Das Wochenende in der 2. Bundesliga - Der Sammelthread

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Schön dass Fürth verloren hat, somit steigt die Chance dass wir als Erster der Ewigen Tabelle in die Sommerpause gehen. :D
    • Schade, das wars wohl für Union.

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • Hannoi1896 schrieb:

      Wie konnte Union jemals Vierter werden? Spielstark wie etwa Heidenheim oder Düsseldorf.
      Die Frage kannst Du Dir bei der Eintracht doch genauso stellen. Ich will gar nicht in Abrede stellen, dass die verdient da oben stehen. Da war viel Wille und viel Leidenschaft, vorallem auch immer in den entscheidenden Momenten. Aber von der Spielstärke her ist das doch echt in den meisten Spielen Schmalkost gewesen.

      Dennoch sieht´s ja nun sehr gut aus. Wenn wir den Klassenerhalt ja dann vielleicht doch packen würde ich mich auf die Duelle sehr freuen. Sowohl gegen BS als auch wieder gegen Hannover, Hannoi aber eigentlich "nur" wegen des geschenkten Auswärtsspiels...:D
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Das war übrigens das letzte Montagsspiel auf Sport1. Sky hat die Rechte ab der nächsten Saison und eventuell gibt es keine Free TV Spiele mehr!

      * St. Pauli gewann die letzten 3 Spiele auf dem Betzenberg und traf dabei immer doppelt.
      * Bochum gewann zuletzt 2010 gegen Bielefeld zu Hause.
      * Union konnte keines der letzten 4 Spiele in Braunschweig gewinnen.


      * Nürnberg hat in der Ewigen Tabelle den 17.Platz vom FSV Mainz 05 übernommen.


      Vereinsserien


      * Florian Dick (DSC Arminia Bielefeld) spielte sein 250.Zweitligaspiel.
      * Denis Linsmayer spielte zum 125.Mal für den SV Sandhausen
      * 100.Zweitligaspiel für Marc Schnatterer (alle für den 1.FC Heidenheim), Edgar Prib (Hannover 96), Niclas Füllkrug (Hannover 96) und Valdet Rama (Würzburger Kickers).


      * Heidenheims Trainer Frank Schmidt hatte sein 100.Zweitligaspiel als Trainer und alle für Heidenheim.


      * SR Benjamin Cortus pfiff zum 50.Mal ein Zweitligaspiel.
      Bei Interesse zu Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden einfach fragen. ;)
    • Hannoi1896 schrieb:

      Wie konnte Union jemals Vierter werden? Spielstark wie etwa Heidenheim oder Düsseldorf.
      Und wie sind wir dann Dritter geworden? |-)
      "Ein Scheißlos! Diesen Gegner schlägst du nicht und der VfL bringt auch wenig Zuschauer mit."

      Oliver Schaper, Platzwart des FC Eintracht Norderstedt zur Pokalauslosung
    • Und Fürth braucht noch fünf Punkte für Platz 1.
      Bei Interesse zu Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden einfach fragen. ;)
    • Das Wochenende in der 2. Bundesliga

      33. Spieltag

      Sonntag, den 14. Mai 2017 – 15:30 Uhr
      Hannover 96 v VfB Stuttgart
      1. FC Nürnberg v Fortuna Düsseldorf
      FC St. Pauli v SpVgg Greuther Fürth
      1. FC Union Berlin v 1. FC Heidenheim 1846
      Karlsruher SC v SG Dynamo Dresden
      DSC Arminia Bielefeld v Eintracht Braunschweig
      TSV 1860 München v VfL Bochum
      FC Erzgebirge Aue v 1. FC Kaiserslautern
      Würzburger Kickers v SV Sandhausen
    • Hannover 96 - VfB Stuttgart 1:0 (1:0)
      TSV 1860 München - VfL Bochum 1:2 (1:1)
      Arminia Bielefeld - Eintracht Braunschweig 6:0 (2:0)
      FC St. Pauli - SpVgg Greuther Fürth 1:1 (0:1)
      Erzgebirge Aue - 1. FC Kaiserslautern 1:0 (0:0)
      1. FC Union Berlin - 1. FC Heidenheim 1846 0:1 (0:0)
      Würzburger Kickers - SV Sandhausen 0:1 (0:1)
      1. FC Nürnberg - Fortuna Düsseldorf 2:3 (1:1)
      Karlsruher SC - Dynamo Dresden 3:4 (1:3)


      * In 6 Spielen konnte Lautern noch nie in Aue gewinnen.
      * Erster Dresdener Sieg im 9.Spiel in Karlsruhe.

      * Zuletzt traf Bielefeld 1980 gegen den DSC Wanne Eickel 6mal.

      * Sandhausen überholt in der Ewigen Tabelle den 1.SC Göttingen 05 und ist jetzt 68.
      * Düsseldorf überholt den FSV Frankfurt und ist jetzt 26.


      Vereinsserien


      * Mirko Boland machte sein 150.Zweitligaspiel. Alle für Braunschweig.

      * Hannovers Torwart Philipp Tschauer ist zu Hause seit 585 Minuten ohne Gegentor.


      * SR Christian Dietz pfiff seinen 20.Elfmeter.
      Bei Interesse zu Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden einfach fragen. ;)
    • Das Wochenende in der 2. Bundesliga

      34. Spieltag

      Sonntag, den 21. Mai 2017 – 15:30 Uhr
      VfB Stuttgart v Würzburger Kickers
      VfL Bochum v FC St. Pauli
      Eintracht Braunschweig v Karlsruher SC
      SpVgg Greuther Fürth v 1. FC Union Berlin
      1. FC Kaiserslautern v 1. FC Nürnberg
      1. FC Heidenheim 1846 v TSV 1860 München
      SV Sandhausen v Hannover 96
      Fortuna Düsseldorf v FC Erzgebirge Aue
      SG Dynamo Dresden v DSC Arminia Bielefeld