Neue Trikots Saison 2016/17

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Mir gefallen mit Abstand die von St. Pauli am besten, obwohl ich Werder Fan bin :). Die trauen sich immerhin mal was und kopieren nicht von anderen Vereinen.

      Bezüglich der Preise kann ich Schmiddie nur zustimmen, echt der Wahnsinn! Ab und an gibt es aber ganz nette Angebote bei Sportcheck oder Amazon, ansonsten sind wir die teilweise bis zu 90 Euro echt zuviel.
    • denikoe schrieb:

      Mir gefallen mit Abstand die von St. Pauli am besten, obwohl ich Werder Fan bin :). Die trauen sich immerhin mal was und kopieren nicht von anderen Vereinen.

      Die sind die einzigen mit dem Ausrüster, deswegen sieht es anders aus als bei den anderen. Die grossen Ausrüster haben ihre drei Standard-Designs und legen diese den Vereinen vor. Ausnahmen machen sie dann nur für besondere Mannschaften.
      Die kleineren Ausrüster, die machen dann schon eher mal individuelle Trikots, wie JAKO bei Bayer, Hannover, Karlsruhe oder Darmstadt, Hummel bei Freiburg und Fürth oder Erima bei Dresden
      Glaubenskriege sind Konflikte zwischen Menschen, die sich streiten, wer den cooleren Imaginären Freund hat.
    • Dafür ist Jako halt der letzte Schrott. Da nützt dann auch das beste Design nix, wenn die Dinger dann Müllsackqualität haben.


      "Wieso? Marco Reus fährt doch auch mit der Bahn." - Manuel Schmiedebach auf die Bemerkung, dass es was besonderes wäre, wenn ein Fußballer mit öffentlichen Verkehrsmitteln fährt.
    • Ich kann mich an etliche Puma Shirts erinnern, die bei der EM zerrissen sind, aber an kein einziges JAKO Shirt, welches im Spiel zerfetzt wurde...
      Glaubenskriege sind Konflikte zwischen Menschen, die sich streiten, wer den cooleren Imaginären Freund hat.
    • Kampfkater schrieb:

      Dafür ist Jako halt der letzte Schrott. Da nützt dann auch das beste Design nix, wenn die Dinger dann Müllsackqualität haben.
      Das ist auch der Grund, warum ich noch kein Lok-Trikot habe. Außerdem finde ich das Design sehr hässlich.
      Da hat zum Aufstieg die Fanszene deutlich schönere Hemden unter die Leute gebracht, dazu noch preisgünstig. Leider kam ich zu spät für das Angebot.