Ninja Warrior Germany (RTL)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Ninja Warrior Germany (RTL)

      Heute Abend um 20.15 Uhr kommt auf RTL Ninja Warrior Germany. Diese Show wird mich wohl an meine Jugendzeit und speziell an die American Gladiators erinnern. Damals wurde einem der Nachmittag noch mit Sendungen wie Blade Warriors, American Gladiators oder Takeshis Castle versüßt. Schaut das noch jemand? :amkopfkratz: Wird wohl von Buschi kommentiert ;D
    • Ich hab Ninja Warrior aufgegeben. Die Schnitte sind zu hektisch, der Kommentar nervt mich, warum manche Kandidaten nur halb gezeigt werden verstehe ich nicht, die Schnitte ins wandernde Publikum auch nicht. Dann guck ich lieber Schlag den Star.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Meine Fresse, was für ein Müll!!! Und dieser Dreck läuft auch noch im Hauptabendprogramm - jetzt bin ich mir ganz sicher: Die Privaten sind Mitarbeitermäßig derzeit alle im Urlaub und finden auf die Art nun endgültig ne Möglichkeit, die Wartezeit zwischen 2 Werbeblöcken 100%ig sinnfrei aufzufüllen. Und RTL im Besonderen is wohl "back to the ganz eigenen roots" in die 80er und 90er. Sofort Ab- oder Umschalten lautet die Devise. :kotz:
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • Ich hatte letztens American Ninja Warrior gesehen. Fand ich gar nicht schlecht. Die deutsche Version hab ich nicht lange ausgehalten. Zum einen hektischer als das Original, aber auch länger. Die Amis zeigen das jeweils ne Stunde und daher ist ein Regional Event auf mehrere Folgen aufgeteilt und erträglicher. Im Original zeigen sie manche Kandidaten auch nur beim Ausscheiden, man muss ja nicht tausendmal zeigen, wie sie über die Dinger am Anfang hüpfen.
      Die Amis hatten da einen Parcour, der dem deutschen sehr ähnlich war. Die sind da aber in unter zwei Minuten durch. Gerade bei dem ersten Bereich, dieses pausieren auf jedem Step, da springen die Amis in der Regel ohne Pause von einem zum anderen, laufen da quasi durch und sehen es als echten Wettkampf, wo sie die besten sein wollen
      „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”
    • Da gabs bei dem deutschen Ableger auch ein paar von, der Schnellste lag glaub ich bei 1:15...hab davon ca. ne Stunde gesehen, auch weil ich da grad Besuch von nem Kumpel hatte, der da zu nem Casting in Köln war.

      Der Buschmann ging aber mal wieder gar nicht...früher hab ich den beim Basketball gerne gehört, heutzutage geht mir dieses übertriebene Rumgeschreie nur noch auf den Keks :motzen:
      "Ich bin 2002 zu den Bayern Profis gekommen. Ich wäre damals froh gewesen, wenn sich ein erfahrener Spieler um mich gekümmert hätte. In der Kabine saß ich neben Oliver Kahn. Zum ersten Mal mit mir gesprochen hat er 2005" :D
    • Haben sie die besseren dann erst am Ende gezeigt oder kamen die auch mittendrin?
      Wir haben nur am Anfang bisschen gesehen und da waren nur Schnarchnasen, deswegen hatten wir dann umgeschaltet
      „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”
    • Es gab so ne Dreiergruppe, also 3 Kumpels, die alle recht zügig waren. Das war so nach 2/3 der Vorrunde. Sie haben sogar noch den nächsten Parcour mit den besten 20 gezeigt, wovon da ca. die Hälfte die erste Prüfung dann nicht überstanden haben ;)
      "Ich bin 2002 zu den Bayern Profis gekommen. Ich wäre damals froh gewesen, wenn sich ein erfahrener Spieler um mich gekümmert hätte. In der Kabine saß ich neben Oliver Kahn. Zum ersten Mal mit mir gesprochen hat er 2005" :D
    • SGD-Herzblut schrieb:

      Sofort Ab- oder Umschalten lautet die Devise.
      Das ist ja das wunderbare an so einem Fernseher! :D Man kann das Teil abschalten. Oder eben ein anderes Programm auswählen.
      Niemand wird gezwungen sich etwas anzuschauen.

      Deswegen kann ich dieses RTL-Gebashe auch nicht verstehen. Einfach nicht einschalten, und alles ist gut! :)