Bundesliga 2016/2017

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

Vielen Dank,
Eure Admins :)

  • Bear schrieb:

    Meine Sympathien liegen immer beim Aussenseiter. Es sein denn, die Magdeburger spielen gerade. Ist doch selbstverständlich.

    Na ja, wenn z.B. Magdeburg gegen Göppingen spielen würde, wäre ich für Magdeburg, obwohl sie (normalerweise) Favorit sind. Ich mag einfach die Spielweise der Magdeburger.

    Bear schrieb:

    Allein schon wegen Kretzsche's Kommentare (finde den immer sehr sachlich) lohnt sich das Einschalten.

    Mittlerweile höre ich ihm auch gerne zu, früher war er schon sehr gegen den THW unterwegs. Das war mir immer zu einseitig, aber das hat sich gelegt. :)
    Die im Süden essen Stäbchen, und wir essen Lachs.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nordpolar ()

  • Ob das konditionell bedingt war, weiß ich nicht, aber es hat sich doch die Klasse der anderen durchgesetzt. Verdienter Sieg, leider.
    Die im Süden essen Stäbchen, und wir essen Lachs.
  • Wie auch immer. Diese 6-Tore-Führung der Löwen gleich nach der Pause hat den Göppingern letztendlich das Genick gebrochen. Sowas ist natürlich nur sehr schwer aufzuholen. Aber du hast Recht, die RNL bringen eben eine ganz andere Qualität mit auf's Parkett.
  • Ach so, um 14:55 beginnt auf Sport1 die Übertragung der Partie HSG Wetzlar - SG Flensburg-Handewitt. Obwohl Wetzlar gar nicht mal so schlecht ist, wird das wohl leider eine klare Angelegenheit für die Flensburger...
    Die im Süden essen Stäbchen, und wir essen Lachs.
  • ...mit dem hoffentlich besseren Ende für den SCM! :kuzze: Sport1 überträgt den Pokalschlager am Mittwoch live! Hab ich mir schon in meiner Merkerliste abgespeichert.

    Wetzlar-Flensburg kann ich heute leider nicht gucken. Das schott. Pokalspiel: Celtiv vs. Rangers steht heute an. Läuft leider zeitgleich.
    Trotzdem danke für den Hinweis. :6kuss: Den Blick in das TV-Programm kann ich mir sparen, da du mich hier immer auf die anstehenden Spiel aufmerksam machst.
  • Danke, Danke! NB: Im Übrigen ein sehr guter Beitrag von dir im HSV-Thread! :nuke: Finde den richtig klasse. Wundere mich echt (bei diesen miserablen Leistungen), dass die Leute überhaupt noch ins Stadion rennen. Adler tut mir am meisten leid. Der muß da Woche für Woche seinen Kopf hinhalten.

    Mittwoch gucke ich selbstverständlich auch. Hoffentlich wird sich der SCM bis dahin von dem Spiel bei Minden ein bisschen erholt haben.
  • katsche schrieb:

    gegen den THW wirds sehr schwer. Der SCM startete wieder ernüchternd in die Saison. Schon jetzt ist der Pokal ja fast die einzige echte Chance... schade

    Ja, der Start der Magdeburger ist wirklich ernüchternd. Aber ich gehe nicht davon aus, daß das für den THW ein Picknick wird.
    Die im Süden essen Stäbchen, und wir essen Lachs.
  • katsche schrieb:

    hängt seit Jahrzehnten viel zu sehr an der N7.
    Leider.

    Das wirst du so schnell nicht ändern. Fußball ist halt mit sehr großem Abstand die Nummer eins, danach kommt erstmal nicht viel. Handball wird halt auch regional sehr unterschiedlich wahrgenommen. Im Osten und Norden interessieren sich sehr viele Leute dafür (prozentual gesehen), im Süden eher weniger; und im Westen war es nicht gerade hilfreich, daß Vereine wie Essen, Lemgo, Gummersbach etc. teilweise arg abgeschmiert sind.
    Die im Süden essen Stäbchen, und wir essen Lachs.
  • Wer ich nie verstehen. Ist manchmal interesanter als Fußball. Torraumszenen ohne Ende, hohes Tempo...wahrscheinlich wird die Begeisterung erst dann geweckt, wenn sie selbst mal ein Handballspiel live besucht haben. Mich hat es damals in Rostock gepackt, beim SC Empor, als ich Spieler wie Frank Wahl, Rüdiger Borchardt usw. zum erstn Mal hab spielen sehen. Das war schon ein Erlebnis.
  • ja, stimmt Alles!!!

    SCM, Empor, ASK, DHFK, Dynamo Berlin...bei den Frauen noch der TSC, Leipzig- Handball war ganz groß im Sportland DDR.
    Bei uns hingegen waren es eben Gummersbach, Großwallstadt Frischauf...aber letztlich war es immer die N7, die den Takt angab. NAch dem WM Titel vor fast 40 Jahren der Hype, dann lange Ruhe ...usw.
    eigentlich schade, weil zB Lemgo oder dann der THW, Flensburg immer was zu bieten hatten


    Bärchen, ist Frank-Michael Wahl (so hiess der doch, oder?) nicht bis heute der Toptorjäger überhaupt?

    Ich war Fan von Ingolf Wiegert oder Wieland Schmidt oder Lakenmacher...oder FAmilie Rost (waren ja beide erfolgreich). Daheim dann eher Deckarm, Wunderlich usw.
    Wählen gehen- Rassisten verhindern

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von katsche ()