ABSTIEG: 3. Liga Saison 2017/18 - ein Ausblick

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

  • Fan-Realist schrieb:

    Badnerka schrieb:

    Mit 1860 in der Liga wird das Ziel Wiederaufstieg noch schwerer...
    Mit solchen Leistungen wie gegen Regensburg dümpeln die auch in der 3. Liga bestenfalls im Mittelfeld herum.
    wenn man die Leistung aus dieser Saisson nimmt, dann gewinnen wir in der 3. Liga vermutlich kein einziges Spiel
    a.k.a. Michi
    Derbysieger 24.10.15 & 18.04.18
    Avatar des Jahres 2015!
  • bei 60 sehe ich 3 möglichkeiten

    1. Der Scheich springt ab -> Insolvenz und ab in die Niederungen des Amateurfussballs
    2. Der Scheich investiert wieder wie Blöder .... kauft Spieler und Trainer die einfach von ihrer Klasse schon die Liga dominieren trotz dem Saftladen im Verein werden überlegen erster
    3. Der Scheich investiert aber wieder ohne Verstand und mit noch größeren Flachpfeiffen an seiner Seite -> noch mehr Chaos und sportlich bringen sie auch keine konstante Leistung auf den Platz -> sie landen irgendwo im Niemandsland der Liga
    Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist!
    Henry Ford
  • Also geht es nächste Saison nicht gegen Mannheim...sondern gegen Meppen...fühlt sich einfach viel beschissener an :( Haching ist auch so gut wie durch



    1860 München
    Würzburger Kickers
    Karlsruher SC
    1. FC Magdeburg
    FSV Zwickau
    VfL Osnabrück
    SV Wehen Wiesbaden
    Chemnitzer FC
    Preußen Münster
    SG Sonnenhof Großaspach
    VfR Aalen
    Sporfreunde Lotte
    Hallescher FC
    Rot-Weiß Erfurt
    Hansa Rostock
    Fortuna Köln
    SV Werder Bremen II
    Viktoria Köln/Carl-Zeiss Jena
    SpVgg Unterhaching
    SV Meppen
    a.k.a. Michi
    Derbysieger 24.10.15 & 18.04.18
    Avatar des Jahres 2015!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Badnerka ()

  • Würzburger Kickers
    Karlsruher SC
    1. FC Magdeburg
    FSV Zwickau
    VfL Osnabrück
    SV Wehen Wiesbaden
    Chemnitzer FC
    Preußen Münster
    SG Sonnenhof Großaspach
    VfR Aalen
    Sporfreunde Lotte
    Hallescher FC
    Rot-Weiß Erfurt
    Hansa Rostock
    Fortuna Köln
    SV Werder Bremen II
    SC Paderborn
    Carl-Zeiss Jena
    SpVgg Unterhaching
    SV Meppen

    1860 erhält keine Lizenz, Paderborn bleibt somit drin :(
    a.k.a. Michi
    Derbysieger 24.10.15 & 18.04.18
    Avatar des Jahres 2015!
  • so, da jetzt die Vorbereitung auf die neue Saison begonnen hat, stell ich mir mal wieder ein paar fragen : wer steht im Tor? Gibt es einen neuen Kapitän, wenn ja wer? Welches System lässt MPM spielen?
    Wir können alles, außer Relegation
  • Denke auch, wir haben genug IV auch welche mit DM und AV qualitäten, das sieht für mich stark nach 352 aus


    Stoll
    Pisot
    Föhrenbach
    Kempe
    Bülow

    Sehe ich alle als sehr gut geeignet solide eine 3er Abwehrkette zu spielen
    Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist!
    Henry Ford
  • So, nach 3 Spielen mit einem Punkt und 4:7 Toren muss ich mich mal wieder auskotzen. Im Kader 12/13 hatte man zu diesem Zeitpunkt 2 Punkte. Damals hatte man aber mit haken einen der einen Freistoß versenken konnte und Ecken sorgten auch immer für Gefahr. Dieses mal ist es anders.

    Für mich ist Kreuzer die inkompetentz in Person. Zu Meister : letzte Saison hatte er einen sauhaufen übernommen, aber jetzt ist es seine Mannschaft. Warum lässt er musilja nicht von Anfang ran?

    Vielleicht doch noch mal zuschlagen, ein Verteidiger.

    Wie lange dauert Kwasniok sein Lehrgang noch?

    Für alle die Meister's Kopf wollen, wer soll dann kommen?
    Wir können alles, außer Relegation

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Badner1983 ()

  • Badner1983 schrieb:

    Für alle die Meister's Kopf wollen, wer soll dann kommen?
    Bin ein älteres Semester und symphatiere seit ca. 55 jahren mit dem KSC( habe damals auch das allererste Bundesligaspiel des KSC gegen den Meidricher SV im Wildparkstadion
    gesehen ) ich befürchte, daß mit Meister geht schief, mein absoluter Wunschtrainer für den KSC wäre Dirk Schuster!
  • Badner1983 schrieb:

    So, nach 3 Spielen mit einem Punkt und 4:7 Toren muss ich mich mal wieder auskotzen. Im Kader 12/13 hatte man zu diesem Zeitpunkt 2 Punkte. Damals hatte man aber mit haken einen der einen Freistoß versenken konnte und Ecken sorgten auch immer für Gefahr. Dieses mal ist es anders.

    Für mich ist Kreuzer die inkompetentz in Person. Zu Meister : letzte Saison hatte er einen sauhaufen übernommen, aber jetzt ist es seine Mannschaft. Warum lässt er musilja nicht von Anfang ran?

    Vielleicht doch noch mal zuschlagen, ein Verteidiger.

    Wie lange dauert Kwasniok sein Lehrgang noch?

    Für alle die Meister's Kopf wollen, wer soll dann kommen?
    Kwasniok hat ja bisher nur die Eignungsprüfung bestanden, für den Lehrgang (24 Teilnehmer) muss er genommen werden. Ob er die geschafft hat, keine Ahnung. Wenn ja, dann sind im März die Prüfungen, wenn nicht, dann März 2019

    Dirk Schuster wäre natürlich ein Traum. Aber ob der je in Erfüllung geht...keine Ahnung
    a.k.a. Michi
    Derbysieger 24.10.15 & 18.04.18
    Avatar des Jahres 2015!
  • Auch Kwasniok ist kein Heilsbringer. In den beiden Spielen als Interimstrainer hatte er das eigene Tor mit 7 Spielern verrammelt. Wobei sie insbesondere in Dresden eine Menge Dusel hatten, daß die massenhaft Chancen versiebten. Im Endeffekt war es eben auch nur ein Schnitt von 1,0 - Oral war da mit 0,8 auch nicht viel schlechter.