Der Qiumi-Adventskalender 2016 - Holland Teil 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Das Cover bei Abe ist von einer Compilation, bei der De Specials verschiedene Heerenveen-Lieder aufgenommen haben, das Abe kann dabei deutlich älter sein.
      Beide Songs aber so typische Lieder, wie man sie in den 80ern und 90ern überall hatte.

      FC Den Bosch... wieviel muss Hannoi intus gehabt haben, dass er da 5,5 gibt?
      Zu dem Lied, anfangs sagen sie ja selber, dass da ein seltsames Volk wohnt, das Lied bestätigt es. Verdient hätte es einen der hinteren Plätze

      Das Stück ausser Konkurrenz, hallo? Kater, das hätte rein gehört. Heutzutage im niederländischen Fussball gibt es entweder genau das oder ins Techno gehend (Vor allem bei Feyernoord). Das hat nen ziemlich geilen Beat, der Typ kann rappen und was das Video angeht, das gehört noch immer zur niederländischen Szene. Wobei ich jetzt nciht beurteilen kann, wie Den Bosch sich da verhält, wenn sie auf Utrecht, ADO, Feyernoord oder Ajax treffen

      @Lion:
      Ja, bei Dir ist es komisch, dich hab ich als vernünftig eingeordnet, bei Hannoi hingegen wundert mich kaum was ;)
    • Mich auch nicht. :D

      Giancarlo schrieb:

      Das Stück ausser Konkurrenz, hallo? Kater, das hätte rein gehört.
      Sorry, hab's wirklich erst gestern Abend bei YT gefunden, als ich mir den anderen Schrott angehört habe. Hätte es gerne reingenommen. :(

      Carlo, hast du nähere Infos zu diesen "De Specials"?
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Mit näheren Informationen kann ich auch nicht dienen, sorry.
      Hatte eben mal nach denen gegockelt und genau das Cover noch bei einem anderen YT Video gefunden zu dem Club. Ich gehe davon aus, dass das eine kleine Combo aus Heerenveen ist, die über die Fanlieder hinaus nicht wirklich bekannt geworden ist. Wenn man mit dem Zusatz "Band" googlet, dann findet man nur die deutlich bekannteren und deutlich besseren "The Specials" aus Coventry
    • Platz 54 / De Vender - Vur welleke club bende gai / 2,92 Punkte


      Das offizielle Clublied vom ewigen Zweitligisten Helmond Sport klingt etwas ulkig und auch etwas nach multiinstrumentalem Alleinunterhalter. Erinnert ein wenig an den Freund Loeksband von Alkmaar, den wir letztes Jahr dabei hatten. Über die Geschichte des Liedes ist mir leider nichts bekannt und der Interpret namens "De Vender" schaut in einem Livevideo ein bisschen aus wie Erik Meijer 15 Jahre nach Karriereende.


      Wertung: Kater
      2,5 / Bomber 3 / Hannoi 4 / Kuzze 2 / Björn 2 / Lion 4




      Platz 54 / Caravan - De Zegepraal / 2,92 Punkte

      Das Clublied vom RKC Waalwijk kann sich nicht so ganz entscheiden. Los geht's eigentlich mit nem typisch billigen Keyboard-Intro, der Gesang erinnert eher an klassische Vereinslieder aus den 60ern und im Mittelteil gibt's ne fiese Country-Einlage. Das Lied stammt aus dem Jahr 1981 und wurde anlässlich der Landesmeisterschaft der Amateure aufgenommen. Die Band nannte sich recht selbstironisch "Caravan" und der Sänger von denen ist heute noch als Martin Stone auf niederländischen Volksfesten unterwegs. Sein bürgerlicher Name lautet Mart Steenbeek und er war von 1976 bis 1983 Torwart beim RKC Waalwjik.

      Wertung: Kater 3,5 / Bomber 3,5 / Hannoi 2 / Kuzze 1,5 / Björn 5 / Lion 2




      Platz 54 / Henk Wijngaard - Emmen Mijn Voetbalstad / 2,92 Punkte

      Auch ein bisschen "Rivers of Babylon", diese großartigen karibischen Keyboardklänge. Warte mal... Karibische Keyboardklänge... das könnte auch ne Anmoderation von Vera Int-Veen bei 'Schwiegertochter gesucht' sein. Ich melde hiermit das Copyright an!
      Was die Titten im Video sollen, konnte leider nicht wirklich geklärt werden. Gesungen wird das Lied von Henk Wijngaard, der auf dem Bild bei Wikipedia ein bisschen aussieht wie Norbert Blüm. In den Niederlanden ist Wijngaard seit Ende der 70er im Schlagerbusiness erfolgreich. Der ehemalige LKW-Fahrer behandelt in seinen Liedern vorrangig das Trucker-Leben, geht also ein bisschen als die flachländische Alternative zu 'Truck Stop' durch.

      Wertung: Kater 4 / Bomber 3 / Hannoi 1,5 / Kuzze 1,5 / Björn 3,5 / Lion 4



      Platz 54 / DJ Kicken - Yaya Kolo
      / 2,92 Punkte


      Ein ganz besonderes Schmankerl hat sich der PSV zur diesjährigen Meisterschaft gegönnt. Den Song gibt es schon länger als Fangesang in England, und zwar seit ungefähr 2012, als Kolo Touré und sein Bruder Yaya zusammen bei Manchester City spielten. Als PSV im letzten November bei Manchester United spielte und nach dem Spiel die obligatorische Blocksperre den Ausgang verzögerte, hatte sich Yaya Kolo bereits zu einem Malle-Hit gewandelt und um United etwas zu ärgern, stimmte der versammelte PSV-Block eben jenes Lied an. Das Ganze hat sich dann in Eindhoven etwas verselbstständigt, sodass DJ Kicken (den Namen muss man sich nicht merken) sich Unterstützung von den SRV Mannen (den Namen muss man sich unbedingt merken!) gekrallt hat, um dieses arme Lied - das übrigens auf dem Eurodance-Klassiker 'No Limit' von von 2 Unlimited basiert - zu versauen. Man nehme etwas Hardstyle, lege zwei Textzeilen als Remix drunter und fertig ist das Pamphlet.


      Den Kommentar von Hannoi zu dem Thema möchte ich euch nicht vorenthalten: "Laut, verstörend, nervig, hektisch. Wenn ich mal Besuch loswerden will, drehe ich das einfach voll auf. Mit Musik hat das Ding zwar absolut null zu tun, erfüllt dann aber seinen Zweck."


      Wertung: Kater 4,5 / Bomber 5 / Hannoi 3 / Kuzze 2,5 / Björn 1,5 / Lion 1





      Und auch heute gibt's wieder einen Bonus außer Konkurrenz. Ich habe euch im letzten Lied die SRV Mannen vorgestellt. Die sind mir schon letztes Jahr im August beim Hoppen in Genk begegnet und ich traute meinen Ohren kaum, als dieses Lied gespielt wurde. Die SRV Mannen sind ne Karnevalstruppe aus einem Kaff in Limburg und verstörend ist neben dem Techno-Remix altbekannter Lieder auch die deutsche Sprache im Lied.

      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Das wären aber auch 3,5 Punkte gewesen. :D
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • vur welleke keyboard bende gai? Klingt irgendwie extrem nach einer Standard Keyboard Begleitung, die einem eigentlich nur den Takt vorgeben soll. Aber De Vender (Der Wendler?) kann scheinbar nichts dazu spielen...
      In Waalwijk, in Waalwijk, da lässt sich gut leben... Interessanter instrumentaler Mix
      Sex sells... Naja, gar nicht so übel, gab da deutlich schlechtere
      Yaya Kolo... ich glaube mein Ohr blutet jetzt.

      SVR Mannen kommen aus dem Grenzgebiet Limburg, oder? Da wird recht viel deutsch gesprochen, auch im belgischen Teil Limburgs.
    • Giancarlo schrieb:

      SVR Mannen kommen aus dem Grenzgebiet Limburg, oder?
      Ja, aber aus dem Norden. Venray heißt das Kaff. Ist ca. 10 km vom Flughafen Weeze entfernt. Die sind wohl auch öfter im deutschen Grenzgebiet unterwegs.
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Gestern war ich kurzfristig nicht in der Lage, hier was zu posten. ;)

      Da gestern aber eh nur ein Lied gewesen wäre, reiche ich das heute Abend nach.
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Verpasst haste nix. ;)

      Platz 52 / Clublied DS Dordrecht / 3,00 Punkte

      Die Vereinshistorie des Zweitligisten FC Dordrecht, mit mehr Namenswechseln als Jahren in der Eredivisie ist definitiv spannender als dieses Vereinslied. Im Zuge einer Umbenennung in DS Dordrecht im Jahre 1979 wurde dieses klassische Blaskapellen-Manifest auf Vinyl geschrubbt. Und alsbald vergessen...



      Wertung: Kater 2 / Bomber 3 / Hannoi 3,5 / Kuzze 1,5 / Björn 5 / Lion 3



      Platz 52 / Dré Hazes - Drie keer op rij / 3,00 Punkte


      Vorhang auf für die ersten 7 Punkte. Lion outet sich als Fanboy von Dré Hazes, Sohn des bekannten Volkssängers André Hazes. Hazes nahm für Ajax' Meisterschaft 2013 eine Ballade auf, die ein bisschen klingt wie die Hintergrundbeschallung in schlechten griechischen Restaurants. Joa...


      Wertung: Kater 3,5 / Bomber 2 / Hannoi 1,5 / Kuzze 2,5 / Björn 1,5 / Lion 7




      Platz 50 / Jack van Raamsdonk - Met heel men hart / 3,08 Punkte

      ZDF-Fernsehgarten-Alarm löst das offizielle Clublied des FC Den Bosch aus, gesungen von Jack van Raamsdonk, der sonst als Schlagersänger durch das Umland tingelt und auf seiner Facebookseite ein bisschen aussieht, wie Tony Marshall nachdem er ne Flasche Selbstbräuner gesoffen hat. Ja, klingt halt wie wirklich durchschnittlicher Schlager. Kannste gut mitschunkeln und hört sich vor allem nicht so scheiße an wie der Rest vom FC Den Bosch

      Wertung: Kater 3,5 / Bomber 3,5 / Hannoi 1,5 / Kuzze 4 / Björn 2 / Lion 4



      Platz 50 / Ben Verdellen & Lottie Boermans - Eviva VVV / 3,08 Punkte

      Das Lied weckt Erinnerungen an unsere ersten Bundesligajahre 2002-2004, als ein gewisser Jaime bei uns gespielt hat und vor dem Spiel immer 'Viva Espana' von Imca Marina gespielt wurde. Witzigerweise ist Imca Marina eine Niederländerin. Überleitung also geglückt. :D
      Ben Verdellen, Sänger der Limburger Volksmusik-Band 'De Vrijbuiters', die Anfang der 80er unterwegs war, schnappte sich eine seiner Backgroundsängerinnen, um dem VV Venlo ein Liedchen zu trällern, das gewisse Anleihen beim oben genannten 'Viva Espana' nimmt. Oder bei Speedy Gonzalez - je nach Sichtweise.

      Wertung: Kater 4 / Bomber 3 / Hannoi 1,5 / Kuzze 2,5 / Björn 4,5 / Lion 3




      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Ich besitze das Ajaxlied sogar. :D
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Wir sind in den Top 50. Das Niveau wird...anders.

      Platz 47 / De Schintaler - Hey Roda JC / 3,17 Punkte

      De Schintaler sind eine der vielen gefühlten BAP-Coverbands, die in Limburg herumlaufen. Im Jahre 2009 brauchte Roda Kerkrade wohl dringend ein neues Vereinslied und de Schintaler witterten ihre Chance. Klingt die erste Strophe noch etwas erschreckt nach Weihnachtssingen bei Union Berlin. Danach geht's dann wirklich in Richtung BAP und irgendwie ist da noch ein Country-Einschlag drin. Keine Ahnung, Durchschnitt irgendwie.

      Wertung: Kater 4 / Bomber 3 / Hannoi 2 / Kuzze 3 / Björn 2 / Lion 5



      Platz 47 / Clublied SC Veendam / 3,17 Punkte

      Der SC Veendam, der über 50 Jahre in der zweiten Liga kickte, ist seit 2013 Geschichte. Das Vereinslied klingt ein bisschen so, als hätten da auch irgendwelche Spieler ihre Finger mit drin, so "toll" ist es gesungen. Mehr weiß ich darüber nicht und da die Truppe aus Veendam, einem Groninger Vorort ja auch nicht mehr existiert, muss man das wohl auch nicht. Im durchaus sehenswerten Stadion an de Langeleegte sind ab und zu mal Testspiele von Bundesligisten zu sehen. Nur mal so, als Freizeittipp. Sonst fällt mir nämlich nix ein, was ich euch über das Lied erzählen müsste.

      Wertung: Kater 4,5 / Bomber 3 / Hannoi 2,5 / Kuzze 2 / Björn 2 /Lion 5



      Platz 47 / De Treffers - Clublied / 3,17 Punkte

      Direkt an der deutschen Grenze liegt Groesbeek, Heimat des erfolgreichen Amateurvereins De Treffers. Auch die brauchen natürlich eine Vereinshymne, haben dabei aber leider komplett in die falsche Kiste gegriffen. Sei es nun dieser hektische Beat mit dem schlimmen Keyboard-Intro, oder die weitere eher Malle-lastige Anmutung des Geschehens - das ist schon arg gruselig. Hannoi vermutet, dass sowas in Gladbach vermutlich als Tormusik durchgeht.

      Wertung: Kater 3 / Bomber 4 / Hannoi 3,5 / Kuzze 3 / Björn 4 / Lion 1,5

      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • So, zwei Tage zum Aufholen

      DS 79... DS 79... DS 79... Viel mehr Text hat es dann nicht, also passend um Spieler mitsingen zu lassen. Hat was von "Fiesta Mexikana" mit Blaskapelle.
      Dr. Dre aus Amsterdam, auch wieder in Deutschland beeinflusst, klingt ein wenig als hätten sich Nana Mouskouri und Peter Alexander zusammengetan und die griechische Kneipe in unserer Strasse besungen. Etwas andere Stimme, dann hätte ich das fast in die 80er verordnet, passt aber in die aktuelle Schlagerwelle. Bei den 7 Punkten von Lion fragt man sich jetzt, ob das nur an der Ajax Fanbrille lag, oder ob er auf Schlager steht.
      Ok, Platz 50 beantwortet die letzte Frage, lag an der Vereinsbrille. Oder doch nur daran, dass dieser Schlager scheisse war?
      Die Anleihe von VVV ist sogar noch schlimmer, das klingt nach Cindy und Bert "Spaniens Gitarren" (ja, das musste ich googlen). Wenn ich es schon albern finde, dass die Fans unbedingt ihre Mannschaft in anderen Sprachen anfeuern, ist das bei einem Clublied natürlich noch dämlicher nen spanischen Bezug herzustellen.

      Roda, also am Anfang klingt es zwar auch nach Köln, aber irgendwie eher nach Blackföös. Aber haben die da ne Sackpfeife mit drin? Finde das Stück gar nicht schlecht, ja, sogar deutlich besser als einige der vorigen. Nicht dieser typische Schlagerklang, ehrliche handgemachte Musik.
      Und dann kommt endlich etwas Polka in die Bude! Steve Urkel hätte an dem Lied seine wahre Freude...
      De Treffers musste ich abbrechen, das geht ja gar nicht.
    • Da lag es dann eher an der Vereinsbrille. Es kommen aber noch schöne Sachen aus dem Bereich Schlager. :D
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)