Alles rund um die Schiedsrichter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • > SPON < 20.10. 2017 !

      Deutscher Fußball-Bund :
      Schiedsrichter-Streit geht an die Ethikkommission

      Der Deutsche Fußball-Bund schaltet im Schiedsrichter-Streit die Ethikkommission des Verbands ein. Die Leitung der Untersuchung soll ein früherer Außen- und Justizminister übernehmen.
      __________________________

      Siehe hierzu bei Bedarf Post # 26 - # 30 !
      Ihr habt Uhren ...
      Ich habe Zeit !
    • > Kicker < 23.10. 2017 !

      Schiedsrichter :
      Bewertung im Fokus: Kadach stützt Schiri-Kritik

      Die von Schiedsrichter Manuel Gräfe in Richtung der Referee-Führungskräfte Hellmut Krug und Herbert Fandel geäußerten Vorwürfe der Vetternwirtschaft und des Günstlingswesen ziehen weitere Kreise. Carsten Kadach, ehemaliger Schiedsrichter-Assistent und späterer Schiri-Beobachter erklärte im kicker-Interview (Montagausgabe) die Vorwürfe für "nachvollziehbar" und schildert einen Versuch der Bewertungsmanipulation.
      Ihr habt Uhren ...
      Ich habe Zeit !
    • Maulkorb und keine Einsätze für Gräfe als VAR mehr


      Manuel Gräfe wird sich über interne Sachverhalte und über Kollegen nicht mehr unabgestimmt in der Öffentlichkeit äußern. Andernfalls wird er nicht mehr als Schiedsrichter in der Bundesliga eingesetzt. Außerdem wird er ab sofort nicht mehr als Video-Assistent in der Bundesliga eingesetzt.


      dfb.de/news/detail/vorschlag-d…a9d4c22ed177310a0bd92700d


      Ethik-Kommission? Was für ein herrlich, ekliger, korrupter Haufen der DFB doch ist... :look:
      :bvbklatsch: You'll never walk alone!!! :lokklatsch:
    • Damit dürfte auch klar sein das Gräfe und Brych im Recht sind. Die alten Säcke werden ein wenig sanktioniert, den Whistleblowern ein Maulkorb angelegt.

      Der DFB versucht nicht mal zu kaschieren das er seine Machtposition absolut ausnutzt und Gräfes Schiedsrichter Karriere faktisch beendet wenn er nicht kuscht.

      Eigentlich ein himmelschreiender Skandal, aber Schiedsrichter haben nun mal keine Fans und keine Öffentlichkeit die hinter ihnen steht.
      seit 1987 :deuvfl2: :redskins: seit 1991

    • Scheinheiliger Haufen. Gräfe wird nun also mehr bestraft bzw. angedroht, dass er nicht mehr pfeifen darf? Lächerlich.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Das ist nichtmal scheinheilig. Hier wird der Filz in aller Öffentlichkeit gesponnen. Offene Diskussion, wie jedwede Änderung unerwünscht.
      Arminia Bielefeld - Stadion Alm
      Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"
    • Ist eigentlich eine öffentliche Nötigung kein Straftatbestand?

      Ich erwarte am WE passende Sprechchöre, in etwa sowas wie "Manuel Gräfe - Schierigott" oder auch Banner (mit DFB-Logo), wie "Gräfe - du hasse Schande über unsre Mafia-Familie gebracht".

      Ein weiteres Schmierenstück von abgehalfterten Sonnenkönigen. Ein verachtenswerter Clan!
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • Mal eine blöde Frage: Dürfte Herr Gräfe eigentlich theoretisch noch EL und CL Spiele pfeifen(oder auch Nationalmannschaften),wenn der DFB ihn rauswirft ?
      Keine Ahnung,ob Gräfe bisher überhaupt von UEFA und FIFA eingesetzt wurde,aber dürfte er das,obwohl er beim nationalen Verband rausgeworfen wurde ?
    • > Kicker < 7.11. 2017 !

      Rauball will eigenständig geführte Organisation :
      DFL fordert "Neuanfang im Schiedsrichterwesen"

      Das DFL-Präsidium hat den DFB "mit Nachdruck" zu einer Neuordnung des Schiedsrichterwesens aufgerufen - und will künftig selbst mehr mitreden dürfen. Das ist ein Ergebnis der Sitzung am heutigen Dienstag. In einem Punkt widerspricht die DFL dem DFB.
      Ihr habt Uhren ...
      Ich habe Zeit !
    • Dass die DFL eine solche Situation sofort ausnutzt, um mehr Macht zu ergreifen, verwundert leider überhaupt nicht. Das ist schon ein unersättlicher Haufen.
      Ich habe mich immer gewundert, warum man bei der sonst so geldgierigen DFL derart bereitwillig viele Millionen in eine Technologie investiert, von der man eigentlich keinen direkten Nutzen hat, aber jetzt dämmert es mir langsam. Würde mich nicht wundern, wenn mehr Einfluss auf das Schiedsrichterwesen von Anfang an das Ziel war und man nur auf eine günstige Gelegenheit gewartet hat, zuzulangen.
    • Ob Absicht oder nicht, aber eine gelegenheit zum Machtzuwachs lässt man sich dort nicht entgehen. Wobei der DFB auch ein dankbares Opfer war.
      Arminia Bielefeld - Stadion Alm
      Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"