Das Wochenende in der 1. Bundesliga - Der Sammelthread 2016/17

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

Vielen Dank,
Eure Admins :)

  • 1. Spieltag (26.-28.08.)

    Datum
    Anstoß
    Partie
    Ergebnis
    Fr 26.08.
    20:30
    FC Bayern München - SV Werder Bremen
    6:0 (2:0)
    Sa 27.08.
    15:30
    Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04
    1:0 (1:0)
    Sa 27.08.
    15:30
    FC Augsburg - VfL Wolfsburg
    0:2 (0:1)
    Sa 27.08.
    15:30
    Hamburger SV - FC Ingolstadt 04
    1:1 (1:0)
    Sa 27.08.
    15:30
    1. FC Köln - SV Darmstadt 98
    2:0 (1:0)
    Sa 27.08.
    15:30
    Borussia Dortmund - FSV Mainz 05
    2:1 (1:0)
    Sa 27.08.
    18:30
    Borussia Mönchengladbach - Bayer 04 Leverkusen
    2:1 (1:0)
    So 28.08.
    15:30
    Hertha BSC - SC Freiburg
    2:1 (0:0)
    So 28.08.
    17:30
    TSG 1899 Hoffenheim - RB Leipzig
    2:2 (0:0)


    Tabelle

    Platz
    Mannschaft
    Spiele
    S
    U
    N
    Tore
    Diff.
    Punkte
    1
    FC Bayern München
    1
    1
    0
    0
    6:0
    + 6
    3
    2
    1. FC Köln
    1
    1
    0
    0
    2:0
    + 2
    3
    VfL Wolfsburg
    1
    1
    0
    0
    2:0
    + 2
    3
    4
    Borussia Dortmund
    1
    1
    0
    0
    2:1
    + 1
    3
    Borussia Mönchengladbach
    1
    1
    0
    0
    2:1
    + 1
    3
    Hertha BSC
    1
    1
    0
    0
    2:1
    + 1
    3
    7
    Eintracht Frankfurt
    1
    1
    0
    0
    1:0
    + 1
    3
    8
    TSG Hoffenheim
    1
    0
    1
    0
    2:2
    0
    1
    RB Leipzig
    1
    0
    1
    0
    2:2
    0
    1
    10
    Hamburger SV
    1
    0
    1
    0
    1:1
    0
    1
    FC Ingolstadt 04
    1
    0
    1
    0
    1:1
    0
    1
    12
    Bayer 04 Leverkusen
    1
    0
    0
    1
    1:2
    - 1
    0
    FSV Mainz 05
    1
    0
    0
    1
    1:2
    - 1
    0
    SC Freiburg
    1
    0
    0
    1
    1:2
    - 1
    0
    15
    Schalke 04
    1
    0
    0
    1
    0:1
    - 1
    0
    16
    FC Augsburg
    1
    0
    0
    1
    0:2
    - 2
    0
    SV Darmstadt 98
    1
    0
    0
    1
    0:2
    - 2
    0
    18
    SV Werder Bremen
    1
    0
    0
    1
    0:6
    - 6
    0

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von svw1899 ()

  • schumi26 schrieb:

    Also würdest du nicht als Milliardär und Fan von SC Verl mal davon träumen das der Club in der Bundesliga spielt? (Subjektiv gesehen).
    In Bezug auf Hoffenheim? Klar, aber nicht so schnell und ohne Rücksicht auf Verluste
    SCV und der FC
  • schumi26 schrieb:

    Also würdest du nicht als Milliardär und Fan von SC Verl mal davon träumen das der Club in der Bundesliga spielt? (Subjektiv gesehen).

    Er wollte damals aber die "Region stärken", wollte zunächst in Heidelberg was aufbauen, dort wollte die Politik aber keinen Fußballverein, weil man kein Stadion dafür bauen wollte und er wollte Hoffenheim, Astoria Walldorf und Sandhausen zu einem Verein zusammenschließen und den FC Heidelberg 06 nennen. Klappte nicht, weil man das weder in Walldorf noch in Sandhausen wollte. Er wurde dann bei Waldhof Mannheim vorstellig, aber war mit den Oberen dort im Streit. Seine nächste Anlaufstelle war der KSC, dort wollte Guido Buchwald, damaliger Sportdirektor, aber nix davon wissen.

    Letztlich entschied er sich dann, dass er Hoffenheim weiter unterstützt, die er nach dem Abstieg in die Kreisliga finaziell unterstützen wollte, weil er dort selbst mal Gekickt hat. Aber für mich war es nicht der Traum, seinen Verein in die 1. Liga zu befördern, sondern sich ein Denkmal zu setzen. Klar ist er viel früher bei Hoffenheim eingestiegen (1989), aber eben in geringen Umfang. Groß investieren wollte er zunächst wonaders.
    a.k.a. Michi
    Derbysieger 24.10.15
    Avatar des Jahres 2015!
  • Caledonia schrieb:

    Was macht man eigentlich, wenn die Freundin beim Spiel Hoffenheim v Leipzig den Kopf hebt und fragt "Für wen bist Du?, Raushalten geht nicht."? Trennung ist keine Option. Noch nicht.
    Salomonische Entscheidung: Fernseher aus. |-)

    Ist ohnehin besser für die Augen.
  • * Bremen hat zuletzt 2010 weniger als 4 Gegentore in München bekommen.
    * Bayerns letzte Heimniederlage gegen Werder war 2008.
    * Frankfurt verlor zuletzt 2010 gegen Schalke zu Hause.
    * In 4 Spielen gewann Darmstadt noch nie beim FC.
    * Auch im 11.Versuch gewann Mainz noch nie beim BVB.
    * Dabei kassierten sie seit 2011 immer mindestens 2 Gegentore.
    * Erster Sieg der Hertha gegen Freiburg seit 2005 in Berlin.


    * Freiburg hat zuletzt 2001 das erste Spiel in einer Bundesligasaison gewonnen.
    * Mainz hat noch nie ein Auswärtsspiel am ersten Spieltag in der BL gewonnen.
    * Der HSV ist der erste Verein in der Bundesliga mit 900 Heimspielen.
    * Das 0:6 der Bremer ist mit einem 0:6 der Bayern in Offenbach (!) aus dem Jahre 1974 BL-Rekord.
    * Bremen verlor zum 50.Mal gegen die Bayern.
    * 5.Auftaktniederlage für Augsburg in Folge. Dabei blieben die Fugger jedes Mal ohne Tor.


    Vereinsserien


    * 150.BL-Spiel für Fabian Lustenberger. Er spielte sie alle für Hertha BSC Berlin.
    * 100.BL-Spiel für Dortmunds Sebastian Rode.

    * 31 Debütanten.

    * Marcel Risse (Köln) erziehlte seine letzten 3 BL-Tore alle gegen Darmstadt.
    * Michael Hector (Frankfurt) ist der 15.Debütant in der Bundesliga mit einem Platzverweis.
    * Sandro Wagner (Hoffenheim) spielte bereits für 6 verschiedene Teams in der Bundesliga.
    * Das 50.Bundesligator im 64.Spiel für die Bayern durch Robert Lewandowski ist Rekord.
    * Bei keinem anderen Spieler lag zwischen dem ersten und dem zweiten BL-Spiel für die Bayern eine längere Zeit als bei Mats Hummels (9 Jahre, 99 Tage laut Kicker).
    * Ingolstadts Torwart Örjan Nyland durfte noch nie einen Sieg feiern.
    * André Hahn (Gladbach) traf im 5.Spiel in Folge.


    * 50.BL-Spiel als Trainer für Pal Dardai. Er saß immer bei Hertha auf der Bank.
    * BL-Debüt als Trainer für Carlo Ancelotti bei den Bayern und Markus Kauczinski in Ingolstadt.


    * Markus Weinzierl hat bisher jedes Bundesligaspiel zu Beginn einer Saison verloren und dabei hat sein Team nie getroffen!
    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
  • Ribery schrieb:

    Auf das Spiel in Hoffenheim bezogen, warum fangen die Hoffenheimer jetzt an, das sie ein Traditionsklub seien ?, hätten sie Hopps SAP Kohle nicht, wären sie wqhrscheinlich noch Landesliga.
    Landesliga? Du meinst eher Kreisliga A. Maximal Bezirksliga.
  • SCVe-andy schrieb:

    Das mit dem Traditionsverein meinten die doch ironisch...
    Warum nicht? Selbst ein Club namens DJK Wanne-Eickel oder VfL Oldenburg oder was weiß ich haben mehr Tradition als Red Bull. Oder haben sie denn keine daseinsberechtigung wenn da ein Milliardär auf die Idee kommt diese Clubs in neue Hemisphären zu hieven? :schulterzucken:
  • Hab noch was: 1000. Auswärtsgegentor in der BL von Bayer :D :nuke: DAS kann man doch feiern
    Spock: "Logik ist der Anfang aller Weisheit,nicht das Ende."
  • schumi26 schrieb:

    SCVe-andy schrieb:

    Das mit dem Traditionsverein meinten die doch ironisch...
    Warum nicht? Selbst ein Club namens DJK Wanne-Eickel oder VfL Oldenburg oder was weiß ich haben mehr Tradition als Red Bull. Oder haben sie denn keine daseinsberechtigung wenn da ein Milliardär auf die Idee kommt diese Clubs in neue Hemisphären zu hieven? :schulterzucken:
    Tja zumindest hätten sie mehr daseins Berechtigung als RB Markranstädt Ortsgruppe Leipzig...
    Spock: "Logik ist der Anfang aller Weisheit,nicht das Ende."
  • SCVe-andy schrieb:

    schumi26 schrieb:

    Also würdest du nicht als Milliardär und Fan von SC Verl mal davon träumen das der Club in der Bundesliga spielt? (Subjektiv gesehen).
    In Bezug auf Hoffenheim? Klar, aber nicht so schnell und ohne Rücksicht auf Verluste
    Aha, also absichtlich langsamer....interessanter Ansatz. :look:
    2, 3 oder 4 Jahre....wie wär es denn genehm? :)
    Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix
  • quaepp schrieb:

    SCVe-andy schrieb:

    schumi26 schrieb:

    Also würdest du nicht als Milliardär und Fan von SC Verl mal davon träumen das der Club in der Bundesliga spielt? (Subjektiv gesehen).
    In Bezug auf Hoffenheim? Klar, aber nicht so schnell und ohne Rücksicht auf Verluste
    Aha, also absichtlich langsamer....interessanter Ansatz. :look: 2, 3 oder 4 Jahre....wie wär es denn genehm? :)
    Was heißt schon absichtlich langsamer? Man hätte in Hoffenheim halt nicht alles beschleunigen müssen, das ist schon ein Unterschied. Jahrelang ging es dort ja auch gemäßigten Schrittes vorwärts. Aber dann kamen halt diese Wahnsinnssummen in der 2. Liga, obwohl man dort im gesicherten Mittelfeld stand. Da fing für mich der Wahnsinn an.
    SCV und der FC
  • SCVe-andy schrieb:

    quaepp schrieb:

    SCVe-andy schrieb:

    schumi26 schrieb:

    Also würdest du nicht als Milliardär und Fan von SC Verl mal davon träumen das der Club in der Bundesliga spielt? (Subjektiv gesehen).
    In Bezug auf Hoffenheim? Klar, aber nicht so schnell und ohne Rücksicht auf Verluste
    Aha, also absichtlich langsamer....interessanter Ansatz. :look: 2, 3 oder 4 Jahre....wie wär es denn genehm? :)
    Was heißt schon absichtlich langsamer? Man hätte in Hoffenheim halt nicht alles beschleunigen müssen, das ist schon ein Unterschied. Jahrelang ging es dort ja auch gemäßigten Schrittes vorwärts. Aber dann kamen halt diese Wahnsinnssummen in der 2. Liga, obwohl man dort im gesicherten Mittelfeld stand. Da fing für mich der Wahnsinn an.
    Badnerka hatte es doch treffend geschildert gehabt.
    Hopp hatte es zuvor mit Heidelberg versucht, dann mit Waldhof und dem KSC.
    Nachdem die alle den Sechser im Lotto ausschlugen, hat er sich eben für seinen Heimatverein entschieden.
    In dem Moment geht es doch nur noch darum - zieh ich das durch oder eben nicht oder nur halbherzig.
    Da hat er es halt konsequenterweise durchgezogen. In der Winterpause wurden für verhältnismäßig kleines Geld drei in Deutschland noch völlig unbekannte Talente geholt (Ba, Eduardo, Luis Gustavo), die später mit Riesengewinn weiterverkauft wurden....es war also nicht nur blind reingebuttert, sondern wohl einer der besten Transfer-Coups ever.
    Und das Argument, es wär ja auch langsamer gegangen (im Zweifelsfall spielt man halt einfach die letzten 5 Spiele schlecht um ja nicht so schnell aufzusteigen und damit die anderen zu vergrämen) ist schlicht lächerlich.
    Wie gesagt - entweder man zieht so was durch (dann aber auch richtig) oder eben nicht.
    Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix