Relegation: TSV 1860 München v SSV Jahn Regensburg

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

Vielen Dank,
Eure Admins :)

  • schumi26 schrieb:

    Naja da muß man allerdings Ismaik recht geben. :schulterzucken: Wenn da nicht mal einigkeit herrscht in der oberen etage kann da nix gutes rauskommen. Jeder kämpft für die eigenen Interessen. So kannste nicht arbeiten.
    Die meisten Leute im eV haben fast alles für ihn gemacht. Es gibt im Verwaltungsrat und in der Fußballabteilung (III. und IV., sowie alles ab der U16 abwärts) noch Leute, die den Weg für den eV zerstörisch sehen und wahrscheinlich auch Recht haben. Vor allem will er Sachen für den eV, die ihn gar nichts angehen.
    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
  • Die tz berichtet:
    "Eine Ermittlungsgruppe wurde eingerichtet, die nun sämtliches Videomaterial auswertet. Die Polizei geht davon aus, dass der größte Teil der Randalierer identifiziert und angezeigt wird wegen Landfriedensbruchs, gefährlicher Körperverletzung und weiterer Straftaten."

    Ich hoffe auf großen Erfolg und dass möglichst jeder dieser Idioten identifiziert und überführt wird und die entsprechenden Konsequenzen zu spüren bekommt.
    Dieses Verhalten ist durch nichts - auch nicht durch den jahrelang aufgetauten Frust über den Scheich / AA / et. - zu rechtfertigen.

    Und ich widerspreche auch, dass diese Verhalten durch irgendeinen Ehrenkodex zu decken und zu schützen ist.
    Im Übrigen, was war an diesem Verhalten ehrenhaft?
    Die Wembley-Nacht wird immer bleiben: Der Arjen hat`s schon wieder gemacht. :hurra:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Legos ()

  • beastieboy schrieb:

    @v2chris @madoXX Ismaik hat keine offizielle Funktion im Verein/KGaA oder bin ich da falsch informiert?
    Hasan Ismaik ist:
    -im AUFSICHTSRAT DER KGaA und im BEIRAT DER 1860-GESCHÄFTSFÜHRUNGS-GmbH

    weiters sind m Aufsichtsrat seine Strohpuppen:

    Peter Cassalette (Stellvertreter)
    Abdelrahman Ismaik
    Yahya Ismaik

    im Beirat der 1860 Geschäftsführungs GmbH:
    Hasan Ismaik
    Yahya Ismaik
    Peter Cassalette

    Sowie im Präsidium:
    Peter Cassalette (Präsident)

    Außerdem gilt bei Parität seine Stimme doppelt.

    Man kann also ohne Weiters sagen, dass Hasan den Laden im Griff hat.

    Neben seinem Facebook Account, den eine schweizer Marketingagentur unterhält, hat er noch seinen eigenen Hetzblog mit dieblaue24, bei dem Oliver Griss schauen muss ob er noch Platz im Arsche neben dem Präsidenten hat. Ganz üble Meinungsmache! Leider funktioniert es bei 60 immer und immer wieder. Die ARGE will Freibier, günstige Pläzte und ein tolles Stadion. Dazu ein bisschen Fußball und auf gehts! Warum, wieso , egal!
    Hat unter Wildmoser funktioniert und funktioniert wieder.

    Ich hoffe von ganzem Herzen, dass der eV diesmal stnadhaft bleibt, sehr viel Gegenwind verträgt und wir endlich in die Insolvenz gehen und neu anfangen können. Dazu würde ich den Roten sehr gerne ihr "tolles" Stadion im Ödland lassen. Rein mit den roten Sitzen und heim nach Giesing!

    Aber da wir ja bei 60 sind, wird Hasan am Freitag um 5 vor 12 den Retter spielen und wir werden erneut mit einer unglaublich unterdurchschnittlichen, überbezahlten Söldnertruppe in der Allianz Arena in der Dritten Liga an einem kalten Dezembersamstag vor 4891 Zuschauern 0-1 zu Hause gegen Werder Bremen II verlieren...
    _____________
    Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern der Erhalt von Feuer!
  • Mir gings bei der Frage nicht um seinen Einfluss, der ist eh unbestritten, mir gings darum ob er nach den Entwicklungen der letzten Tage gegenüber dem DFB handlungsfähig wäre.
    (Also Paltz im Vorstand der KGaA, Platz im Präsidium oder Verwaltungsbeirats des eV)

    Trotzdem danke
    Du wirst koana vo UNS


    In a world of compromise....Some don’t.


    Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!
  • beastieboy schrieb:

    Mir gings bei der Frage nicht um seinen Einfluss, der ist eh unbestritten, mir gings darum ob er nach den Entwicklungen der letzten Tage gegenüber dem DFB handlungsfähig wäre.
    (Also Paltz im Vorstand der KGaA, Platz im Präsidium oder Verwaltungsbeirats des eV)

    Trotzdem danke
    wie oben geschrieben:

    Hasan Ismaik ist:
    -im AUFSICHTSRAT DER KGaA und im BEIRAT DER 1860-GESCHÄFTSFÜHRUNGS-GmbH

    Er ist Aufsichtsratvorsitzender
    _____________
    Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern der Erhalt von Feuer!
  • Aufsichtsrat ist aber ein reines Kontrollorgan soweit ich weiß.
    Was diese Geschäftsführungs GmbH macht ist mir unklar.
    Klingt aber so als könnte er DFB/DFL/bfv gegenüber nicht handeln.
    Du wirst koana vo UNS


    In a world of compromise....Some don’t.


    Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!
  • Die GmbH ist Komplementär, also der haftende Gesellschafter und für die Geschäftsführung verantwortlich. Wenn es keinen Geschäftsführer der GmbH gibt, dann kann je nach Gesellschaftsvertrag der Beirat die Aufgaben der Geschäftsführung übernehmen und damit wäre Ismaik aktuell Geschäftsführer der GmbH und somit auch der KGaA
  • Ich weiß, das die Marionette weg ist, allerdings ist offiziell noch kein Nachfolger ernannt, bestimmt oder gewählt.
    Und nein: Hasan kann nichts machen, da er nichts anderes als ein einfaches Mitglied im eV ist.
    Deshalb will er am 2.Juli auf Druck seinen Bruder in den Aufsichtsrat des eV reinbringen und manche spekulieren sogar dass er sich zur Präsidentenwahl stellt. Wäre er Präsident im eV und hätte die Mehrheit im Verwaltungsrates des eVs, dann könnte er wirklich machen was er will.

    Was er aber faktisch jetzt schon kann.

    Wie gesagt: ich hoffe der eV bleibt standhaft
    _____________
    Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern der Erhalt von Feuer!
  • madoXX schrieb:

    Wäre er Präsident im eV und hätte die Mehrheit im Verwaltungsrates des eVs, dann könnte er wirklich machen was er will.
    Dann hättest du die gleiche Konstellation wie bei uns mit Kind. Der ist auch eV-Präsident, nachdem im eV nur apathische Weißhauben Ü70 abgestimmt hatten, denen eh alles wurscht ist, solange die Sportanlage regelmäßig gefegt wird.
    " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

    Martin Kind