34. Spieltag, So. 21.05.2017, 15:30 Uhr: SGD - Stadt dies Garni gibt!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • 34. Spieltag, So. 21.05.2017, 15:30 Uhr: SGD - Stadt dies Garni gibt!

      Nach dem Sieg in Karlsruhe gehts nun zum letzten Akt der Saison gegen Bielefeld. 3 Punkte zum Schluss wären schön für die treuen Fans, mal sehn obs was wird.
    • Armer Spieltagsfred, so noch völlig ohne weitere Beiträge.

      Am Ende ein leistungsgerechtes 1:1, welches den Bielefeldern zum Ligaverbleib reicht. Und das ist auch gut so, denn das schickt diese Scheichtruppe mit ihrem Starmanager aus Liverpool und Startrainer aus ebenfalls überreicher Club gepflegt auf den Relegationsplatz gegen Regensburg. Nichts gegen 60 als solches und seine Fans, aber dieser Kameltreiber-Faktor an dem Verein macht es nun mal schwer unsympathisch.

      Neuhaus wartete heute mit einer überraschenden 3-4-3 Taktik und ebenso überraschenden Personalien auf. Das glich schon fast ner B-Aufstellung, die wir da auf dem Platz hatten. Und siehe da, diese Truppe verkaufte sich sogar erstaunlich gut, gegen ebenfalls nicht schlechte und motivierte Gäste jedenfalls weit besser als unsere nominelle Stamm-Elf in den letzten Heimspielen zuvor. Da sind wir wohl wieder bei dem Thema "Charakter" usw..

      Auf jeden Fall ein halbwegs versöhnlicher Abschluss der Saison.

      Morgen wird dann auf der vom Donnerstag verschobenen PK zu den KA-Vorkommnissen vermutlich die Bombe platzen und dann werden allem Dynamischen hier die Ereignisse von heute weitestgehend Wurst sein, vermute ich.
      Ehre! Stärke! Dynamo!
      - SG Dynamo Dresden -
    • Mal wieder die gleichen Gedankengänge wie ich, Bruder im Geiste.

      Ich hab ganz bewußt auf nen Vorab-Beitrag verzichtet und weiß ja nicht, wie's euch geht - aber ich bin leer, ziemlich leer. Und zwar leer seit dem Düsseldorf-Spiel, nur nicht so wie ein Großteil der Spieler. Ich bin leer, weil mir seitdem auf mitunter drastische Art und Weise die gestellte Charakterfrage beantwortet wurde. Ich bins gewohnt, auch in der (vermeintlichen) Niederlage Größe zu zeigen und mich nicht so gehen zu lassen. Ich musste die letzten Wochen viel an die tausenden Anhänger denken, die soviel bei Heim- und Auswärtsspielen auf sich nehmen und dafür ne mehr als mickrige Gegenleistung bekamen. Ist halt meine Einstellung zum Sport, zur Leistungsbereitschaft, zum Respekt auch gegenüber dem Gegner in Sachen fairer Wettbewerb - es ist meine Lebenseinstellung. Vielleicht erwarte ich ja bei dieser aktuellen Generation aufm Platz einfach zuviel, genauso wie außerhalb des Rasens. Wahrscheinlich kann ich mich erst mit paar Tagen und Wochen Abstand über diese für uns so großartige Dreiviertel-Zweitligasaison und nen beachtlichen Platz 5 freuen.

      Deshalb zum Spiel mal kurz im Nachgang: Habs im Radio verfolgt, die erste Hälfte wär ich lt. den Worten am TV stattdessen wohl nach ner kurzen letzten Nacht weggedöst. Das mit den überraschenden Personalien hätt ich mir, auch in der Anzahl und der taktischen Ausrichtung, schon paar Spiele eher gewünscht - es war vor allen Dingen ne ehrliche Geste von UN und die Möglichkeit der uns Verlassenden, sich ordentlich zu verabschieden. In der Zusammenfassung vorhin bei Sex1 hat die Nr. 30 auf der Tribüne gesessen wie Falschgeld, ich bin gespannt...Schöner Kopfball zum 1:0, wie der gute Heise die Vorentscheidung frei vorm Tor derart versemmeln konnte, naja. Vielleicht hätte der Staatsratsvorsitzende einfach lupfen sollen, anstatt quer zu spielen. Und wie so oft, kurz vor Sense fressen wir immer noch einen. Bielefeld hat seinen eigenen Abstiegskampf mit Charakter angenommen und sich zurecht auch mit dem Klassenerhalt belohnt, so fair sollte man dann doch sein. Und so bleibt mir dann von heute nur noch der heulende Stefaniak bei seiner Auswechslung in Erinnerung.

      Ach ja und noch die Frage: Ich habs ja nicht live gesehn und in den Berichterstattungen wurde es bisher bewußt und konsequent außen vor gelassen. Wie war der Support von Fans und Mannschaft bzgl. der vom DFB-Koch gewünschten und geforderten Reaktion? Ja und morgen sind wir zum Thema dann wohl wirklich schlauer...
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • De facto nichts Großes, Bekanntes (Pyro, Spruchbänder, Gesänge/Sprüche). In der HZ hielt Präsi Ritter eine Ansprache und erzählte was von "Werten". Die Rede wurde ihm vermutlich als Teil des "DuDuDu" von Koch unter der Woche so aufzitiert und könnte 1 zu 1 aus der Feder eines Lakeien der Mafia stammen. Wurde derart gnadenlos ausgepfiffen, dass er nirgends im Stadion zu verstehen war.

      Einige Leute kamen im "Football-Army"-T-Shirt aus KA. Diese Leute wurden allesamt vor und am Stadion erkennungsdienstlich behandelt, sprich die Polizei hat Fotos gemacht und die Personalien aufgenommen. Ob Fingerabdrücke abgegeben werden mussten ist mir nicht bekannt. Alle Leute mit diesem T-Shirt stehen unter Generalverdacht des Landfriedenbruchs in KA und gegen sie wird von der Staatsanwaltschaft ermittelt, pauschal Sippenhaft also. Methoden und Vorgehensweisen wie in der DDR, von deren Unrechtssystem dieser Mafiaverband und auch offenbar auch der angebliche deutsche Rechtsstaat nicht mehr weit entfernt ist.
      Ehre! Stärke! Dynamo!
      - SG Dynamo Dresden -
    • Wahnsinn! Gab es diese Shirts denn nur exklusiv für Leute, die in KA waren?
      Der KSC hat übrigens heute bei uns während des gesamten Spiels ein großes "Fick dich DFB"-Banner vorm Block gehabt. Ihre Soli-Spruchbänder gegen Kollektivstrafen zum Einlauf der Mannschaften gingen leider in unserer großen Jubiläums-Choreo unter.
    • Ja, diese Flecktarn-Shirts mit Beschriftung + zugehörige Cappys wurden nur in Karlsruhe verkauft an die Teilnehmer des dortigen Fanmarschs vom Versammlungspunkt zum Stadion.

      Dass die Daten der betroffenen Personen nun vermutlich 1 zu 1 in der "Datei Gewalttäter Sport" landen werden, egal ob berechtigt oder unberechtigt, kann man sich ja nun ausrechnen. Mal schauen, ob die Leute nun auch einfach mindestens pauschal erstmal Post zur Anhörung wegen Stadionverbot erhalten. Meiner persönlichen Lebenserfahrung nach: Ja.
      Ehre! Stärke! Dynamo!
      - SG Dynamo Dresden -
    • Das stimmt nicht ganz. Einige wenige Exemplare wurden auch in Dresden verkauft.

      Ansonsten war ich heute auch nicht im RHS, weil das Spiel von Löbtau ursprünglich von 11 Uhr auf dem Kunstrasen am RHS, auf 15 Uhr an die Dohnaer Str. verlegt worden is. Hatten wohl Angst vorm bösen KGB? ;D

      Leider bin ich bei der Zusammenfassung im Tittensender eingepennt, so dass mir nur eure Berichte bleiben. ;)