Angepinnt DFB-Pokal 2017/18: Achtelfinale Wolfsburg (H)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • 2-3 Wechsel in der Startelf könnte ich mir schon vorstellen, auch wenn er was anderes erzählt. Brecko, Kammerbauer, Förster, Jäger, Fuchs, Werner, Salli...

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • So wie es zur Zeit läuft sollt man schon von einem Sieg ausgehen.
      Aber der Pokal hat ja seine eigenen Regeln. Ich hoffe mal auf einen Sieg und das sich keiner verletzt.
    • Ein Sieg, keine Verletzten und relativ "zeitig" für so "klare" Verhältnisse sorgen dass man ein paar Spieler auch schonen kann. Zwar gibt es im Pokal gut Geld zu verdienen aber am Sonntag geht es ja auch schon wieder weiter in Heidenheim.

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • Teuchert muss mal wieder auf die Bank, Werner spielt statt ihm.
      Kammerbauer kommt rein für Erras, sonst wie gegen Dresden.
    • Kirschbaum du Vollidiot!!! :admin: :sleep: :rolleyes:

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • Schmiddie schrieb:

      Päuschen für Teuchert ist nicht so verkehrt. Liga is wichtiger. Und als Joker überzeugen kann er ja auch noch notfalls.
      "Überzeugen" kann da bisher gar keiner...

      ClubChris schrieb:

      Sehr dämliche Aktion von Kammerbauer.
      Wenigstens gab es noch den Ausgleich vor der Halbzeit.
      Immerhin war das tatsächlich n Elfer...

      Fossa schrieb:

      MagicOe schrieb:

      Die sind Letzter, das sollte gewonnen werden...
      Die haben zu Zehnt den HSV geschlagen und der spielt in einer anderen Liga als der Club.
      Ja mal schauen wie lange noch.

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • MagicOe schrieb:

      Kirschbaum du Vollidiot!!! :admin: :sleep: :rolleyes:
      Ein (guter) Torwart hat den! :(

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • Es war das erwartete harte Stück Arbeit! Wobei wir dem VfL auch oft, nicht nur aber v.a. in der ersten Hälfte zu viel Raum gelassen haben. Dazu viele, viele ungenaue Anspiele. Mit fortlaufender Zeit wurden die Osnasen auch etwas platter, das hätte mam besser nutzen müssen.

      Im Ligabetrieb hätten sie sich ein Unentschieden verdient gehabt aber sei es drum...

      Mit dem SR können beide nicht zufrieden sein; Unglaublich inkonsequente Regelauslegung und unfassbar viele, offensichtliche Fehlentscheidungen.

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • Das alles kann man viel besser verteidigen; Nur Kirschbaum liefert solche Dinger halt regelmäßig. Warum zieht er da die Hand weg?

      Mein erster Post galt dem von ihm ohne Not ins Aus gegrätschten Ball. So hilflos...

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)