30. Spieltag | Freitag, 21.04.17, 18:30 Uhr | Greuther Fürth - SG Dynamo Dresden

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • 30. Spieltag | Freitag, 21.04.17, 18:30 Uhr | Greuther Fürth - SG Dynamo Dresden

      Freitagabend im Fränkischen: Auswärtsfans sollten also noch ausreichend vor Ort sein können.
      Lasst es ordentlich auslaufen diese Saison
    • Ach du grüne Neune - morgen is ja schon wieder Spiel und es wird wärmender Greuthertee aufgebrüht. Oder auch nicht. Irgendwie will ich nich so richtig dran glauben, dass wir in der Woche nach Ostern den Erfolgsschalter wiedergefunden haben. Also mit Paintball kriegste zwar womöglich paar Farbspritzer auf, aber die Braunschweig- und Düsseldorfgedanken meiner Meinung nach nich aus der Birne. Nun gut, wenns dem Mannschaftssinn und der geistigen Erbauung diente...

      Fürth hat sich nach anfänglichen Problemen stetig nach oben gearbeitet und findet sich jetzt mit 6 Punkten Abstand direkt hinter uns wieder. Variabel im Spielaufbau, dadurch unberechenbar, einziges Manko ist bei denen die relative Offensivschwäche mit nich allzu vielen Toren pro Spiel. Wir haben ja ein Faible, um auch in der Hinsicht Gegner wieder aufzubauen.

      Harti befindet sich noch im Aufbautraining und fehlt uns nach wie vor. Paco ebenso, für ihn ist nach nem vermeldeten erneuten Muskelfaserriss die Saison wohl beendet. Andy is wieder voll einsatzfähig und sollte deshalb auch in der Startelf stehen, UN will bei der Aufstellung nach eigener Aussage keine großen Veränderungen vornehmen. Unter der Woche wurde von ihm das neue Saisonziel Platz 5 halten ausgegeben und am Ende isses wirklich ne Charakterfrage.

      Wie gesagt, mein Gefühl is nich so besonders, lass mich aber gerne täuschen. Der letzte Sieg dort liegt glaub ich schon über 10 Jahre zurück, wird also Zeit...
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • Etwas lasch? ETWAS lasch???? Das ist null komma GAR NICHTS was die Truppe da zeigt. Diese Leistung macht mich einfach nur wütend. Dieses ständige Gebremse und dann wieder nach hinten spielen. Dieses ständige auf Sicherheit gehen obwohl man bereits zurück liegt.

      Bewegt euch endlich, verdammte Axt! :sleep:

      Edith: Super. Als man zurück lag bewegte man sich mal nach vorne. Davor war de facto jeder Ball, der Gefahr lief mal die Mittellinie zu überqueren Richtung gegnerische Hälfte sofort wieder weg. Der eigene ballführende Mann wird sofort von 2 Gegnern angelaufen und dann von der eigenen Mannschaft im Stich gelassen. Außer nach hinten spielen, das klappt bis zu Schwäbe natürlich. In der 60. Minute nach einem Solo-Lauf über 40 Meter von Gogia die erste nennenswerte torgefährliche Szene! Ich denke das sagt genügend über diese Mannschaft auf.

      Aosman konnte übrigens beim besten Willen nichts für das Eigentor, das kann man ihm nicht vorwerfen. Mich regt unser eigenes Spiel nach vorne viel mehr auf!

      Da wurde vor dem Düsseldorf-Spiel was von "jetzt sieht man den Charakter der Spieler" geschrieben. Na, das haben wir ja nun 2 Spiele in Folge deutlich vorgeführt bekommen, wie der Charakter einiger Spieler aussieht. Einige sind mit ihren Köpfen sehr wahrscheinlich schon ganz woanders. Irgendwo wo jemand mit paar Geldscheinen mehr wedelt. Und Stefaniak prophezeie ich ich nun 2 Jahre in der Regionalliga bei Wolfsburgs II. Mannschaft, wenn er so weitermacht ...
      Ehre! Stärke! Dynamo!
      - SG Dynamo Dresden -

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cerby ()

    • Der Zimmi hat mir in etwa das Gleiche berichtet. Ab Minute 65 habsch dann aufn anderen Sender umgeschalten und lieber Musik gehört. Heute fühl ich mich das erste Mal wieder an die Saison 13/14 und in Ansätzen 14/15 erinnert. Wie man sich nur so gehen lassen kann - bzw. nicht geht! Ich glaub auch, da haben paar Herrschaften mittlerweile ganz andere Flausen im Schädel. Und das wichtigste zu bekämpfende Risiko ist nicht das des Herschenkens von Spielen, sondern das Verletzungsrisiko. Das Sommertrainingslager im womöglich anderen Trikot naht ja bereits... :(
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • Trotz der miserablen Leistung, lasse ich mir die geile Saison nicht schlecht machen. Glaube die 2.Reihe hätte es gestern besser gemacht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Padre ()

    • Ich hätts auch besser gefunden, wenn UN nicht nur im ganz kleinen Rahmen rotiert hätte. Diese Frischzellenkur tut wohl bitter Not, die Köpfe sind seit der 90. Minute in Braunschweig offenbar leer. Man hat sich von den bisherigen Ergebnissen tragen lassen und ich denk auch, ein Trainer hat da nicht viele Möglichkeiten, den Spielern bis zum Saisonende nun noch nen Anschub zu verpassen. Das muss in den Spielern selbst reifen. Einen kleinen Ansatz hab ich da gestern trotz allem kurz nach der Halbzeitpause gesehn, als sich auch mal Herr Kutschke paar überfällige Worte gefallen lassen musste, ich glaub Lumpi wars.

      Aber ohne Frage - die Saison war für nen Aufsteiger bisher außergewöhnlich gut und tabellarisch viel mehr, als zu erwarten war.
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft