Saisonvorbereitung 2017: Nicht wieder in der Tiefgarage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

  • Saisonvorbereitung 2017: Nicht wieder in der Tiefgarage

    Fanshop im Wildpark: geschlossen von Fr, 26.05.2017 bis einschließlich Sa, 10.06.2017

    Offizieller Trainingsauftakt Saison 2017/18: So, 18.06.2017, 15.00 Uhr

    Trainingslager: Di, 04.07.2017 - Mi, 12.07.2017 (inklusive zwei Testspielen, in Hopfgarten im Brixental/Österreich)

    Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind im Rahmen der Vorbereitung auf die Saison 2017/2018 folgende Testspieltermine/Testspiele terminiert:
    Mi, 21.06.2017 18.00 Uhr: 1. FC Mühlhausen – KSC 0:15
    Sa, 24.06.2017 17.00 Uhr: FV Concordia Hambrücken – KSC 0:8
    Mi, 28.06.2017 18.00 Uhr: FK Pirmasens - KSC 2:5
    Sa, 01.07.2017 16.00 Uhr: FC Ingolstadt 04 - KSC 1:0
    Sa, 15.07.2017 17:00 Uhr: KSC - Eintracht Braunschweig (Wildparkstadion)

    Testspiele im Trainingslager:
    8. Juli: KSC – MSV Duisburg 2:3
    11. Juli KSC – Fleetwood Town

    KSC-Familientag: So, 16.07.2017, 11-17 Uhr; Wildparkstadion

    Saisonauftakt 3. Liga: Fr, 21.07.2017 Karlsruher SC - VfL Osnabrück

    1. Runde DFB-Pokal: Fr, 11.08.2017: Karlsruher SC - Bayer 04 Leverkusen

    Testspiele:

    1. FC Mühlhausen - Karlsruher SC 0:15
    Tore: Muslija (x3), Karaahmet (x3), Fink (x2), Föhrenbach (x2), Zawada (x2), Wanitzek, Lorenz, Vujinovic
    Aufstellung 1. Halbzeit: Orlishausen - Föhrenbach, Stoll, Hofmann, Bader - Bülow - Lorenz, Wanitzek, Fink, Amamoo - Stroh-Engel
    Aufstellung 2. Halbzeit: Uphoff - Föhrenbach, Kempe, Buchta - Muslija, Marvin Mehlem, Luibrand, Siebeck - Vujinovic, Zawada, Karaahmet


    FV Concordia Hambrücken - Karlsruher SC 0:8
    Tore: Vujinovic (x2), Amamoo (x2), Lorenz, Stroh-Engel, Siebeck, Luibrand
    Uphoff – Siebeck, Pisot, Stoll, Buchta – Hofmann, Bülow – Lorenz, Muslija, Luibrand – Stroh-Engel
    Orlishausen - Föhrenbach, Pisot (64. Buchta), Stoll (64. Bülow), Bader - Amamoo, Fink - Lorenz (64. Siebeck), Muslija (64. Luibrand) - Vujinovic, Zawada


    FK Pirmasens - Karlsruher SC 2:5
    Tore: Zawada (x3), Siebeck, Kempe - (Jan-Luca Rebmann, Janik Grieß)
    Orlishausen – Föhrenbach, Gordon, Pisot, Bader – Siebeck, Bülow – Lorenz, Wanitzek, Buchta – Zawada
    Uphoff - Föhrenbach (66. Buchta), Kempe, Stoll, Bader (66. Camoglu) - Amamoo, Karaahmet - Vujinovic (66. Pisot), Muslija - Luibrand, Stroh-Engel


    FC Ingolstadt - Karlsruher SC 1:0
    Tore: - (Leipertz)
    Uphoff – Föhrenbach, Gordon, Stoll, Bader – Bülow, Pisot – Muslija, Amamoo, Camoglu – Stroh-Engel
    Orlishausen – Lorenz, Gordon (76. Föhrenbach), Stoll (76. Pisot), Buchta – Siebeck (63. Amamoo; 76. Bülow), Wanitzek – Vujinovic, Fink, Luibrand – Zawada

    Karlsruher SC - MSV Duisburg 2:3
    Tore: Fink, Stoll - (Onuegbu, Brandstetter, Hajri)
    Aufstellung 1. Halbzeit: Orlishausen - Bader, Pisot, Gordon, Föhrenbach - Hoffmann, Bülow, Lorenz, Camoglu - Fink, Stroh-Engel
    Aufstellung 2. Halbzeit: Orlishausen (C) – Föhrenbach (64. Buchta), Gordon, Pisot, Bader (64. Luibrand) – Lorenz (69. Muslija), Hofmann (69. Amamoo), Bülow (64. Stoll), Camoglu (75. Vujinovic), Wanitzek – Fink (69. Karaahmet)


    Torjägerliste:

    PlatzSpielerTore
    1Zawada5
    2Muslija3
    2Karaahmet3
    2Vujinovic3
    2Fink3
    6Föhrenbach2
    6Lorenz2
    6Siebeck2
    6Amamoo2
    10Wanitzek1
    10Stroh-Engel1
    10Luibrand1
    10Kempe1
    10Stoll1
    a.k.a. Michi
    Derbysieger 24.10.15 & 18.04.18
    Avatar des Jahres 2015!

    Dieser Beitrag wurde bereits 18 mal editiert, zuletzt von Badnerka ()

  • Am Sa, 15.07.2017 um 17:00 Uhr spielen wir im Stadion des FV Viktoria Ubstadt ein Testspiel gegen Eintracht Braunschweig (steht so auf deren Homepage)
    a.k.a. Michi
    Derbysieger 24.10.15 & 18.04.18
    Avatar des Jahres 2015!
  • [img]https://abload.de/img/ichhier16u9a.jpg[/img]
    :kscfahne:

    "Wenn Du mir sagst - alles ist vorbei
    dann sag' ich Dir - auch in Liga drei
    wenn Du für Karlsruh' bist und wir zusammensteh'n
    dann wirst Du seh'n - in Karlsruh' ist es schön...
    lalalala..."
    :kscfahne:
  • Laut KSC waren ca 2500 Fans da. Und es stehen doch auch weiterhin viele hinterm KSC :amen:

    Mein Eindruck:

    Zawada stark, Wanitzek hat auf den außen gespielt, da sich auch stark ppräsentiert. Auch auf Amamoo darf man sich freuen. Pisot ist sehr ruhig am Ball, Bülow mit starker Spielübersicht.
    Fink wirkte bei den Abschlüssel leider etwas unglücklich, bis zum Tor lief es aber gut. Camoglu hat mir auch gefallen

    Thoelke, Figueras, Sallahi und Vollath waren nicht da. Das dürfte klar sein. Barry war ebenfalls nicht da. Marcel Mehlem aber auch nicht. Bader war da, wirkte aber nicht so ganz bei der Sache. Marvin Mehlem hat gut trainiert. Hoffe immernoch, dass er nicht einfach verkauft wird.
    a.k.a. Michi
    Derbysieger 24.10.15 & 18.04.18
    Avatar des Jahres 2015!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Badnerka ()

  • 1. FC Mühlhausen - Karlsruher SC 0:15
    Tore: Muslija (x3), Karaahmet (x3), Fink (x2), Föhrenbach (x2), Zawada (x2), Wanitzek, Lorenz, Vujinovic
    Aufstellung 1. Halbzeit: Orlishausen - Föhrenbach, Stoll, Hofmann, Bader - Bülow - Lorenz, Wanitzek, Fink, Amamoo - Stroh-Engel
    Aufstellung 2. Halbzeit: Uphoff - Föhrenbach, Kempe, Buchta - Muslija, Marvin Mehlem, Luibrand, Siebeck - Vujinovic, Zawada, Karaahmet



    Muslija und Lorenz mit direkten Freistoßtoren und Muslija zudem mit einem lupenreinen Hattrick innerhalb von 10 Minuten
    a.k.a. Michi
    Derbysieger 24.10.15 & 18.04.18
    Avatar des Jahres 2015!

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Badnerka ()

  • Der Karlsruher SC möchte in der kommenden Woche unbedingt ein Testspiel absolvieren. Jetzt wurde eine Lösung gefunden, doch noch gegen Regionalliga-Absteiger Pirmasens antreten zu können.

    Es war ein Schock am Donnerstag. Der FK 03 Pirmasens verkündete via Facebook, dass eine geplante Partie gegen den KSC aus Sicherheitsgründen nicht stattfinden könne. Die Karlsruher arbeiteten daraufhin fieberhaft an einer Lösung. Die wurde dann auch schnell gefunden: Die beiden Teams treffen sich am Mittwoch, 28. Juni, auf neutralem Boden und zwar beim FV Wössingen. Spielbeginn ist um 18.30 Uhr.
    Schon kürzlich überzeugten die FVW-Verantwortlichen, als sie das Relegationsspiel zur Landesliga zwischen Flehingen und Forchheim (2:1) vor 1.250 Zuschauern organisierten. Durch diese Erfahrung trauen sie sich nun zu, kurzfristig auch das Testspiel zu stemmen und gaben dem KSC grünes Licht. Dieses erteilte auch die Polizei am Freitag.
    Ich glaub ich hab mein Testspiel gefunden :D Obwohl ich noch nicht ganz weis wie ich das finden soll..
    Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!
  • Benutzer online 1

    1 Besucher