Spieltage 2016/17

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

Vielen Dank,
Eure Admins :)

  • Ich hab mich aber schon wieder auf mein B&B in Liberec gefreut :D >

    Mal sehen, welches Gesicht der SC im Dreisamstadion wieder zeigt. Momentan weiß man ja wirklich überhaupt nicht mehr, was zu erwarten ist.
    Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
    Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
  • Das Spiel war wirklich übel, selten so eine Schwache Leistung gesehen.
    Jetzt hängt alles vom kommenden Sonntag ab. Wir müssen mindestens Unentschieden spielen, wahrscheinlich sogar gewinnen um am Ende durch Europa reisen zu dürfen. Vorausgesetzt natürlich, dass wir in der darauffolgenden Woche gegen Ingolstadt gewinnen.
    Verlieren wir Sonntag, hat es sich erledigt.

    Die Saison war so oder so super, egal was da letztendlich bei raus kommt. Um den ein oder anderen Spieler halten zu können, wäre die EL vielleicht gar nicht so schlecht. Andererseits besteht natürlich auch wieder die Gefahr an der Doppelbelastung zu zerbrechen wie letztes Mal.
  • Wir holen den U,Uefa-Cup und werden Deutscher Meister :drink: |-)

    Also nach dieser Offenbarung heute gilt das Gesetz der Serie wohl weiter - Ingolstadt schießt uns aus dem Stadion und wir rasieren den FCB :bigjoint:
    Aber ernsthaft - nächsten Samstag hat man den Matchball für die EL. Hoffentlich kann man die Leistung dieses mal bestätigen und ich buche dann mein Hotelzimmer in Glasgow :dance3:
    Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
    Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
  • Konnte leider nur die letzten 20 Minuten sehen, da wir selbst im Bezirkspokal gespielt haben (Pokalsieger :hurra: :D ), aber jetzt haben wir tatsächlich wieder alle Chancen es zu machen. Holen wir nächste Woche drei Punkte, kann uns die Euroleague wohl nicht mehr genommen werden (zumindest dann nicht, wenn der BvB den Pokal gewinnt, wovon ich nun einfach mal ausgehe).

    Glasgow wäre ich auch dabei. Oder halt doch mal nach Liberec :D
  • Herzlichen Glückwunsch!

    Slovan ist ja leider im Abstiegskampf und daher nicht in der Verlosung für die EL. Ich hätte gerne in der Gruppenphase die Rangers, am besten spielt am Tag davor dann Celtic zuhause CL und es wird die beste Fussballwoche. Träume, träume :D
    Nu machen wir erstmal langsam - 3 Punkte fehlen tatsächlich noch und die muss man gegen Ingolstadt erstmal holen.
    Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
    Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
  • Wirklich verrückt. Vor zehn Tagen noch mussten wir das schlechteste SportClub-Spiel dieser Saison (vielleicht auch seit Jahren?) mit ansehen, da hat wirklich nichts funktioniert. Gestern dann ein unfassbar starkes Spiel, bei dem Mann Schalke nie ins Spiel kommen ließ und in der ersten Halbzeit seine Chancen genutzt hat. Höchstens die Chancenverwertung in der zweiten Halbzeit war etwas mager, da hätte man noch was für das Torverhältnis tun können.

    Mit dieser defensiven Stabilität und dem schnellen Offensivfußball muss es gegen Ingolstadt einfach klappen. Sollten wir da gewinnen, wäre Europa für nächste Saison realistisch betrachtet im Sack. Vielleicht wieder etwas zu viel Druck für die Mannschaft, dieses Jahr ist sie aber meist so abgebrüht, dass ich ihnen das zutraue. Außerdem spielt Ingolstadt einfach einen miesen Stiefel, muss man mal sagen.

    Positiv zu erwähnen: Abrashi durfte sich noch einmal von Anfang an beweisen und hat sich sehr stark eingefügt. Wieder einmal alles abgegrätscht, mal stumpf gepöbelt und nach vorne diesmal auch mit einigen klugen Pässen.
    Evolution wird mit R geschrieben.
  • In etwa 13h 30 könnten wir wissen, obs mit Europa nächste Saison klappt. Bin super gespannt drauf, hätte schon ne riesen Lust drauf. Die Mehrbelastung schreckt mich nicht ab, grundsätzlich gehe ich sowieso davon aus, dass wir auch in den kommenden Jahren so oder so wieder weiter um die unteren Plätze spielen werden.

    Vom Spiel heute mittag werde ich wohl überhaupt nichts sehen können, lediglich den live ticker verfolgen. :(
  • Nervig - wieder eine schwächere Leistung. Schade um die gute Ausgangslage, vor allem da jetzt ernsthaft Platz 7 und somit höchstwahrscheinlich die denkbar ungünstige EL-Quali droht. Das schadet natürlich der Kaderplanung auch. Von daher drücke ich dem BVB und Mainz alle Daumen, damit Platz 6 erhalten bleibt. An einen Frankfurter Pokalsieg glaube ich nicht.

    Ich glaube durchaus, dass der SC eine EL-Gruppenphase ganz gut verkraften kann in der Saison - Abstiegskampf wird man so oder so haben, dafür aber eben auch die paar Milliönchen mehr. Die machen bei anderen Teams nichts aus, dem SC hilft doch jedes Geld weiter. Im besten Fall bietet das Ganze auch die Möglichkeit, junge Spieler in die erste Mannschaft einzubinden. Die EL-Quali wäre aber schon wirklich blöde - das Trainingslager müsste dann deutlich verkürzt werden, die Vorbereitung ist völlig durchlöchert. Eventuell nimmt man die Spiele dann als Trainingsspiele und guckt gelassen, was dabei rauskommt - das wäre aber wiederum für die Mannschaftsplanung richtig doof, wenn man einkauft und die Quali verpasst.

    So oder so - in München kann man den Abschluss einer geilen Saison feiern, da sollten die Gedanken an die nächste Saison bei uns kurz mal hinten anstehen :D
    Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
    Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
  • Das Bremen Spiel macht mich fertig. Nach 5 Minuten erstmal die totale Katastrophe mit dem Bremen Tor und unserem Gegentor, inzwischen sieht Bremen kein Land mehr, dafür trifft Köln aber.
    Letztendlich hoffe ich einfach darauf, dass Dortmund drei Punkte holt und wir somit auf Platz 7 bleiben.
  • Meine Fresse war das spannend. Aber wir haben es geschafft - oder zumindest "schaffen lassen" heute.


    Heja BVB, holt euch den Pokal!


    Unsere Mannschaft hat ne ganz tolle Saison gespielt, kann man stolz drauf sein, egal, ob es dann letztendlich für die Euroleague reicht oder nicht.
  • Weiß ehrlich gesagt nicht, was ich nächste Woche hoffen soll. Aus persönlicher Sicht wären auch schon zwei Spiele Europapokalluft überragend, für den Verein könnten diese Zusatzspiele im Hinblick auf die Kaderplanung pures Gift sein.

    Nichtdestotrotz einen enormen Respekt für die Leistung dieses Jahr. Alleine schon das Geld für diese Platzierung können wir gut gebrauchen, zudem hat man sich auch um Punkt um Punkt erarbeitet. Nächstes Jahr kann es uns wohl wieder kosten, aber das ist erst einmal fern. Danke für diese großartige Saison.
    Evolution wird mit R geschrieben.
  • Die EL-Quali ist schon harter Tobak. Die Vorbereitung wird ordentlich gestört (wobei wir zum Glück kaum Nationalspieler haben) und man kann nichts sicher planen. Man weiß eben auch nicht wirklich, ob man dann auf Differdingen 03 oder auf Milan stößt. Und dann muss man noch die Play-Offs überstehen. Ob man nun mit einem großen Kader für die Dreifachbelastung plant oder es bei 23 Planstellen plus Keeper belässt, kann man auch nicht wissen.

    Bestenfalls sind das 4 Testspiele auf hohem Niveau, in denen sich die Mannschaft einspielen kann. Schlechtestenfalls kostet das richtig viel Kraft, bringt Verletzungen und verhindert das Zusammenwachsen der Mannschaft.
    Wenn man es dann doch in die Gruppenphase schafft, kann das natürlich auch ein positives Momentum für die Hinrunde sein (nach dem Motto: Wir können uns europäisch durchsetzen, dann können wir auch hier aufspielen).

    Es ist keine einfache Sache - ändern kann man eh nichts daran. Ich drücke trotzdem Dortmund die Daumen (das sowieso) und hoffe auf Aberdeen, Johnstone oder die Rangers in Runde 3 und einen Top-Verein in den Play-Offs - dann kann bei rauskommen was will :D
    Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
    Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?