Kaderplanung 2017/18 - Neuaufbau

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

  • Gibt es Spieler, die der KSC zum Bleiben bewegen möchte?
    Von konkreten Absichten, die Zusammenarbeit fortzsetzen, weiß man bei Gaétan Krebs (31). Allerdings soll auch Racing Straßburg am Mittelfeldspieler dran sein. Marcel Mehlem (22) möchte Kreuzer einen Profivertrag schmackhaft machen. Auch über Erwin Hoffer (30) und Benedikt Gimber (20) dachte beziehungsweise denkt man nach.

    Quelle: BNN
    a.k.a. Michi
    Derbysieger 24.10.15 & 18.04.18
    Avatar des Jahres 2015!
  • Auch wenn Reese sich nicht in Liga 3 sieht, kann er sich vorstellen, sich ein weiteres Jahr an den KSC ausleihen zu lassen. Da Meister im Gegensatz zu Slomka auf ihn setzt und er sich in Karlsruhe wohl fühlt beim KSC, hat man nun Gespräche aufgenommen

    abseits-ka.de/41834/ksc1/ksc-r…b-in-karlsruhe-nicht-aus/


    Wäre sicher einer der Stars in Liga 3! Wäre top, wenn er bleibt!
    a.k.a. Michi
    Derbysieger 24.10.15 & 18.04.18
    Avatar des Jahres 2015!
  • Alexander Siebeck von RB II hat wohl einen Drei-Jahresvertrag beim KSC unterschrieben


    /ksc-siebeck-soll-dreijahresvertrag-unterschrieben-haben/
    Erst wenn der letzte Schlachtruf verklungen ist, die letzte Choreo inszeniert wurde,
    die letzte Bengale erloschen ist und der letzte echte Fan aus dem Stadion geekelt wurde,
    werdet Ihr merken, dass man Treue nicht kaufen kann.


    Football is for you and me not for fucking industry !
  • Kauai schrieb:

    Agent Orange schrieb:

    Und ein 2 Jahresvertrag für Meister. Na ja... :look:
    Was willst du denn noch.Die Probezeit hat er doch erfolgreich absolviert. 4 Spiele - 4 Niederlagen. Schlechter hätte das kein Trainer der Welt hingekriegt. ;) ;D
    Wollt ihr die Pflaume ehrlich behalten? Diese Saison ist man in Paderborn auch mit Müller in Liga 3 gegangen und der hatte außer Misserfolg nichts vorzuweisen. Wenn es einen Neuanfang geben soll, dann muss da ein vernünftiger Trainer her. Wenn man jetzt eine klare Aufwärtstendenz erkennen könnte (Die Mission war ohnehin hoffnungslos) wäre das was anderes, aber 0 Punkte in 4 Spielen disqualifizieren den doch völlig.
    :ossi: Und jetzt bitte noch: Hornberger ganz raus!
  • Exil Piemont schrieb:

    Kauai schrieb:

    Agent Orange schrieb:

    Und ein 2 Jahresvertrag für Meister. Na ja... :look:
    Was willst du denn noch.Die Probezeit hat er doch erfolgreich absolviert. 4 Spiele - 4 Niederlagen. Schlechter hätte das kein Trainer der Welt hingekriegt. ;) ;D
    Wollt ihr die Pflaume ehrlich behalten? Diese Saison ist man in Paderborn auch mit Müller in Liga 3 gegangen und der hatte außer Misserfolg nichts vorzuweisen. Wenn es einen Neuanfang geben soll, dann muss da ein vernünftiger Trainer her. Wenn man jetzt eine klare Aufwärtstendenz erkennen könnte (Die Mission war ohnehin hoffnungslos) wäre das was anderes, aber 0 Punkte in 4 Spielen disqualifizieren den doch völlig.
    Ich bin auf nicht begeistert von. Allerdings ist diese Mannschaft einfach untrainierbar gewesen
    a.k.a. Michi
    Derbysieger 24.10.15 & 18.04.18
    Avatar des Jahres 2015!
  • Ja ich sehe das auch eher Positiv ...

    wir hier in Karlsruhe mit externen Trainern noch nie was anfangen können, am besten sind wir immer gefahren mit leuten die aus der Jugend oder der zweiten hochgezogen wurden - vermutlich weil sie den Saftladen hier einfach schon kennen und sich dran gewöhnt haben

    ich glaube auch dass Meister momentan die beste Lösung ist ... und dann wird Kwasniok so lange die zweite trainieren und nebenher seinen Trainerschein machen.
    Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist!
    Henry Ford
  • Bei uns sieht man, dass der Trainer völlig überbewertet wird ;)
    Wir hatten 4 Trainer in der Saison (incl. Interim) und es hat sich zumindest bei dreien nichts verbessert, sondern noch weiter verschlechtert.
    Wenn der Kader zweitligauntauglich zusammengestellt wurde, kann das auch ein Trainer nicht kompensieren. Ich glaube, dass es egal gewesen wäre, wer nach Oral übernimmt. Wir wären so und so abgestiegen.

    Lt. BNN von heute will auch der Diamant weg.
    War ja eine Superleistung unseres damaligen Managers. Ein Vertrag, der nicht in der 3. Liga gilt und dafür 1 Mio Ablöse. :rolleyes:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kauai ()

  • Badnerka schrieb:

    Alexander Siebeck wird seinem Jugendklub RB Leipzig voraussichtlich zum Saisonende den Rücken kehren. Wie FT erfuhr, steht der Kapitän der U23 des Bundesligisten unmittelbar vor dem Wechsel zum Karlsruher SC. Einigen müssen sich beide Klubs noch, ob eine Ablöse zu zahlen ist, da sich der Kontrakt des Mittelfeldspielers bei den Roten Bullen per Option bis 2018 verlängert hat.Der 23-Jährige spielt seit 2009 für RB, das sich damals bei Lokalrivale Lok Leipzig bediente. Im Team von Trainer Robert Klauß überzeugt Siebeck im zentralen sowie offensiven Mittelfeld. Viermal netzte er in der laufenden Spielzeit selbst, achtmal legte er für seine Kollegen auf.
    fussballtransfers.com/nachrich…ug-auf-den-wildpark_76215
    ist lt ksc.de fix
    a.k.a. Michi
    Derbysieger 24.10.15 & 18.04.18
    Avatar des Jahres 2015!
  • Laut einem derzeit nur für Abonementen lesbarem Artikel der Sächsischen Zeitung interessiert sich euer Verein angeblich zusammen mit Hansa Rostock für den bei uns scheidenden Außenverteidiger Nils Texeira.
    Ehre! Stärke! Dynamo!
    - SG Dynamo Dresden -
  • Kauai schrieb:

    Agent Orange schrieb:

    Und ein 2 Jahresvertrag für Meister. Na ja... :look:
    Was willst du denn noch.Die Probezeit hat er doch erfolgreich absolviert. 4 Spiele - 4 Niederlagen. Schlechter hätte das kein Trainer der Welt hingekriegt. ;) ;D
    Ein Jahresvertrag mit Verlängerung bei Aufstieg hätte es auch getan. So haste wieder 2 Jahre einen Trainer an der Backe, der noch nichts gerissen hat und bei Mißerfolg wieder frühzeitig entlassen wird mit geschmeidiger Abfindung.