NFL 2016 - Week 15

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Andy Reid ist jetzt der Depp. Wenn die Raiders und Broncos gewinnen sollten, dann geht die Saison der Chiefs vllt doch noch in die Binsen.


      Bears-Facebook-Verantwortlicher sagts richtig: "Unfortunately, close doesn't count."

      Wäre es gewesen, den Packers noch ein mitgeben. Die dummen Lions lassens auch spannend werden.

      Tanz allein
      auf der Couch
      zu dem Thema von Tetris.
    • Bei den Jags hats überall gehapert, wo man eigentlich weiter hätte sein sollen. Bortles mit mehr Pick Six als Siege, das ist einfach arm.
      Dazu ist die hochgelobte Defense erst am Ende der Saison stärker geworden.

      Tanz allein
      auf der Couch
      zu dem Thema von Tetris.
    • Hab die ja letzte Woche mal ganz gesehen gegen Minny. Das war in etwa wie bei den Vikings auch, eine ganz solide Defense, komplett im Stich gelassen von einer furchtbaren Offense.
      Der QB ist furchtbar schlecht.

      War bei den Vikings ja auch wieder so gestern, Defense hält sie noch einigermaßen im Spiel, aber als dann Peterson fumblete als es endlich mal nach Punkten aussah, da war dann auch in der Abwehr die Luft raus. Da hatte die aber auch 75% Der Spielzeit auf dem Feld gestanden. Das war gestern so ziemlich das schlechteste was ich je von einem NFL Team gesehen habe.
    • Da habe ich doch gestern bei einem Bears-Spiel mal wieder sowas wie nasse Hände gehabt. Schade, dass man den Packers kein Bein stellen konnte, aber es musste ja so kommen, dass Rodgers zum Schluss nochmal Rodgers-Dinge macht, obwohl man ihn (auch wegen seines Handicaps) das ganze Spiel relativ gut unter Kontrolle hatte. Aber dieser finale Pass auf Nelson, der für das FG reichte... :look:

      Dass die Texans echt immer noch im PO Rennen sind, ist der Wahnsinn.... :(
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      "Jetzt sind die guten, alten Zeiten, nach denen wir uns in 10 Jahren sehnen."
    • Sie führen in ihrem Rennen sogar seit Wochen.
      Auch wenn NFL.com sie hinter den Titans zeigt, das kann aber nicht richtig sein, denn sie haben das einzige Spiel gegeneinander gewonnen und einen 5-0 Divisions-Record, also gewinnen sie locker beide Tie-Breaker. :amkopfkratz:
    • Eli gestern mal fast perfekt und ohne Interception.. :D
      Die Giants Defence macht Spaß anzuschauen auch wenn sie gestern vom guten Stafford nicht wirklich gefordert wurden, ein Sieg noch dann sollten die Playoffs fix sein.... außer die Redskins patzen heute schon :schwitz:

      Genial war jawohl auch das Ende in Kansas und irgendwie wünsche ich mir das die Titans noch vor die Texans kommen, spielen ja noch am letzten Spieltag gegeneinander.