30. Spieltag, Sa. 22.04.2017 15:30 Uhr Eintracht Frankfurt - FC Augsburg

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • 30. Spieltag, Sa. 22.04.2017 15:30 Uhr Eintracht Frankfurt - FC Augsburg

      Zu unserem 200. Bundesligaspiel gehts am Samstag nach Frankfurt. Frankfurt wartet seit 10 Spielen auf einen Sieg. Und das wird hoffentlich so bleiben :) .
    • Ich hoffe wir können was zählbares mitnehmen. Mit der kämpferischen Einstellung aus dem Köln-Spiel ist sicher in Frankfurt was zählbares möglich. Bin gespannt wer vor lauter Sperren/Verletzungen am Ende auf dem Platz stehen wird..
      :fcaklatsch: :augfahne: :fcbfahne: :bayernklatsch:
    • Man führt 1-0 und stellt die Offensive danach vollkommen ein. Irgendwie war da anfangs defensiv alles sicher, aber irgendwann hat man völlig den Faden und den Biss (vor allem auch nach vorne zur Entlastung) absolut verloren. Wieso ist mir absolut schleierhaft! -.-
      :fcaklatsch: :augfahne: :fcbfahne: :bayernklatsch:
    • Leider haben wirs nicht über die Zeit gebracht. Gouweleeuw hat schon ca. in der 70 Minute angezeigt, dass er ausgewechselt werden möchte. Der hat noch 10 Minuten angeschlagen gespielt. In der Zeit sind wir dann auseinander gebrochen. Und wir haben gerade ein ziemliches Verletzungspech (Bobadilla, Caiuby, Koo, Moravek, Verhaegh). Zudem kommt hinzu, dass man sich von den Neuverpflichtungen mehr erhofft hatte. Die sind im Moment leider noch nicht bei dem, wie man sich das vorstellt... Schmid, Usami, Leitner. Zum Thema Feulner, mich würde echtmal interessieren, was da vorgefallen ist. Ich finde ihn sogar besser, als Jancker. Ich hätte eher mit Feulner als mit Jancker verlängert.

      Ich denke, wir werden es in die Relegation schaffen. Mit viel Glück, landen wir auch über den Strich.
    • Jumpz schrieb:

      Leider haben wirs nicht über die Zeit gebracht. Gouweleeuw hat schon ca. in der 70 Minute angezeigt, dass er ausgewechselt werden möchte. Der hat noch 10 Minuten angeschlagen gespielt. In der Zeit sind wir dann auseinander gebrochen. Und wir haben gerade ein ziemliches Verletzungspech (Bobadilla, Caiuby, Koo, Moravek, Verhaegh). Zudem kommt hinzu, dass man sich von den Neuverpflichtungen mehr erhofft hatte. Die sind im Moment leider noch nicht bei dem, wie man sich das vorstellt... Schmid, Usami, Leitner. Zum Thema Feulner, mich würde echtmal interessieren, was da vorgefallen ist. Ich finde ihn sogar besser, als Jancker. Ich hätte eher mit Feulner als mit Jancker verlängert.

      Ich denke, wir werden es in die Relegation schaffen. Mit viel Glück, landen wir auch über den Strich.

      Bei dem Restprogramm und den gebotenen Leistungen wäre ein erreichen der Relegation irgendwie ein Wunder.
      Ich hoffe einfach dass das Team kämpft bis zum umfallen und die notwendigen Punkte irgendwie erreicht. Mit viel Glück und wenig verstand könnte es am Ende reichen, wichtig und entscheidend wird das Spiel am WE gegen den HSV sein... Das ist nicht nur ein 6 Punkte Spiel sondern das Spiel der Spiele in dieser Saison.
      :fcaklatsch: :augfahne: :fcbfahne: :bayernklatsch:
    • Hinteregger spricht Klartext: "Erwarte, dass man auf die Zähne beißt"

      „Wir haben um die Tore gebettelt. Frankfurt ist spielerisch nicht besser als wir, aber auch wenn Abstiegskampf ist, wir müssen Fußball spielen! Wir müssen uns trauen! Frankfurt hat verdient gewonnen.“ Der Österreicher kritisierte deutlich: „Wenn ich sehe, dass in der 70. Minute fünf Leute anzeigen, dass sie ausgewechselt werden wollen, dann muss man sich schon hinterfragen. Es ist Abstiegskampf, da muss ich auch die letzten 20 Minuten auf die Zähne beißen.“
      Wo er recht hat, hat er recht. Die müssen jetzt alles geben. Wir haben jetzt noch genau 2 Heimspiele. Das erste Finale ist am Sonntag. Das ist schon ein enormer Druck^^. So häftig wars bei uns schon lange nicht mehr. Das ist quasi wie ein CL-Finale. Ich hoffe nur, sie sind alle unbekümmert und haben richtig Bock auf dieses Spiel. Einer für alle, alle für einen. Es gibt kein vor oder zurück mehr, was zählt ist Sonntag 15:30 Uhr!!! Aufgehts!! Ich werde alles geben :D