Euro Vision Song Contest 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Hab das dumpfe Gefühl, jetzt wolln'se Chemnitz auch noch durch und mit Musik ferdsch machen. Das Mädel war gleich bei mir um die Ecke auf ner privaten Musikschule...

      Ich frag mich derweile seit ner halben Stunde, wie die das geschafft haben, Snakebite als Moderator zu engagieren. Und in der gleichen Zeiten verliert die Schöneberger gegen den Frosch mit 3:7. Fragen über Fragen...
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • Coby90 schrieb:

      und damit Avantasia und damit eine deutlich bessere Platzierung versaut hatte ...

      Avantasia hatte ich letztes Jahr nicht auf dem Schirm, ehe sie hier hoch gelobt wurden, ich meine hauptsächlich von Dir. Und dann hab ich mich echt gefragt, was an denen toll sein soll. Die waren sowas von mies...
      „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”
    • SGD-Herzblut schrieb:

      Ich frag mich derweile seit ner halben Stunde, wie die das geschafft haben, Snakebite als Moderator zu engagieren. Und in der gleichen Zeiten verliert die Schöneberger gegen den Frosch mit 3:7. Fragen über Fragen...

      Ich frag mich gerade ob es an der Flasche Bier liegt, die ich intus habe, oder ob Du was ähnliches gesoffen hast, dass Du hier unverständliches Zeug postest. Donnerstags Abends weiss man ja nie ;)
      „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”
    • ...und außerdem nur Dritter. Also hat Jamie-Lee denen mal gar nix weggenommen, außer den Platz der ersten Verlierer. ;)

      Aber mies sind die nun wirklich nicht. War halt nicht deren Veranstaltung und das hat man gemerkt.
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Kampfkater schrieb:

      Aber mies sind die nun wirklich nicht. War halt nicht deren Veranstaltung und das hat man gemerkt.
      Ich find deren Musikrichtung an sich gar nicht schlecht, aber das Lied, welches sie beim Vorentscheid spielten, fand ich recht schlecht. Und der Sammet dann sowas von arrogant
      Zum ESC passte es dann auch nicht wirklich. Da hätte ich seinerzeit Santiano oder Brass Banda deutlich besser und passender gefunden
      „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”
    • Giancarlo schrieb:

      Avantasia hatte ich letztes Jahr nicht auf dem Schirm, ehe sie hier hoch gelobt wurden, ich meine hauptsächlich von Dir. Und dann hab ich mich echt gefragt, was an denen toll sein soll. Die waren sowas von mies...
      Das Problem bei solchen renommierten Bands ist halt, dass sie für den ESC ein neues Lied brauchen, und leider schaffen sie es nie ausgerechnet zum Vorausscheid einen guten Song rauszuhauen, sondern greifen eher in die Tonne, wie z.B. auch Unheilig. Ich bin mir sicher mit 'So wie du warst' hätten sie das Ding gewinnen können.

      Und sowas ist dann schade, weil diese bekannten Bands natürlich über deutlich mehr Potenzial und Erfahrung verfügen. :schulterzucken:
      Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)
    • Coby90 schrieb:

      wie z.B. auch Unheilig. Ich bin mir sicher mit 'So wie du warst' hätten sie das Ding gewinnen können.

      Damit hätten sie Deutschland vielleicht gewonnen, hatte mich eh gewundert, dass sie aufgrund der Fans nicht gewonnen haben, aber beim ESC selber hätte Unheilig auch nicht gewinnen können. Vermutlich nicht ganz so abgeschlagen, aber auch nicht im obersten Drittel
      Das ist halt auch die Gefahr, wenn man denkt, dass ein deutscher, der in Deutschland bekannt ist und Erfolge feiert, auch beim ESC erfolgreich sein muss. In Europa sind die nämlich meist nicht bekannt. Und beim ESC ist es relativ egal mit was man kommt, es darf nur nicht langweilig sein und wenn man was aussergewöhnliches bringt, dann schafft man es meist weit nach oben, siehe die trommelnde Oma aus Moldavien oder "Alcohol is free" der Griechen. Und in genau diese Kerbe hätte z.B. Brass Banda rein gepasst. Auch Santiano wäre eine Gruppe gewesen, deren Musik man nicht ständig hört...
      „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”
    • Giancarlo schrieb:

      SGD-Herzblut schrieb:

      Ich frag mich derweile seit ner halben Stunde, wie die das geschafft haben, Snakebite als Moderator zu engagieren. Und in der gleichen Zeiten verliert die Schöneberger gegen den Frosch mit 3:7. Fragen über Fragen...

      Ich frag mich gerade ob es an der Flasche Bier liegt, die ich intus habe, oder ob Du was ähnliches gesoffen hast, dass Du hier unverständliches Zeug postest. Donnerstags Abends weiss man ja nie ;)
      Was ähnliches? Neenee, bin aufm gleichen Trip nur in gesteigerter Form: 3 Flaschen Kappler Haustrunk und zur Krönung, weil aus beruflichen Gründen - noch ne Pulle Graf von Wackerbarth halbtrocken. Will dich mal aufklären, so unverständlich is das gar nich: Madame Levina hat ihre Kindheit und Jugend in Chemnitz verbracht und sich wie schon erwähnt, nen knappen km von mir entfernt auf besagter Musikschule die Stimmbänder ölen lassen. Während ich das hier schreibe, gehen allen Ernstes (vermute mal vom Dach/angrenzend jener Schule) paar übrig gebliebene Silvesterraketen hoch, die Chemnitzer "Freie Presse" holt sich auch grad einen runter - wenn man sonst nix zu feiern hat...

      Ja da simmer dabei, das is priiihima - viva Leviiihina...
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • Uaaaaah, Unheilig. Wenn ich das schon lese, kommts mir hoch. Zwar andere Richtung, aber es ist wie bei Silbermond: Jedes Lied hört sich exakt gleich an. Dazu noch seine merkwürdige Graf-Scheiße. Geht gar nicht. Aber über nichts kann man sich mehr streiten als über Musikgeschmack ;)
    • Den Beginn des Songs hat die Autorin den Songs von sich selbst bei Titanium von Guetta geklaut. Einfach mal die beiden Songs zu Beginn hören. ;D
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Giancarlo schrieb:

      Das ist halt auch die Gefahr, wenn man denkt, dass ein deutscher, der in Deutschland bekannt ist und Erfolge feiert, auch beim ESC erfolgreich sein muss. In Europa sind die nämlich meist nicht bekannt.
      Das muss ja nichts heißen, oder kannte hier ernsthaft jemand vorher Mans Zelmerlöw oder Dima Bilan? Beide in ihren Heimatländern mit mehreren Nr.-1-Alben und Awards überhäuft. Vielleicht haben wir einfach - im Gegensatz zu Rest-Europa - nen beschissenen Musikgeschmack. Oder keine Ahnung von Popmusik. Wenn ich mir die gestrige Veranstaltung nochmal ins Gedächtnis rufe, tippe ich auf Antwort B.

      Marsberger schrieb:

      Dazu noch seine merkwürdige Graf-Scheiße. Geht gar nicht.
      Naja, er heißt nun mal Graf mit Nachnamen und wenn ich mit Vornamen Bernd Heinrich heißen würde, würde ich mich auch nur "Der Graf" nennen. ;)

      Lion schrieb:

      Den Beginn des Songs hat die Autorin den Songs von sich selbst bei Titanium von Guetta geklaut.
      Das ist mir auch aufgefallen, nur ich hatte extra mal geschaut und konnte die Autorin nicht bei den Autoren von Titanium erblicken. Oder Wiki war da nicht zuverlässig.
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Kampfkater schrieb:

      Das muss ja nichts heißen, oder kannte hier ernsthaft jemand vorher Mans Zelmerlöw oder Dima Bilan?

      Natürlich, kanntest Du die nicht? Sind doch die Musiksensationen aus... ääähm... Moment, laut Alternativpedia auf Hamburg und Frankfurt...

      Natürlich muss das nichts heissen, aber oftmals ist die Erwartung, dass in Deutschland bekannte Bands oder Interpreten dann doch auch beim ESC automatisch einschlagen müssten. Deswegen hatte man doch auch zuerst versucht Xavier da hin zu schicken
      Warum kommt eigentlich keiner auf die Idee mal Helene Fischer, Vanessa Mai oder so zu fragen? Wäre ne andere Musik und gerade Helene ist was Show angeht doch richtig stark, dazu noch die russischen Wurzeln, das kann Punkte geben

      Kampfkater schrieb:

      Oder keine Ahnung von Popmusik. Wenn ich mir die gestrige Veranstaltung nochmal ins Gedächtnis rufe, tippe ich auf Antwort B.

      Wenn ich alleine dran denke, dass der Song Wildfire angeblich eine Ballade war, dann definitiv Antwort B
      „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”
    • Rammstein sollte mal für Deutschland antreten. Das wäre lustig.

      Das positive an gestandenen Künstlern ist, dass die Wissen, wie ne große Bühne und Kamera funktionieren.
      Jetzt schickt man wieder son Küken hin, die vllt mal beim Dorffest aufgetreten ist, mit nem noch belangloseren Lied als 10 nackte Frisösen. Das kann nichts werden.
      Und unter die Kategorie nehm ich auch alle anderen Castingacts und Co.

      Raab wusste wie der Hase da läuft. Und wenn das nicht mal jmd mit der selben Expertise übernimmt, dann wird das weiterhin schlecht ausgehen.


      "Ceterum censeo Gesellschaftsboardinem esse delendam."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schmiddie ()

    • Raab hatte es durchaus raus, musikalischer Experte.

      Aber Lenas Erfolg war auch ein glücklicher Umstand. Letztlich war sie auch eine Castingsiegerin.
      SCV und der FC
    • SGD-Herzblut schrieb:

      Was ähnliches? Neenee, bin aufm gleichen Trip nur in gesteigerter Form: 3 Flaschen Kappler Haustrunk und zur Krönung, weil aus beruflichen Gründen - noch ne Pulle Graf von Wackerbarth halbtrocken.

      So sehr gesteigerte Form war es an Bier nicht, meine Flasche war ne 0,75 Flasche Gouden Carolus Cuvee v. d. Keizer

      Aber aus beruflichen Gründen Rotwein?
      „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”