Das Königreich Hannover reist in seine Provinzen - die Saison 2016/2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Spieltach I: Besuch beim Altehrwürdigen des Gipfels (Franzosentour I)

      Stehplätze für den Gästeblock im VVK für DK-Inhaber und Mitglieder ausverkauft! :was:
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Testspiel gegen Norderney mit 16:0 gewonnen. Kreisklasse halt. Am Sonntag geht's zum ersten ernstzunehmenden Test nach Rheine. Gegner ist NEC Nijmegen aus der Eredivisie.

      @Hannoi1896 kommste rüber? :D
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Tjoa... 5:2 gegen NEC gewonnen. Was nimmt man mit aus dem Spiel? Gerade offensiv läuft schon einiges, wobei NEC auch ein dankbarer Gegner war. Übrigens von Peter Hyballa trainiert. Und ich wusste doch, dass ich den Vogel irgendwo her kenn. Auch lief da Jeffrey Leiwakabessy rum, der mittlerweile wohl knapp 40 ist und vor 10 Jahren für Aachen in der Bundesliga gespielt hat.
      5 Tore... Davon gingen 4 auf das Konto vom Keeper. Der hatte Kreisliganiveau. Wenn überhaupt.
      1:0: Sané schießt aus 30 Metern etwas lustlos. Torwart hebt den Arm, wie als wenn der Ball vorbei geht. Drin. ;D
      2:0: Direkter Freistoß von Maier. Torwart kuckt nach rechts. Drin.
      3:2: Sulejmani nimmt den Ball 20 Meter vorm Tor an, dreht sich und knallt den Ball unter die Latte. Der Ball schlägt hinter'm Torwart ein.
      5:2: Irgendwer, ich glaub Gueye, zieht nach rechts in den Strafraum. Torwart hat kurz vergessen, dass er nicht Manuel Neuer ist und sprintet hinterher. Gueye umkurvt ihn, Querpass zu Prib und der kann freistehend nen Flugkopfball 20cm über der Grasnarbe ansetzen.

      Die beiden Gegentore waren dämlich. Beim 2:1 ist Albornoz sonstwo und der Rechtsaußen von NEC kann einfach mal durchstarten. Das 2:2 fiel nach nem Freistoß - Benschop springt nen halben Meter unter'm Ball durch und der Gegner sagt Dankeschön.
      480 Zuschauer waren's am Ende laut 96-Homepage. Dürftige Kulisse. Ganz groß waren aber die 30 Mann von NEC, die die ersten 20 Minuten (bis zum 0:2) supportet haben und zu Beginn erstmal 5 Rauchpötte zündeten.







      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Nach 52 Minuten liegt man 1:3 gegen Aue hinten, trotz 1:0-Führung. Laut Ticker klappt defensiv ohne Sané nicht wirklich viel. Was macht Milosevic eigentlich gerade?

      Edit: 57. Minute, 2:3 durch Klaus

      66. Minute, 3:3 Sobiech. Der hatte auch die Führung erzielt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Hannoi1896 ()

    • Hannoi1896 schrieb:

      Laut Ticker klappt defensiv ohne Sané nicht wirklich viel. Was macht Milosevic eigentlich gerade?
      Das habe ich in Rheine schon festgestellt. Die beiden Gegentore gegen NEC waren komplett sinnlos. Milosevic wird bei tm.de noch für Besiktas gelistet. Da wird der aber wohl keine Rolle spielen. Ne feste Verpflichtung wär natürlich bombe.
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Hab mir auf Youtube auch nochmal die Highlights von gestern reingezogen. Wir haben auch ein heftiges Torwartproblem, das sind fast schon Verhältnisse wie in Bremen! Die Viererkette aber auch noch mitunter vogelwild, man kann zwar hoffen dass es mit weiterer Spielpraxis noch bessert, aber Milo sofort für Stabilität sorgen. Würde auch junge Leute wie Arkenberg oder Anton gewaltig entlasten.
    • Hannoi1896 schrieb:

      Wir haben auch ein heftiges Torwartproblem, das sind fast schon Verhältnisse wie in Bremen!
      Achwas! Hat denn wieder der Ersatztorwart von St. Pauli gespielt, oder diesmal der, der sich in Wien und Nürnberg nur in der Zwoten gespielt hat?
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Hannoi1896 schrieb:

      Der zweite war das, hat einen unfassbar dummen Elfer verursacht.
      Tja.. wirklich unfassbar, dass eine deutsche Mannschaft jemals ein Torwartproblem bekommen könnte. Zynisch könnte man jetzt auch behaupten, dass Colt endlich mal zwei Schützlinge hat, die er auf seinem Niveau trainieren kann. :floet:
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Das finde ich jetzt böse :D
      Aber auch mal realistisch betrachtet: Nach der Graupe Tremmel hatten wir mit Ziegler, Enke und Zieler drei richtig gute Torhüter. Alle drei sind schon auf einem sehr guten Niveau hier angekommen, zwei davon haben sich anschließend zu Nationaltorhütern gesteigert. Völlig unfähig kann der Colt nicht sein, jedenfalls sorgt er nicht für solche Hampelmänner wie der Spinner aus Lautern. Einem davon (Fromlowitz) konnten Sievers und Enke sogar sein Show-Gehabe austreiben.
    • Hannoi1896 schrieb:

      Völlig unfähig kann der Colt nicht sein
      Nein, natürlich nicht. Man muss aber auch ehrlicherweise festhalten, dass er Enke und Zieler die Schwächen die sie hatten (Enke Abschläge, Zieler Freistöße/Elfer) in jeweils 5-6 Jahren nicht abtrainieren konnte. Und da würd ich behaupten, dass das keine Skills sind, die du entweder hast oder nicht, sondern dass Abschläge und Verhalten bei Freistößen durchaus zu den Dingen gehören, die man leicht abstellen könnte. Enke und Zieler hatten ein Weltniveau und das war auch ein großes Glück von uns. Ohne die beiden, hätten wir uns nicht in der Bundesliga etablieren können. Wären wir nicht nach Europa gegangen und hätten in den letzten 2 Jahren böse ausgesehen. Tschauner zählt ja sogar zu den besseren Zweitligatorhütern, das liegt aber meiner Meinung nach daran, dass in der 2. Liga abgesehen von Himmelmann und Langerak nur Kruppzeug rumläuft. Das war die letzten Jahre noch anders. Aber ich seh den nicht mal unter den Top 10 in der 2. Liga. Der war ja nicht ohne Grund bei St. Pauli nur noch Ersatzspieler.

      Ich hoffe, dass Bader und Möckel das aufm Schirm haben und zur Not in der Winterpause noch irgend nen Torwart an Land ziehen können.
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Abschläge und Abstöße waren auch nicht unbedingt Zielers Paradedisziplinen |-)
      Aber soweit alles nicht ganz falsch, aber schlechtere Torwarttrainer gibt es dennoch, der erwähnte Ehrmann zum Beispiel. Dazu hab ich nie gesehen dass ein Torhüter aus Bremen sich auch nur um Nuancen verbessert. Ganz sicher gibt es bessere als den Colt und natürlich arbeitet er hauptsächlich in der Position, weil er zum einen hier eine Legende war, zum anderen weil er auch etwas vom Glück profitierte, richtig talentierte Burschen zu bekommen...
      Ich fürchte aber, dass aus Tschauner und Radliner auch woanders keine Spitzentorhüter werden |-)
      Und Königsmann hab ich in knapp 20 Spielen selber zwischen den Pfosten stehen sehen und das war schon in der Regionalliga kein ungewöhnlich guter Torwart, hatte sogar durchaus böse Schwächen. Hat aufgrund seines Alters vielleicht noch am ehesten die Chancen sich zu verbessern.
    • Warum feiern die den Königsmann im Fanmag dann alle als neues Jahrhunderttalent ab?

      Tschauner ist ja eh schon 30, der wird sich nicht mehr verbessern. Radlinger...ja, aber der ist ja auch schon 5 Jahre bei uns und hat sich nicht wirklich signifikant gesteigert.

      Mark Schwarzer ist vereinslos. Der ist auch erst 43. :D
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Kann ich dir nicht verraten, vielleicht möchten die sich angesichts der anderen beiden an diesen Strohhalm klammern. Aber ich fand ihn beim rauslaufen oft unsicher und bei Freistößen hatte er mitunter noch größere Schwächen als Zieler, dafür war er auf der Linie meiner Meinung nach sehr brauchbar... Aber wie gesagt, bei ihm ist sicherlich noch viel Luft nach oben, was ich bei den anderen bezweifle. Aber sind halt alles subjektive Wahrnehmungen aus knapp 20 Spielen, wo ich auch nicht ausschließlich aufs Torwartspiel geschaut habe ;)
      Schwarzer in zehn Jahre jünger wäre klasse! :D
    • Benutzer online 1

      1 Besucher