Angepinnt 30. Spieltag I Sportpark Ingolstadt I FC Ingolstadt 04 - SV Werder Bremen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • 30. Spieltag I Sportpark Ingolstadt I FC Ingolstadt 04 - SV Werder Bremen

      Neu

      Samstag, 22.04.2017, 15.30 Uhr

      :deuing: gegen :deusvw:

      Bundesliga-Bilanz gegen den FC Ingolstadt 04
      3 Spiele, 1 Sieg, keine Unentschieden und zwei Niederlagen

      Die letzten Duelle gegen den FC Ingolstadt 04
      03.12.2016 SV Werder Bremen - FC Ingolstadt 04 2:1 (1:0)
      20.02.2016 FC Ingolstadt 04 - SV Werder Bremen 2:0 (1:0)
      19.09.2015 SV Werder Bremen - FC Ingolstadt 04 0:1 (0:0)
    • Neu

      Huch, schon wieder irgendwie verdrängt, dass wir ja das letzte Spiel gegen die gewonnen hatten. Wird wie immer ein unangenehmes Spiel, da sie uns nie lagen und zuletzt auch gut im Saft waren. Wir aber auch, also Pech für die. Es wird Zeit die 40 Punkte dingfest zu machen.
    • Neu

      Immerhin hat Ingolstadt auch mit Sperren und Verletzungen zu kämpfen. Zumindest einen Punkt sollte man holen, um die 40 Punkte voll zu machen. Wären dann 8 Punkte Vorsprung auf Mainz. Da kann man ja wohl von ausgehen, dass die 05er in München nichts holen werden ...
    • Neu

      Klassenerhalt! Das muss es einfach gewesen sein.

      Irres Spiel mal wieder. Da machen wir unser schlechtestes Spiel seit langem, werden vom Schiri überwiegend verpfiffen und liegen 1:2 auswärts zurück und drehen das trotzdem zu einem 4:2. Die Mannschaft verdient einfach Respekt für diese Rückrunde. Ingolstadt hat dagegen mal wieder bewiesen warum das so eine Bastardtruppe ist, hoffentlich klappt das mit deren Abstieg. Ansonsten sahen unsere Abwehr sowie Mittelfeld heute nicht gut aus. Teils auch irgendwie lustlos, nur Kruse, Kainz und Bartels hatten da wirklich mehr versucht (aber schwierig ist ohne gute Unterstützung aus dem Mittelfeld). Naja, sei es drum, hat gereicht.

      Was Europa angeht bin ich gelassen. Haben es ja selber in der Hand mit den Spielen gegen Hertha und den FC. Von hier an ist alles Bonus, wenns klappt: super, wenn nicht, dann halt nicht. Meine Erwartungen von dieser Saison sind eh völlig übertroffen. :augen:
    • Neu

      So langsam wird es unheimlich. Mittlerweile schaffen die Jungs auch Rückstände zu drehen und trotz einer schlechten Leistung zu gewinnen. Allerdings hat Ingolstadt auch beim 2:2 nachgeholfen. Bin jetzt einfach mal gespannt, ob die Serie weitergeht und man sich tatsächlich für die Europa League qualifizieren sollte. Zumindest gegen die auswärtsschwachen Berliner wäre ein Sieg drin. Aber ich spiel auch lieber gegen Köln und Hoffenheim als gegen so Mannschaften wie Ingolstadt oder Augsburg, die um den Klassenerhalt richtig kämpfen ...
    • Neu

      svw1899 schrieb:

      So langsam wird es unheimlich. Mittlerweile schaffen die Jungs auch Rückstände zu drehen und trotz einer schlechten Leistung zu gewinnen.
      So langsam? :augen: Das ist schon seit 2 1/2 Monaten echt unheimlich was die Mannschaft auf den Parkett bringt. Ende Januar nach der knappen Niederlage gegen die Bayern waren wir teilweise 16 Punkte weg von den Frankfurtern. Man hatte uns schon für Tod erklärt. Und nun klopfen wir schon langsam an die Tür zur Europa League. Nur ehrlich man kanns nicht oft genug sagen. Wäre die Saisonvorbereitung richtig gelaufen und die Hinrunde nur halbwegs besser absolviert wurden sagen wir mal 8 bis 10 Punkte mehr geholt. Und das ist nicht viel. Nicht auszudenken was da noch drin gewesen wäre. Und den faktor Thomas Delaney muß man nicht gelten lassen.
    • Neu

      10 Spiele ohne Niederlage ist schon unheimlich. Nach der Heimniederlage gegen Gladbach habe ich schon mit dem Schlimmsten gerechnet. Zu dem Zeitpunkt gab es vier Niederlagen am Stück und Nouri war schon halb entlassen. Zumindest einige Medien haben ja schon über mögliche Nachfolger spekuliert. Ich glaube, dass er intern noch nicht angezählt worden ist. Saisonvorbereitung unter Nouri wäre zwar besser gewesen, aber in München und Gladbach hätte man wohl trotzdem verloren :schulterzucken:
    • Neu

      Verlieren gegen Bayern und Gladbach wäre keine schande. Das wie ist das Problem! Und zum Saisonauftakt sich so abschlachten zu lassen wäre weiß gott nicht nötig gewesen. 0:6 und das war noch gnädig! Hätte Bayern da richtig ernst gemacht wäre das 2stellig ausgegangen.
    • Neu

      schumi26 schrieb:

      Jaaaa Kruse der big match winner. Und das denke ich ist der Klassenerhalt. viererpack! :juchuu: :juchuu:

      Ach ja: Die Fans singen schon Europapokal! ;D Wir sind 6.!
      Na, na! Bloß nicht übermütig werden. Der Vorsprung auf Rang 16 beträgt nur 10 Punkte, bei noch 12 zu vergebenen. Rechnerisch also noch nicht durch. Außerdem ist die CL-Quali nicht mehr möglich. |-) :D
    • Neu

      schumi26 schrieb:

      dann sei mal so nett und nimm den tabellenrechner :D da wirst du sehen das es selbst rechnerisch nicht mehr möglich ist.
      Hab ich gemacht. Bei mir haben Schalke, Mainz, Gladbach, Wolfsburg, Bremen und Augsburg (Plätze 11-16) jeweils 42 Punkte. Klassenerhalt hätten wir nur aufgrund der besseren Tordifferenz (-13 zu -14) geschafft. Ist aber relativ unwahrscheinlich, dass wir jedes Spiel mit 0:3 verlieren und der Rest wirklich so spielt. Aber Platz 16 wäre somit theoretisch noch möglich. :D
    • Benutzer online 1

      1 Besucher