NFL 2016 - Week 9

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Nicht zu fassen - der macht das 58yard FG :augen:
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • Die Niederlage geht voll auf die Defense.

      Ja die Offense war wieder schlecht, aber hats dennoch irgendwie geschafft mit 26 Sekunden auf der Uhr bei keiner Auszeit für DEtroit eine Führung zu produzieren.
      Das zu verlieren ist auf der Defense.
    • ;D Was für ein Onside-Kick der Steelers - den Rabona sollte man halt nur machen, wenn man es kann
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • Giants zittern den Sieg nach Hause und bleiben im Playoff Rennen :nuke: und das obwohl Eli mit einer seiner typischen Intercaptions am Ende das Spiel nochmal unnötig spannend gemacht hat.
      Cowboys maschieren weiter.. :shock2:
      :deuvfb: :nyr: :seahawks: :giants: :b.ulm:
    • Klasse Start für die Packers |-)
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • Naja, hat ja trotzdem noch für die Colts gereicht... was haben wir das wieder verkackt, aber jeder Mannschaftsteil.... :rolleyes: Das Rennen in der NFC North ist absolut offen, auch wenn ich mehr und mehr das Gefühl bekomme, dass die Packers im Kampf um die Division kein Wörtchen mitreden werden...
    • In der NFC North geht die Angst vor Platz eins um :augen:

      Mein persönlicher SB Tipp Steelers löst sich von Woche zu Woche mehr auf...dafür zeigen die Raiders, warum ich immer gespannt mit nem Augen auf die schiele. Nicht dass die im SB landen werden, aber deren Turnaround/Rebuild find ich bemerkenswert und schon seit der letzten Saison habe ich so das Gefühl, dass da einiges richtig gemacht wird.
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      Blackhawks - Bears - Supersonics
    • Ja, die Steelers wirken momentan nicht gerade wie ein Team, dem man zutraut ein Playoff-Match zu gewinnen. In der AFC dürften die Patriots wohl klarer Favorit derzeit sein. Ich würde da ansonsten eher noch auf die Chiefs als eventuelle Überraschung setzen. Bei den Raiders hast du aber Recht - es ist auf jeden Fall interessant die Entwicklung zu beobachten. Mal sehen wie weit es für sie diese Saison geht.

      Ich bin richtig gespannt, wie sich die Seahawks heute Nacht schlagen werden - laut Carroll ist Wilson wieder topfit und in guter Form, Graham auch. Vielleicht kann ja die Offense wieder etwas Fahrt aufnehmen - wäre ja gute Tradition, jetzt die Offense für die Playoffs ans Laufen zu bringen. Chancellor wird in der Defense allerdings wieder ziemlich fehlen. Insgesamt hab ich ja immernoch das Gefühl, dass die Seahawks mit voll genesenen Wilson, Rawls, Lockett und Chancellor gute Chancen in den Playoffs haben könnten.
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • Auf jeden Fall ein deutlicher Unterschied erkennbar bei dem Match. Wilson läuft wieder und bringt wieder gute lange Pässe an. Das ist nicht mehr der Wilson der letzten Wochen. Lockett auch wieder eingebunden in das Spiel und eine flexible Option für alle Spielsituationen. Graham natürlich stark. Sie scheinen tatsächlich auf gutem Wege zu sein.
      Wird aber trotz schwacher Cardinals und Rams kein Selbstläufer - die Pats werden ohne weiteren Leistungssprung nur schwer zu knacken sein, die Eagles sind ne Wundertüte und gegen die Rams verlieren sie sowieso.

      PS: Was sich die Schiedsrichter vor der Halbzeit so überlegt haben, würde ich allerdings auch mal gerne wissen. |-)
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • Habe nur die Highlights gesehen, das schien aber stark wie lange nicht und das obwohl die Ausfälle immer noch schwer wiegen. Gleichzeitig hat Graham da gestern Nacht ne richtig starke Leistung gezeigt, dieses Foto auf dem er über seinen Gegner springt ist schon klasse :D

      Meinst du die Nummer mit dem (Nicht-) Field Goal? Ging mir in der Zusammenfassung etwas zu schnell irgendwie. Was wäre da denn die richtige Entscheidung gewesen? Oder war es grundsätzlich die richtige Entscheidung, nur einfach sehr ungünstig wegen der geringen Restzeit?

      Interessant irgendwie auch, wie sich die Bilder am Ende glichen: Letzte Woche fehlten Zentimeter zum Sieg, heute zur Niederlage.

      Montag gegen die Patriots... Schade, das wäre natürlich auch was für deutsche Publikum gewesen.
    • Also der Anfang gestern vom Spiel war ja grausam!!!!
      Ein 3 and Out nach 1 Versuch und 9 Yards........ dann der geblockte Punt und der direkte TD im nächsten Zug.
      bin froh, dass sie es noch rumgerissen haben und dafür war der direkt folgende Drive auch wichtig!
      Mal schauen ob es jetzt bergauf geht. Waren ja die ersten TD aus den letzten 4 Spielen und endlich mal ne gute Performance!
      Meine Liebe.... mein Leben..... mein Verein..... 1. FC Köln


      :reiben: Ich laufe AMOK :reiben:

      --- Feed me More ---
    • Sehr schöner Sieg der Hawks, gegen ein sehr guten Gegner, Respekt vor Tyrod Taylor der Junge gefällt mir echt sehr gut. Wilson endlich so wie wir ihn lieben und kennen , zumindest ist er auf dem Weg wieder dorthin, Graham mit zwei Sahne TD, Schade das Rawls und Chancellor fehlen, mit denen wäre wirklich sehr viel mehr drin, wobei ich bleibe dabei, gegen die Patriots hat aktuell kein Team eine Chance. Passend dazu gibt es nächste Woche das Auswärsstspiel bei den Patriots, da erwarte ich mal gar nix... |-)
      :deuvfb: :nyr: :seahawks: :giants: :b.ulm:
    • Marsberger schrieb:

      Meinst du die Nummer mit dem (Nicht-) Field Goal? Ging mir in der Zusammenfassung etwas zu schnell irgendwie. Was wäre da denn die richtige Entscheidung gewesen? Oder war es grundsätzlich die richtige Entscheidung, nur einfach sehr ungünstig wegen der geringen Restzeit?
      Also die erste Entscheidung war zugegebenermaßen schwer - für mich wäre es ein running into the kicker. Er tackelt den Kicker ja nicht direkt, trifft ihn aber nach dem Kick. Soweit ich die Schiedsrichter verstanden habe, haben die den Standpunkt vertreten, dass der Kontakt durch den Kicker selbst verursacht war - finde ich schwer vertretbar in der Situation. Ansonsten weiß ich auch nicht, ob Sherman den Ball berührt hat - ich glaube aber nicht.
      Ansonsten natürlich einfach sehr ungünstig bei 3 verbleibenden Sekunden den Kicker im Anschluss vom Feld zu stellen, aber das ist ja regelmäßig nicht zu beanstanden.
      Und dann gab es noch das Delay of Game - bei dem die Bills der Meinung waren, dass die Schiedsrichter hätten die Uhr zurücksetzen müssen vorher.
      Einfach sehr kurios.

      Edith meint: Man kann sich das Ganze (bis auf die Zwischenzeit vor dem Delay of Game,leider) auch hier nochmal ansehen.
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ADDI ()