Lumis Kaschemme II

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Gewinnspiel Radio Gütersloh

      Gerade bei Radio Gütersloh bei einem Gewinnspiel:


      Frage: Welche Fußballmannschaft trägt seine Spiele in der Schauinsland-Arena aus?

      Antwort: West Ham United

      |-)

      Klar, wer sonst?
      SCV und der FC

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SCVe-andy ()

    • Ich bin mir sicher, wären die ganzen Rückzüge und Abmeldungen nicht, wäre GT ganz heißer Kandidat für letzten Platz.
      " Sage nicht immer was du weißt, aber wisse immer, was du sagst. "
      Matthias Claudius 1740 - 1815
    • Habe mir gestern ua.den Rasen im Stadion angesehen.Es ist eine Katastrophe!

      Jetzt hat man kleine Gewächshäuser über die am schlimmsten zerhackten Rasenstücke "gebaut".
      Auch sonst sieht das Spielfeld nicht gut aus.

      Ich glaube,da bleibt sicherlich nur ein Ausweg:"Hybridrasen"(105m x 68m 480.000-600.000 €)kann die Stadt Verl als Eigentümer des Stadions locker stemmen(nicht nur die "Kohle" bunkern-die bringt eh keine Zinsen).
      " Selig sind die Bekloppten, denn sie brauchen keinen Hammer ! "
    • Walking Dead im Heidewald

      Gestern hat Gütersloh gegen Arminia II gespielt

      Hier der Verein, der nur nicht absteigt, weil drei (!) Klubs zurückziehen oder sich auflösen. Der Verein, wo am Ende dieser Saison die ganze Mannschaft plus Trainerteam ausgetauscht wird.

      Auf der anderen Seite das Team, das am Ende aufgelöst wird und dementsprechend in den letzten Wochen ganz miese Ergebnisse eingefahren hat und nur zwei Plätze vor Gütersloh steht.

      Nach dem Spiel vor 265 Zuschauern (unterstreicht die Wichtigkeit des FCG in der Stadt) war Fatmir Vata vom FCG dennoch zufrieden, weil Arminia II unter Profibedingungen trainiert. Soweit ist schon, dass man mit einem Remis gegen eine Lame-Duck-Mannschaft zufrieden ist :floet:
      SCV und der FC
    • Für das 1:1 brauchts dann auch noch einen Elfmeter. ;)
      " Sage nicht immer was du weißt, aber wisse immer, was du sagst. "
      Matthias Claudius 1740 - 1815
    • Wie war noch mal die Situation in der Oberliga Westfalen? Marl-Hüls und Hassel tauchen ja schon nicht mehr in der Tabelle auf, Arminia II meldet sich ab. In der Tabelle des Kickers sind aber trotzdem noch zwei Absteiger angegeben. Können die Gütersloher überhaupt absteigen oder sind schon alle durch die Pleiten und Abmeldungen abgedeckt?

      kicker.de/news/fussball/amateu…017-18/29/0/spieltag.html
      Das Videospiele-Magazin für Nerds ... www.gamingnerd.net
      Die neusten Videospiele Trailer ... www.trailermaze.com

      Schaut doch mal vorbei, wenn ihr Interesse am Zocken habt. :hurra:
    • Nee, der FCG ist gerettet, was sportlich echt ein Witz ist.

      Jetzt bin ich dann in der nächsten Saison mal gespannt, ob zig Spieler aus unteren Ligen zusammen eine oberligataugliche Mannschaft stellen.
      SCV und der FC
    • SCVe-andy schrieb:

      Jetzt bin ich dann in der nächsten Saison mal gespannt, ob zig Spieler aus unteren Ligen zusammen eine oberligataugliche Mannschaft stellen.
      Der Hauptsponsor lässt die nicht untergehen. ;)
      " Sage nicht immer was du weißt, aber wisse immer, was du sagst. "
      Matthias Claudius 1740 - 1815
    • Aufstiegskampf Oberligen

      Hier ein Überblick über mögliche Aufsteiger in die Regionalliga:

      Westfalen: ASC Dortmund, 1. FC Kaan-Marienborn. Die Tabelle ist noch schief, gute Chancen haben noch TuS Haltern, Hammer SpVg und der SV Lippstadt
      Mittelrhein: Der TV Herkenrath ist so gut wie durch
      Niederrhein: Der SV Straelen hat beste Chancen, die SpVg Schonnebeck lauert noch
      SCV und der FC
    • Aus Westfalen wären mir Lippstadt und Haltern am Liebsten: Lippstadt war immer eine nette Geschichte mit "interessanten" Scharmützeln und Haltern wäre mal was Neues.

      Das "Aplerbecker Waldstadion" des ASC Dortmund ist für Verl übrigens nicht unbekannt: Anfang der 90er hat der damalige Haupt-Konkurrent VfR Sölde dort seine Heimspiele ausgetragen.

      Zum Mittelrhein: Herkenrath ist ein Stadtteil von Bergisch Gladbach (Vorort von Köln) und sagt mir mal so gar nichts... laut Wikipedia.de spielten die im Jahr 2009 noch in der Kreisliga C und ist von 2011 - 2016 fünf mal in Folge aufgestiegen; der sechste Aufstieg in Folge wurde in der letzten Saison mit dem 2. Platz nur knapp verpasst.

      Vom Niederrhein wäre mir Schonnebeck am Liebsten... als Essener Stadtteil gut zu erreichen. Deren Stadion liegt übrigens auf halbem Weg zwischen RW Essen und der SG Wattenscheid (8 km von der Hafenstraße und 6 km von der Lohrheide entfernt).
    • Bergisch-Gladbach als Vorort von Köln zu bezeichnen ist ja wie wenn jemand sagt, dass Verl Vorort von Gütersloh ist ;) Die Bergisch-Gladbacher haben sogar nen eigenes Autokennzeichen und gehören nichtmal zu Köln.
      Das Videospiele-Magazin für Nerds ... www.gamingnerd.net
      Die neusten Videospiele Trailer ... www.trailermaze.com

      Schaut doch mal vorbei, wenn ihr Interesse am Zocken habt. :hurra:
    • VerlerJung schrieb:

      Bergisch-Gladbach als Vorort von Köln zu bezeichnen ist ja wie wenn jemand sagt, dass Verl Vorort von Gütersloh ist ;) Die Bergisch-Gladbacher haben sogar nen eigenes Autokennzeichen und gehören nichtmal zu Köln.

      Verl wäre auch nicht Vorort von Gütersloh, sondern von Bielefeld... [img]http://www.qiumi.de/wcf/images/smilies/smiley1240.gif[/img]
    • Hamm kann noch aufsteigen und Gütersloh beginnt heute mit Feldspieler Schröder im Tor :augen:

      Kann man als Wettbewerbsverzerrung bezeichnen, wobei Schröder einen Elfmeter hält
      SCV und der FC
    • Thorsten Legat wird Vorstandsmitglied bei Westfalia Herne mit Trainer Knappmann. Da treffen ja die passenden Kandidaten zusammen :augen:
      SCV und der FC
    • Mal noch ein kleines Fazit zu dieser Saison aus Verler Sicht...


      Zunächst vielleicht zum nicht ganz so Positiven:

      - mit einer auch nur ansatzweise besseren Chancenverwertung wäre ein Platzierung zwischen knapp hinter Uerdingen u. Viktoria Köln gut möglich gewesen

      - die Quali für den DFB-Pokal wurde durch die unnötige Niederlage in Hordel wie auch durch die zahlreichen Unentschieden in der Liga leichtfertig vertan


      An Kritik war es das aber auch schon, denn aus meiner (zugegeben subjektiven) Sicht war es insgesamt eine Top-Saison:

      - der achte Platz (vor z.B. Oberhausen, Essen, Wattenscheid oder Zweitvertretungen wie Köln II oder Gladbach II) ist aus meiner Sicht mehr als in Ordnung

      - nach Jahren, wo wir entweder gegen den Abstieg oder um die goldene Ananas gespielt haben, gab es diese Saison endlich mal wieder ein "positives" Ziel (... bester westfälischer Vereine ... Quali für Entscheidungsspiel um DFB-Pokal-Startplatz)

      - weniger Niederlagen (diese Saison: fünf) gab es zuletzt bei der Westfalen-Meisterschaft im Jahr 2008 (seinerzeit: drei)

      - im heimischen Stadion an der Poststraße sind wir komplett ohne Niederlage geblieben (das 0:1 gegen Düsseldorf II fand "auswärts" bei Tönnies in Rheda statt)

      - überhaupt sind wir seit der Übernahme durch Rino Capretti (April 2017) an der Poststraße ungeschlagen!

      - zweitbeste Abwehr der Liga (33 Gegentore, von denen 9 allein in zwei Spielen in Wuppertal u. Rödinghausen kassiert wurden)

      - der Zuschauerschnitt konnte nahezu gehalten werden (803 nach 841 >>> und selbst dieser Mini-Rückgang lässt sich nahezu an einem einzigen Spiel festmachen: dem Auswärts-Heimspiel gg. Düsseldorf in Rheda [dort: 278]); damit liegen wir im Liga-Mittelfeld

      - Gästefans konnten in nennenswerter Zahl nur gegen Dortmund II, Aachen, Wuppertal, Oberhausen, Essen u. Uerdingen verzeichnet werden

      - umgekehrt waren Verler auswärts am Stärksten in Wiedenbrück (rd. 600 - 700), Rödinghausen (rd. 300) u. Essen (rd. 150) vertreten


      Ausblick:

      - wenn wir uns noch in der Offensive verstärken könnten, lässt die neue Saison auf Einiges hoffen

      - schön wären noch ein paar (mehr) Freitagsspiele

      - hoffentlich kann der Stadion-Gerichtsstreit endgültig zum (positiven) Abschluss gebracht werden

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SCV-MB ()