Alles rund um die Schiedsrichter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • MagicOe schrieb:

      Klopsgrinder schrieb:

      Beim Rugby darf aber auch nur der Kapitän den Schiedsrichter ansprechen. ;)
      Und genau so hat das auch zu sein. Da brauchen net bei jedem Mückenschiss acht Mann um den rumhupfen und ihn vollquatschen.
      So hätte der Kapitän auch mal wieder eine sinnvolle Funktion :schulterzucken:
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Umgekehrt ist ja auch erstmal der Kapitän der Ansprechpartner des Schiris auf dem Feld. Zumindest hab ich das auf Schulung so gelernt. Weiß nicht wann und warum das irgendwann auf der Strecke blieb für dieses Rudelbilden.

      Tanz allein
      auf der Couch
      zu dem Thema von Tetris.
    • Schmiddie schrieb:

      Umgekehrt ist ja auch erstmal der Kapitän der Ansprechpartner des Schiris auf dem Feld. Zumindest hab ich das auf Schulung so gelernt. Weiß nicht wann und warum das irgendwann auf der Strecke blieb für dieses Rudelbilden.
      Mal überlegen :amkopfkratz:
      Seit wann wird ICH als positiver Ausdruck einer starken Persönlichkeit gewertet?
    • Das nur der Kapitän den Schiedsrichter ansprechen darf fände ich mal eine sehr sinnvolle Regeländerung.
      Und damit es auch direkt von den Spielern befolgt wird,gibt es bei jedem Regelverstoß direkt mal ne gelbe Karte.
    • Das wäre ein von vielen möglichen und sinnvollen Massnahmen. Wobei ich mir hier zB. auch ne Strafzeit vorstellen könnte. Aver man muss es dann halt auch konsequent machen!
      :knarre: Han shot first! :knarre:
    • Nur in den ersten 3 Wochen.Danach hat es jeder verstanden und es passiert nicht mehr.
      Ja,dann fliegen halt 3 Wochen lang einige vom Platz.Aber nur so lernen sie es.
      Der Schiedsrichter ist der SPielleiter und entscheidet.Wenn es andere Meinungen gibt,kann der Kapitän sie äußern.Und danach wird weiter gemacht.
    • Klopsgrinder schrieb:

      Beim Rugby darf aber auch nur der Kapitän den Schiedsrichter ansprechen. ;)

      Das wäre eine einfache und von jetzt auf gleich einführbare Regel im Fußball. Aber man gibt sich ja lieber mit hochkomplizierten Schnickschnack ab. Der Fußball nimmt sich wegen dem ganzen Geld viel zu wichtig und das ist dann das Ergebnis. Einfache und wirkungsvolle Sachen bleiben liegen und an anderen Stellen (Videobeweis und Co.) kommt man den Nörglern, Meckerern und Korinthenkackern auch noch entgegen und macht ein Fass auf, auf das man keinen Deckel mehr bekommt.

      Zum guten Sportsgeist würde auch gehören bei kniffligen Sachen nicht immer auf empörte Leberwurst zu machen.


      Bayernfan2 schrieb:

      FSVler schrieb:

      Das nur der Kapitän den Schiedsrichter ansprechen darf fände ich mal eine sehr sinnvolle Regeländerung.
      Und damit es auch direkt von den Spielern befolgt wird,gibt es bei jedem Regelverstoß direkt mal ne gelbe Karte.
      Dann sind aber schnell einige Spieler weg

      Und die wären komplett selber Schuld, wenn sie so doof sind.
      Arminia Bielefeld - Stadion Alm
      Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gönner () aus folgendem Grund: Typo.

    • Werden sie ja nicht. Gelb wenn sie den Schiedsrichter blöd anquatschten und fertig.
      „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“
    • Die Regeländerung kommuniziere ich jetzt, dann kann jeder bis zum Saisonende/ neue Saison drauf einstellen was ihn erwarten würde. Fertig.
      :knarre: Han shot first! :knarre:
    • Ich glaube, es ging mehr darum, dass diese Regel dann konsequent umgesetzt, bzw. ein Vergehen dann geahndet werden soll ;)
      „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“