DFB-Pokal 2017/18, 1. Runde: Holstein Kiel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Schlußfolgerung: Lob ist nicht gut. Kiel macht auf einmal Druck, fast minütlich gefährliche Situationen im Strafraum. Das dicke Ende kommt sofort. :rolleyes:
      Wird lustig für den Rest des Spiels. Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass ich Kiel so gar nicht mag? Es wäre also nur logisch, dass die gewinnen.
    • Meine Fresse...wieso eigentlich jedes Jahr die gleiche Scheisse in der ersten Runde? Kann mir das einer plausibel erklären?
      "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!"

      Harald Juhnke
    • Weil die Mannschaft als Favorit im Pokal jedesmal Auftritt wie Real Madrid nach Gewinn der Championsleague im nächsten Freundschaftsspiel.

      Ich fand unsere Mannschaft bis auf 10 - max 15 Minuten in der 2. Halbzeit sowas von schlecht. Ein katastrophaler Auftritt.
      In der ersten Halbzeit 70% gewonnener Zweikämpfe für die Kieler, in der 2. immer noch über 60 %, wie soll man denn da ein Fussballspiel gewinnen. In der Woche müßen sie nicht nur schnelle Balleroberung sondern auch noch schnelleren Ballverlust geübt haben. Das zentrale Mittelfeld hat sich heute mal eine kollektive Auszeit genommen, da auch über Aussen wenig kam, bis auf ab und an Hernandez, gabs blindes Langholzgeschwacke bis zur völligen Erblindung. Nee, ich bin echt bedient.
      Und unsere Baustelle ist nach wie vor die Verbindung rechter Innenverteidiger rechter Aussenverteidiger, da muss sich schnellstens was tun. Das war in den beiden vorherigen Spielen so und ist es immer noch. Die Kieler haben immer wieder dort ihre Pässe reingesteckt. Hochscheidt leider heute in der Abwehr ein Totalausfall, Sauer keinen deut besser. Jetzt muß mal Becker rann, der hat ne Chance verdient.
      Man bin ich sauer über so einen Auftritt und die wieder mal am Bildschirm vertane Lebenszeit. Dabei weiß man doch, Eintracht und Pokal, zwei Dinge, die nicht zusammen passen. Warum kann die Mannschaft ausgerechnet im Pokal nicht die kämpferische Einstellung auf den Platz bringen die wir in der Liga regelmässig sehen.
    • Jetzt mal Hand aufs Herz @Frank8, der Hochscheidt war auch in Düsseldorf scheisse. Bis auf den Feeistoß hat der doch da auch nichts gerissen. Ein Blinder Ball nach dem nächsten und ein Fehlpass folgt dem anderen. Die Kieler haben gezeigt wie es geht.

      Ich hab auch den Kaffee auf. Ich hab auch die Einwechslung von Manni Abdulahi nicht verstanden. Wenn ich schon einer weniger bin und den Scheiss irgendwie über die Zeit bringen will, dann kann ich nicht Stürmer gegen Stürmer wechseln.

      Nein, nein und nochmals nein, das war heute einfach zu viel Scheisse auf einmal.

      Edit: Auch nach ner Mütze schlaf könnte ich kotzen! :kotz:
      "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!"

      Harald Juhnke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GutesWolters ()