was nutzt der leichtere Aufstieg, wenn dann nachher wieder 5 absteigen und man schneller wieder in der "Schweineliga" ist? Das Hauptproblem ist, dass die Regio zu viele Staffeln hat. Der Dank dafür geht nach Bayern.
      Arminia Bielefeld - Stadion Alm
      Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"
    • Es ist gut, dass sie was machen wollen, aber eine 22er Liga wäre schon hart für die Teams. Wobei man sagen muss, dass die englische Championship ja auch eine 22er Liga ist. Auch da funktioniert es. Lieber wären mir aber vier Regionalligen und vier Absteiger aus der 3. Liga, die bei 20 Mannschaften bleibt.
      Das Videospiele-Magazin für Nerds ... www.gamingnerd.net
      Lustige Katzenvideos und -Bilder ... www.catfail.de
    • Gönner schrieb:

      Was nutzt der leichtere Aufstieg, wenn dann nachher wieder 5 absteigen und man schneller wieder in der "Schweineliga" ist? Das Hauptproblem ist, dass die Regio zu viele Staffeln hat. Der Dank dafür geht nach Bayern.

      Da sehe ich nun überhaupt kein Problem drin:
      - wenn aus unserer 18er-Liga 4 absteigen, sind das 22,2 %
      - wenn aus der 20er-Liga 5 absteigen, sind das 25,0 %

      Also praktisch kaum ein Unterschied (mal davon ab: bei uns werden es noch mehr, wenn von oben mehr runterkommen... dann liegen wir mit 5 Absteigern sogar bei 27,8 % und mit sechs Absteigern [gab es gerade in der RL Süd-West] bei grandiosen 33,3 %).


      Also einfach alle 5 Meister aufsteigen lassen und 5 Absteiger aus der 3. Liga!
    • Also mir ist es zu viel, wenn jeder vierte absteigt. Zumal es auch strukturell und finanziell immer ein herber Einschnitt um die dritte Liga herum ist. Also sowohl von der zweiten in die dritte, als auch von der dritten in die vierte. Erst recht, wenn man bedenkt, dass es die fünf Staffeln nur gibt, um den Bayern zu gefallen.

      Im Übrigen finde ich 5 Absteiger in der Regionalliga auch zu viel.
      Arminia Bielefeld - Stadion Alm
      Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"
    • Wattenscheid - Essen 1:1
      Wuppertal - Rödinghausen 0:4
      Verl - Uerdingen 0:0
      Wegberg-Beeck - Wiedenbrück 3:0
      Oberhausen - Erndtebrück 3:0
      Aachen - Düsseldorf 3:3
      M'gladbach - 1. FC Köln 1:1
      Vik. Köln - Dortmund 0:1

      Rhynern - Bonn wurde bereits gestern abgesagt. Die Stadt Hamm hat den Platz gesperrt. Entweder die haben dort einen extrem anfälligen Rasen oder die Absage kam viel zu früh.
      SCV und der FC

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von SCVe-andy ()