CL-Reform

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Die geldgeilen Großklubs haben sich mit der UEFA einen Plan für die Zeit ab 18/19 ausgedacht. tagesspiegel.de/sport/champion…-verhandeln/13988310.html

      * 4 Teilnehmer für die Top4 der UEFA-Rangliste.

      * 3 Vereine qualifizieren sich über die Liga.
      * Der vierte Verein kommt über eine "historische Rangliste", die sich aus Titeln, vergangene Europapokalergebnisse und andere Sachen zusammensetzt.
      * Eine CL ohne Chelsea, Mailand, Manchester oder Liverpool soll so vermieden werden.
      * 2 sichere Startplätze für 5-7 in der Nationenwertung. 1 Startplatz bis Platz 12.
      * Der Rest, ca. 50 Vereine, spielt höchstens 6 Teilnehmer aus.
      * Große Teams werden im Wettbewerb gesetzt sein.




      Macht doch eure Europaliga und verzieht euch. Das ist doch lächerlich.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Damit soll der Wettbewerb attraktiver werden :stoehn:
      Und noch mehr Geld wird ausgeschüttet.

      Was war das damals cool beim Europapokal der Landesmeister
      SCV und der FC
    • Aber die Startprämie und alles andere wird erhöht. Wird auch Zeit. Die großen Vereine nagen ja am Hungertuch. uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=2398611.html



      UEFA schrieb:

      In fact, the new revenue distribution model guarantees an increase in payments to leagues and clubs who are knocked out in the qualifying phase. In addition, the reduction of the market pool contribution to payments means that all clubs will receive more money for sporting success and less for just being in a large television market.

      Hmm. SIcher nur ein Zufall, dass das oft zusammen trifft.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Lion schrieb:

      Die Top4 aus England, Deutschland, Spanien und Italien sind nun sicher in der CL. Endlich noch mehr Geld drucken. spox.com/de/sport/fussball/cha…-premier-league-vier.html
      Unglaubliche Entscheidung, damit wird es den Kleinen nahezu unmöglich gemacht, sich mit den Top-Teams zu messen. Gerade das macht doch den Reiz aus, denn spätestens ab dem Viertelfinale sind immer die Gleichen unter sich. Ob da nun Barca, Real, Juve oder Bayern gewinnen, ist vollkommen wurscht.
      Letztendlich hätte man auch gleich eine geschlossene Champions-League bilden können.
      running gag
    • Und war auch klar, dass Rummenigge Beifall klatscht...
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Laut N-TV soll auch die Fünfjahreswertung "angepasst" werden, dort sollen "historische Erfolge" mit einfließen. Das alles nur, damit die großen Verbände noch ein bisschen mehr profitieren und absahnen. Dass Leute wie Rummenigge da applaudieren ist logisch, neben Mateschitz und Hopp einer der widerlichsten Figuren, die dieser Sport je ausgekotzt hat. Aber man hat ja lange genug mit der Gründung einer eigenen Superliga gedroht...
      Eigentlich sollten sich die Verbände außerhalb der Top 4 zusammentun, auf den Zirkus pfeifen und eine eigene Champions League gründen, sollen die anderen dann mit ihrer scheiß CL glücklich werden, dann können Rummenigge und Co. alles mit Setzlisten pflastern.
      Hoffentlich fliegen die deutschen Teilnehmer so früh wie möglich raus...
      „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“
    • Zitat des Tages der UEFA (in etwa):

      "Man möchte den Champions den Weg weisen"


      Man gibt schon offen zu, dass man nur Real, Barca, Bayern und Co in der CL haben will
      SCV und der FC
    • Wie einfach dann das halbe Teilnehmerfeld aus lediglich vier Ländern besteht. Sieht man ja dieses Jahr an Italien gut, wie sinnvoll das ist. Immer öfter nur dasselbe, da kann man auch gleich das mit der geschlossenen Liga durchziehen.

      Wie kann ich mir das mit dieser historischen Reihenfolge vorstellen? Wenn z.B. Bayern einfach mal so 10. wird rücken die trotzdem durch ihre historischen Erfolge in die CL als Vierter rein? Soll sich jetzt tatsächlich der HSV wieder Hoffnungen auf die CL machen können? |-)
    • Nur auf die Fünfjahreswertung bezogen, also Erfolge des Verbandes ;)
      Davon abgesehen sollte man den Namen des Wettbewerbs ändern, Vereine wie ManCity oder Gladbach sind keine Champions.
      „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hannoi1896 ()

    • Hannoi1896 schrieb:

      Laut N-TV soll auch die Fünfjahreswertung "angepasst" werden, dort sollen "historische Erfolge" mit einfließen. Das alles nur, damit die großen Verbände noch ein bisschen mehr profitieren und absahnen.
      Als wenn die bisherige 5-Jahreswertung ein Unterschied macht. ;D Zwischen Platz 4 und 5 beträgt der Abstand mehr als 15 Punkte! Das wird sich auch nicht ändern außer Italiens,englands und Deutschlands clubs machen eine Nullrunde was sowieso nicht sein wird und beide Titel nicht nach Spanien,Italien,England oder Deutschland geht. :kicher: Der letzte Champion der nicht von dort kam war der FC Porto vor 12 Jahren. (Die auch 2012 die EL gewannen)
    • Man muss natürlich zugeben, dass auch vorher meistens ein Vertreter aus den Top-Ligen gewonnen hat. Aber zumindest waren die Runden vorher abwechslungsreicher, da war es ja auch nicht möglich dass nur noch drei Nationen ab dem Viertelfinale vertreten waren, wobei es ja heute schon möglich wäre, dass ab da nur noch zwei Nationen vertreten sind. Wo bleibt da der Reiz, den so ein Wettbewerb ausmachen sollte?
      „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“