Confed-Cup 2017 Russland / Kader

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

Vielen Dank,
Eure Admins :)

  • Confed-Cup 2017 Russland / Kader

    Vom 17. Juni bis 2. Juli 2017 findet der Cup in Russland statt.

    Deutsche Gegner: Chile, Australien und der Afrika-Meister.
    SCV und der FC
  • Erschließt sich mir auch nicht. Chile ist stark und das schon lange. Elfenbeinküste oder Ghana wären auch ordentliche Gegner, sofern sie den Afrika Cup gewinnen. Außerdem sind Portugal und Mexiko mögliche Halbfinal-Gegner, also alles andere als Testspielgegner.
    Der Anspruch muss natürlich dennoch sein das Turnier zu gewinnen.
  • Dass da jetzt nicht die komplette Weltspitze antritt, ist klar. Aber unterm Strich ist das Teilnehmerfeld so schlecht halt auch nicht.

    Unterm Strich bleibt's aber ein Witz-Turnier, das keiner möchte.

    Trotzdem finde ich es irgendwie daneben, dass Grindel jetzt die Abschaffung fordert, wo Deutschland seit längerer Zeit wieder dabei ist. Das ist den Russen gegenüber unfair. Schade, dass ein Sportevent in Russland so ein Geschmäckle hat, an sich finde ich das Land als WM-Gastgeber top.
    SCV und der FC
  • Man sollte lieber auf schwachsinnige Testspiele während der Saison verzichten, anstatt auf ein solches Turnier. Ich bin übrigens überzeugt, dass es einer Mannschaft gut tun und dem Trainer wichtige Erkenntnisse bringen kann. Außerdem dauert das nur zwei Wochen, ist also im Grunde ein kleines Trainingslager mit Wettkampfcharakter zum Start eines WM-Jahres.
    Grindel beschwert sich ja auch hauptsächlich über Kosten, wen wunderts...
  • Vom Papier sind wir natürlich der Top-Favorit und sollten das "Turnier" gewinnen. Aber ich erwarte ehrlich gesagt nichts. Wir werden wohl eher mit einer B/C-Elf dort antreten, worüber ich auch nicht wirklich böse wäre. Dagegen werden Chile, Mexiko oder der afrikanische Teilnehmer sicher mit der ersten Elf antreten.

    Im Sommer 2018 steht die WM an. Wenn unsere Top-Spieler im Sommer 2017 wie auch dieses Jahr nur eine verkürzte Pause haben, dann wird das auf die Substanz gehen. Das Turnier in 2018 ist wichtiger. Wäre natürlich nett den Confed-Cup zu gewinnen, aber letztlich ist das in meinen Augen nur eine Kirmes-Veranstaltung. Man sollte daher einige Spieler aus der zweiten Reihe im Wettkampfmodus testen.
  • Ich sage auch: Ein Turniersieg sollte drin sein. Insbesondere wenn man nächstes Jahr bei der WM gut abschneiden möchte! Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt.

    Wer übrigens einen übersichtlichen Spielplan zum Ausdrucken möchte kann mal auf unerlaubte Werbung entfernt vorbeischauen. Dort habe ich mir schon einen ausgedruckt. ;)

    :edit: by Admin
    Die schönsten Formulierungen sind üblicherweise auch die einfachsten.
  • Kader Confed Cup

    Heute gibt Löw den Kader für den Confed Cup bekannt. Es werden einige Spieler geschont, andere sind auch noch bei der U21-EM.

    Grds ist der Cup natürlich "über". Ich kann schon irgendwie nachvollziehen, dass man da als Spieler und Team keine große Lust verspürt nach der Saison. Aber andererseits ist Deutschland amtierender Weltmeister und muss daher in diesen sauren Apfel beißen. Da sollte man sich dann auch ordentlich präsentieren.
    SCV und der FC
  • Na ja, ich könnte spontan keinen einzigen Confed-Cup-Gewinner nennen. Und wie die Mannschaften sich da so präsentiert haben, weiß ich auch nicht mehr.
    Andererseits ... an unser Abschneiden 1999 erinnere ich mich durchaus noch. |-)

    Überflüssiger Wettbewerb, dessen einziger Nutzen wohl darin besteht, als Generalprobe für die WM herzuhalten. Regeneration für unsere völlig überlasteten Spieler ist tausendmal wichtiger als diese Kirmes-Veranstaltung. Ich hoffe, ich sehe möglichst wenige Bayern-Spieler im Kader.
  • Zephir schrieb:

    Na ja, ich könnte spontan keinen einzigen Confed-Cup-Gewinner nennen. Und wie die Mannschaften sich da so präsentiert haben, weiß ich auch nicht mehr.
    Andererseits ... an unser Abschneiden 1999 erinnere ich mich durchaus noch. |-)

    Überflüssiger Wettbewerb, dessen einziger Nutzen wohl darin besteht, als Generalprobe für die WM herzuhalten. Regeneration für unsere völlig überlasteten Spieler ist tausendmal wichtiger als diese Kirmes-Veranstaltung. Ich hoffe, ich sehe möglichst wenige Bayern-Spieler im Kader.
    Naja bei einem "Welttrainer" namens Erich Ribbeck kann doch nix gutes rauskommen. |-)
  • Ribbeck hatte natürlich damals auch eine sehr unglückliche Aufgabe.

    Ich sehe es halt so: Deutschland ist Weltmeister und daher sollte man sich angemessen präsentieren.
    SCV und der FC
  • Hat jeder so seine Ansicht glaube ich. Ginge es nach mir, würden sämtliche Nachwuchsspieler im weiteren Blickfeld für die WM mitfahren. Da können sie sich präsentieren und zeigen, wie sie unter Wettkampfbedingungen und über längere Zeit in der Fremde so klar kommen.
  • Marsberger schrieb:

    Hat jeder so seine Ansicht glaube ich. Ginge es nach mir, würden sämtliche Nachwuchsspieler im weiteren Blickfeld für die WM mitfahren. Da können sie sich präsentieren und zeigen, wie sie unter Wettkampfbedingungen und über längere Zeit in der Fremde so klar kommen.
    Das fänd ich auch in Ordnung, wobei halt noch U21-EM ist.

    Ich meinte nur, dass man jetzt nicht irgendwie so Leute wie anno dazumal Meißner und Maul nominiert...
    SCV und der FC
  • Puh, Confed Cup und Erinnerung daran? Schwierig...
    Das einzige, woran ich mich vom Confed Cup her erinner ist der Freistoss von Roberto Carlos, müsste 97 gewesen sein...

    nette kleine Vorbereitung für den Gastgeber, ansonsten ist das doch nichts...
    „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”
  • Marsberger schrieb:

    Hat jeder so seine Ansicht glaube ich. Ginge es nach mir, würden sämtliche Nachwuchsspieler im weiteren Blickfeld für die WM mitfahren. Da können sie sich präsentieren und zeigen, wie sie unter Wettkampfbedingungen und über längere Zeit in der Fremde so klar kommen.

    Würde ich die U21 EM vorziehen, da haben sie wirkliche Wettkampfbedingungen
    „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”
  • SCVe-andy schrieb:

    Ich meinte nur, dass man jetzt nicht irgendwie so Leute wie anno dazumal Meißner und Maul nominiert...

    Nicht gegen "Ronny" Maul. Geerdeter Typ, der seinen Einsatz damals richtig einschätzen konnte, hab von ihm mal was gelesen, was ich da recht sympathisch fand. Die Leute wollen wenigstens (können nur eben nicht mithalten ..). :D

    Die U21 hinschicken wäre schon dreist, eine Art Perspektivkader hätte was.