Relegation: TSV 1860 München v SSV Jahn Regensburg

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

  • Relegation: TSV 1860 München v SSV Jahn Regensburg

    Relegations-Hinspiel
    :deureg: v :deu1860:
    Continental Arena, Regensburg - Freitag, 18 Uhr
    :rfc: Ignore The Nonsense, The Irrelevant & The Noise :rfc:
  • Schwer, da wirklich jemandem den Sieg zu wünschen. Wäre der blöde Investor nicht, dann ginge meine Sympathie ja ohne zu zögern an die Kamele, so entlockt mir das ja alles gar keine Emotionen :schulterzucken:
    „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“
  • 1860 hat eine große und treue Anhängerschaft, aber nach den letzten Jahren hätte der Verein einfach mal den Abstieg verdient.
  • Puh, ich bin immer noch nicht sicher worauf ich hoffen soll. Gegen die Kamele spricht der Scheich und mein 1860-Kollege, gegen Regensburg spricht, dass es eben Regensburg ist. Andererseits ist das nächste Saison zumindest für eine Saison erstmal nicht meine Liga und von daher kann mir das eigentlich recht egal sein.
    Ich hoffe auf ganz viele strittige Fehlentscheidungen (am besten nur gegen ein Team, mir dann auch egal welches), damit es wenigstens ein bisschen Feuer gibt, das könnte die Sache für mich doch noch ein bisschen interessant machen. Außerdem kann ein bisschen allgemeiner öffentlicher Zorn über Unsinn wie Relegationen auch nicht schaden.
    „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“
  • Nicht mal halbvolle Stadien gibts doch schon genug in der Liga...
    „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“
  • Das glaub ich dir einfach mal, zumindest kann ich es nicht bestreiten, da ich nie da war...
    Bei solchen Dingen geht es doch rein subjektiv zu und hängt auch immer mit der Perspektive zusammen. Mit der Stadt verbinde ich nichts, weil ich nie da war. Mit dem Verein verbinde ich auch nur das, was ich aus der Glotze kenne, ein leeres Stadion usw.
    Ich habe zu dem Verein keinerlei emotionale Bindung, weder positiv, noch negativ und empfinde daher Langeweile. Jetzt wüsste ich doch Magdeburg zu schätzen, die finde ich wenigstens noch richtig scheiße :D

    edit: Ich hab auch nicht ein Interesse daran, jetzt eine "Regensburg ist langweilig", "aber... aber... aber... Hannover ist noch viel öder"-Diskussion zu starten, davon hatten wir hier in letzter Zeit schon genug. Ich persönlich wüsste einige Vereine aus der dritten Liga, die meines Erachtens eine größere Bereicherung für die Liga wären, davon ist einer zu blöd (Osna) und andere einfach zu schwach (Rostock, Münster...). Nicht mehr, nicht weniger.
    „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Hannoi1896 ()

  • Praktisch alles ist besser als die Nachbarn von der Hauptstraße.
    Das ist eine objektive Einschätzung der Sachlage. :)

    Dass mir Regensburg als Hauptstadt dann nochmal näher ist, steht auf einem anderen Blatt.

    Dazu kommt, dass mir tendenziell der dritte der unteren Liga lieber ist als der Verein der höheren Liga.
    Du wirst koana vo UNS


    In a world of compromise....Some don’t.


    Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!
  • beastieboy schrieb:



    Dazu kommt, dass mir tendenziell der dritte der unteren Liga lieber ist als der Verein der höheren Liga.
    Tendenziell geht mir das ähnlich, aber manchmal machen mir es die dritten der unteren Liga auch schwer, siehe die andere Relegation |-)

    beastieboy schrieb:

    Richtig scheiße sollte doch in der anderen Relegation für dich ausreichend besetzt sein. ;)
    Ist was dran! :D
    „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“
  • Ach, der Jahn ist schon ok. Allein, weil sie Schlangen-Franz und Julian De Guzman 2012 nochmal ne Chance gegeben haben. Und 1860 muss halt einfach mal runter, die haben so einen tollen Investor und so super nachhaltig gewirtschaftet in den letzten Jahren - da bleibt als logische Konsequenz nur (endlich) der Gang in Liga 3.

    Und was die Stadionauslastung angeht, dürfte der Jahn prozentual besser dastehen, als die Miezekätzchen.

    "Ich möchte 100 werden, und Martin Kind soll meine Grabrede halten." - Dieter Schatzschneider
  • Naja, zum einen ist das Schlauchboot viermal so groß und zum anderen müsste man mich auch mit Waffengewalt zwingen, alle zwei Wochen da reinzugehen :D
    „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“
  • Spiel lief noch nicht, da nervte Bartels schon...
    „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“