25/34 VfL Wolfsburg vs. SV Darmstadt 98

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • 25/34 VfL Wolfsburg vs. SV Darmstadt 98

      Es steht ein sehr entscheidenes Spiel an, Darmstadt gibt sich die Ehre und wird klassischerweise jeden Zentimeter Gras umpflügen. Wir dagegen MÜSSEN - egal wie - drei Punkte einfahren. Entweder das Team hat tatsächlich die Sicherheit FUßball zu spielen zurückgewonnen, oder aber wir schlagen Darmstadt mit den eigenen Waffen...dann könnte es aber häßliches Spiel werden, aber das wäre mir sowas von egal.
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      Blackhawks - Bears - Supersonics
    • Ich bin froh, dass ich am Samstag selbst vor dem Anpfiff volles Programm habe und mit unserem Kleinen in Sachen Fußball-Punktspiel unterwegs bin. Denn ich geb´s zu, ich bin ganz schön uffgerescht. Ich bin bei Dir orm, einfach gewinnen, egal wie. Meinetwegen unverdient, dreckig, peinlich und mit Handtor in der 98. Minute mit 3 Meter Abseits.

      Wir. Brauchen. Diesen. Heimsieg.
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Stimme euch da zu, gewinnen egal wie! Ich denke niemand erwartet ein spielerisches Glanzstück, dafür ist die Lage viel zu prekär und der Gegner zu unangenehm. Darmstadt hat sich gefangen und zuletzt auch gepunktet, die kommen mit dem Messer zwischen den Zähnen.
      Wenn ich das richtig gesehen habe kommt danach die Länderspielpause. Dem entsprechend könnte man mit einem Sieg gegen Darmstadt im Anschluss daran die Zeit gut nutzen, um Jonker und Co. in Ruhe mit dem Team arbeiten zu lassen. Das wäre ein Traum! Bei einer Pleite geht man mit einer ganz anderen Stimmung in diese Phase...

      Wenn ichs mir gerade recht überlege spielen von unserer derzeitigen Stammelf (seit Jonker) eigentlich nur Gomez, Malli und Kuba in einer Nationalmannschaft, oder? :amkopfkratz:
    • Neu

      Puh, ein anstrengendes Spiel. Verdient gewonnen, aber souverän war das noch nicht. Dennoch natürlich ein Schritt in die richtige Richtung. Negativ aufgefallen ist Ntep, der gefühlt jeden Ball verloren hat, positiv die super Einstellung der gesamten Mannschaft. Es muss jetzt so weitergehen, denn die anderen punkten ja leider auch. Ich habe aber momentan keine Sorge, dass die Mannschaft den Ernst der Lage nicht erkannt hätte oder ihn bewusst ignorieren würde. Work, win, repeat!
      Fußball ist kein Freizeitvergnügen, Fußball ist eine Lebensform.
      Wolfram Eilenberger
    • Neu

      Ein Sieg, egal wie, das wurde gefordert und das haben wir auch bekommen. Das Ganze hätte wesentlich entspannter ablaufen können, wenn man eine der Großchancen in der zweiten Halbzeit genutzt hätte oder wenn der eigentlich reguläre Treffer gegeben worden wäre. Egal, wichtig waren nur die drei Punkte, vor allem wenn man sieht, dass auch die Konkurrenz weiterpunktet.
      Aber ich sehe es wie Louie, die Mannschaft und auch der Rest des Umfelds hat die Lage erkannt und den Abstiegskampf aufgenommen! Da könnten andere Teams, die eigentlich gefühlt schon nichts mehr damit zu tun hatten (Leverkusen, Mainz) vielleicht noch ein bisschen länger dafür brauchen.
      Jetzt hat man zwei Wochen um in Ruhe weiterzuarbeiten und auch teilweise um sich auszukurieren.

      Aber das Gefühl war schon sehr schräg. Wir fahren einen wichtigen Sieg ein und rutschen trotzdem einen Platz weiter nach unten... :augen:
    • Neu

      Louie...biste häufiger in nem Fitness-Tempel unterwegs? Work, Win, Repeat :D

      Wie auch immer, unser Wunsch wurde erhört: Drei Punkte, egal wie.

      Der Abstiegskampf dieses Jahr ist aktuell sehr umgreifend und ich behaupte, wir brauchen auf jeden Fall noch drei Siege, um uns aller Sorgen zu entledigen.
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      Blackhawks - Bears - Supersonics
    • Neu

      Das einzig Negative ist wirklich, dass man das Spiel so lange offen gehalten und (anders als z.B. die Bremer) nichts fürs Torverhältnis gemacht hat. Das kann ja durchaus noch entscheidend werden, wenn man sieht, wie eng beieinander die Teams unten sind. Und gegen die Bayern muss der VfL ja leider auch noch antreten... Irgendwie fehlt uns diese Saison wirklich die Abschlussqualität. Wie sich z.B. Bazoer und Gomez bei ihren Großchancen in der 2. Halbzeit angestellt haben - OMG! Ansonsten ist von meiner Seite zum Spiel wirklich nichts Negatives anzumerken.
    • Neu

      Um das Positive aus den letzten 3 Spielen auch tabellarisch zu erkennen brauchte ich eine ganze Weile. Erst heute kam die Erleuchtung (ja, sehr spät) mit dem Blick auf die ganzen Teams über uns. Da sind die Abstände ja wirklich erfreulich gering geworden und ich hatte das wirklich schon komplett aus dem Blick verloren. Leverkusen bei einem Sieg z.B. überholen zu können, das war ja vor ein paar Wochen gar nicht auszudenken. Man muss jetzt einfach dran bleiben und zumindest die Heimspiele regelmäßig gewinnen. Der Trend macht Mut aber es wird auch mal wieder Niederlagen geben, vielleicht auch mal wieder zwei am Stück. Darauf muss man sich einstellen und es wird bis zum Ende wohl spannend bleiben.
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)