EL - 1/4-Viertelfinale: FC Schalke 04 - Ajax Amsterdam

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

Vielen Dank,
Eure Admins :)

  • Neu

    am Ende sind 2 Gegentore in der 2. Halbzeit der Verlängerung und trotz Überzahl einfach Zeichen fehlender Souveränität, auch wenn das 2. sicher die Folge des Alles oder Nichts war.
    Ajax geht meiner Meinung nach verdient in die nächste Runde, 3 von 4 Halbzeiten fand ich sie besser.
    Was Schalke bleibt ist die Erinnerung an eine starke Halbzeit plus einem guten ersten Teil der Verlängerung- daran muss man sich hochziehen.
    Es ist und bleibt die Toleranz der Schöpfungskrone Talminglanz
    Sie ist beinahe, doch nicht ganz, wie das schwächste Glied vom Rosenkranz
    Ja es ist die Toleranz ein bess’res Wort für Ignoranz
    Denn gnädig tolerieren heißt noch lang nicht akzeptieren (EAV)
  • Neu

    Kuzze schrieb:

    Nevermind schrieb:

    Mit der Einstellung von gestern gewinnen wir in der Liga alle ausstehenden Spiele...aber diese Einstellung wird die Mannschaft nicht nochmal auf den Platz bringen
    Und genau DAS ist es was ich nicht verstehe und was ich mich in dieser Saison schon so oft gefragt habe...
    Warum nicht immer so? Oder zumindest ansatzweise so???

    Sie können es doch. Das zeigen sie immer wieder mal.

    Eigentlich müsste man sich nach dem gestrigen Spiel ein wenig verarscht vorkommen.
    Plötzlich können sie alle laufen, kämpfen und richtig geilen Fußball spielen...
    Kenne ich aus der letzten Saison noch bestens..in der CL absolute internationale Klasse (gegen Real in Bestbesetzung klar dominiert und gewonnen) und in der Liga mit Halbgas. Nervig. Verständnis habe ich schon dafür, dass die Saisonbestleistung eher in solchen Spielen gelingt...aber über Wochen und Monate so ein eklatanter Unterschied, das nervt.
    Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
    (Tocotronic, Let there be Rock)
  • Neu

    Wenn der M. Mayer vor dem Anschlußtreffer zum 3 : 1 wenigstens so getan hätte, als ob er seinen Gegenspieler am Flanken hindern will, wäre Euch der Sieg vermutlich nicht mehr zu nehmen gewesen.

    Nichts desto Trotz bleibt @katsche's Einschätzung ( Post # 103 ) richtig ! :yes:
    Ihr habt Uhren ...
    Ich habe Zeit !