Relegation: MSV Duisburg - Würzburger Kickers

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

  • Kickers! Wobei ich nicht recht dran glaube wenn ich ehrlich bin. Denke der MSV wird sich hier doch durchsetzen.
    :juhuwurst: Die Ente ist ein Nagetier... Nag Nag Nag! :banane:
  • Gönnen würde ich es tatsächlich eher Würzburg. Aber so richtig emotionalisiert bin ich da bei beiden Vereinen nicht. ;)
    :juhuwurst: Die Ente ist ein Nagetier... Nag Nag Nag! :banane:
  • Naja man muß bedenken Duisburg war noch vor einigen Wochen quasi Tod. Ich denk mal die meisten Fans haben an die Relegation nicht mehr geglaubt. Bei den Kickers? Die sind so richtig Euphorisiert. Es geht mit sicherheit nicht mehr viele Fans dort die Würzburg das letzte Mal in der 2. Liga gesehen haben. Das ist auch schon fast 40 Jahre her. :amkopfkratz:
  • MagicOe schrieb:

    Aber so richtig emotionalisiert bin ich da bei beiden Vereinen nicht. ;)

    Versteh ich gar nicht. Derweil durftest Du doch an der Auferstehung des MSV live teilhaben. Und wenn Duisburg jetzt noch in der Relegation spielen darf, ist das mit Euer verdienst... Umgekehrt übrigens auch. |-)

    So, Würzburg ausverkauft nach 3 Stunden.
  • xenon schrieb:

    MagicOe schrieb:

    Aber so richtig emotionalisiert bin ich da bei beiden Vereinen nicht. ;)

    Versteh ich gar nicht. Derweil durftest Du doch an der Auferstehung des MSV live teilhaben. Und wenn Duisburg jetzt noch in der Relegation spielen darf, ist das mit Euer verdienst... Umgekehrt übrigens auch. |-)

    So, Würzburg ausverkauft nach 3 Stunden.

    Die gehts schon wieder viiiel zu gut... :knueppel: :P
    :juhuwurst: Die Ente ist ein Nagetier... Nag Nag Nag! :banane:
  • Ich hoffe ganz klar auf den MSV, mit Würzburg kann ich absolut gar nichts anfangen. Einschätzen kann ich beide leistungstechnisch kaum, vor allem halt die Kickers nicht, für den MSV spricht natürlich dass man weniger zu verlieren hat als die Würzburger.
    „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“
  • Die Aufholjagd war sicherlich beeindruckend, unterm Strich stehen 32 Punkte und damit eine schwache Saison. Die kann man jetzt in zwei Spielen krönen, während Würzburg als Aufsteiger eine großartige Saison auf Platz 3 beendet hat, der in zwei Spielen völlig nutzlos werden kann.
    „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“
  • Da ich solche Geschichten einfach mag: Würzburg. Zum MSV habe ich in 25 Jahren keinen Zugang gefunden und werds auch in Zukunft nicht. Außerdem ist diese Relegation ohnehin eine unheimlich unfaire Angelegenheit, insofern gehört Duisburg ebenso in die 3. Liga wie die anderen Absteiger auch.
  • Duisburger konnt ich noch nie wirklich leiden, und als Local halt ich natürlich zu den Kickers.

    Wahnsinn was heute an den Vorverkaufsstellen los war. Da sieht man, die Leute haben Lust auf Fußball (jetzt wo die Basketballsaison rum ist :D)

    Tanz allein
    auf der Couch
    zu dem Thema von Tetris.
  • Schmiddie schrieb:

    Duisburger konnt ich noch nie wirklich leiden, und als Local halt ich natürlich zu den Kickers.

    Wahnsinn was heute an den Vorverkaufsstellen los war. Da sieht man, die Leute haben Lust auf Fußball (jetzt wo die Basketballsaison rum ist :D)

    Die sind ja auch erst dieses Jahr aufgestiegen und dann gleich in die Playoffs
  • Bei Duisburg geht es auch ein wenig ums finanzielle Überleben...so weit ich weiss haben die noch immer einen riesigen Schuldenberg..und ein Abstieg in die 3. Liga ist zwar vermutlich eingeplant aber doch ein Schlag ins Kontor.
    Der Schiedsrichter hat immer Recht - auch wenn er irrt!

    Land des Hermann
  • schumi26 schrieb:

    Schmiddie schrieb:

    Duisburger konnt ich noch nie wirklich leiden, und als Local halt ich natürlich zu den Kickers.

    Wahnsinn was heute an den Vorverkaufsstellen los war. Da sieht man, die Leute haben Lust auf Fußball (jetzt wo die Basketballsaison rum ist :D)

    Die sind ja auch erst dieses Jahr aufgestiegen und dann gleich in die Playoffs

    Hat man aber schon im Sommer gemerkt, dass hier was geht. Die Aufstiegsspiele gegen Saarbrücken und der DFB-Pokal vor 2 Jahren, da war schon ordentlich was los.

    Tanz allein
    auf der Couch
    zu dem Thema von Tetris.
  • Ich hoffe auf Duisburg. Ist ein nahes Auswärtsspiel. :D


    "Wieso? Marco Reus fährt doch auch mit der Bahn." - Manuel Schmiedebach auf die Bemerkung, dass es was besonderes wäre, wenn ein Fußballer mit öffentlichen Verkehrsmitteln fährt.
  • Hannoi1896 schrieb:

    Ich hoffe ganz klar auf den MSV, mit Würzburg kann ich absolut gar nichts anfangen. Einschätzen kann ich beide leistungstechnisch kaum, vor allem halt die Kickers nicht, für den MSV spricht natürlich dass man weniger zu verlieren hat als die Würzburger.


    Inwiefern? Kickers stehen SWIW recht stabil finanziell da, es war ja erst nächste Jahr der Aufstieg in die dritte Liga geplant. Der MSV hingegen -- ach, was soll ich klagen -- hat ein Fanpotenzial dass das von Wolfsburg und Würzburg zusammen toppt. Aber man schwimmt nicht in Geld. Und Schnellfahrtstrecke hin und her, aber wer bringt wohl mehr Einnahmen gen 96?
  • Fossa schrieb:

    Hannoi1896 schrieb:

    Ich hoffe ganz klar auf den MSV, mit Würzburg kann ich absolut gar nichts anfangen. Einschätzen kann ich beide leistungstechnisch kaum, vor allem halt die Kickers nicht, für den MSV spricht natürlich dass man weniger zu verlieren hat als die Würzburger.


    Inwiefern? Kickers stehen SWIW recht stabil finanziell da, es war ja erst nächste Jahr der Aufstieg in die dritte Liga geplant. Der MSV hingegen -- ach, was soll ich klagen -- hat ein Fanpotenzial dass das von Wolfsburg und Würzburg zusammen toppt. Aber man schwimmt nicht in Geld. Und Schnellfahrtstrecke hin und her, aber wer bringt wohl mehr Einnahmen gen 96?


    :amkopfkratz:

    Hannoi ist ja auch für Duisburg...
    SCV und der FC
  • SCVe-andy schrieb:

    Fossa schrieb:

    Hannoi1896 schrieb:

    Ich hoffe ganz klar auf den MSV, mit Würzburg kann ich absolut gar nichts anfangen. Einschätzen kann ich beide leistungstechnisch kaum, vor allem halt die Kickers nicht, für den MSV spricht natürlich dass man weniger zu verlieren hat als die Würzburger.


    Inwiefern? Kickers stehen SWIW recht stabil finanziell da, es war ja erst nächste Jahr der Aufstieg in die dritte Liga geplant. Der MSV hingegen -- ach, was soll ich klagen -- hat ein Fanpotenzial dass das von Wolfsburg und Würzburg zusammen toppt. Aber man schwimmt nicht in Geld. Und Schnellfahrtstrecke hin und her, aber wer bringt wohl mehr Einnahmen gen 96?


    :amkopfkratz:

    Hannoi ist ja auch für Duisburg...


    Schoa klar, aber Hannoi schreibt " für den MSV spricht natürlich dass man weniger zu verlieren hat als die Würzburger." Ich glaube der MSV hat mehr zu verlieren.

    Das mit dem Vorteil für 96 hat damit nichts zu tun, da hätte ich einen neuen Absatz machen sollen.
  • Benutzer online 1

    1 Besucher