Fußball abseits der Borussia

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Noch ein von einem Sponsor abhängiger Club in der 1. Liga.. nach Wolfsburg und Hoffenheim...
      Von DAHER mag ich Ingolstadt nicht...
      Spock: "Logik ist der Anfang aller Weisheit,nicht das Ende."
    • Das es kein richtiges Derby ist weiß ich, aber sehe es als bayrisches Derby an. Viele glauben ja auch unsere Spiele gegen Köln wäre das wahre Derby, doch man liegt falsch unser echtes Derby ist immer gegen Düsseldorf. Das gleiche auch im Pott, dort ist das echte Derby Schalke gg. Esssen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Pucki ()

    • Zu einem schönen Derby gehört aber auch, dass die beiden Vereine einigermaßen gleichstark sind und man auch regelmäßig aufeinander trifft. Was nützt es denn den Schalkern, wenn man RWE als den wahren Derbygegner ansieht, aber höchstens mit der zweiten Mannschaft in der Regionalliga West auf Essen trifft. Deswegen bin ich selber auf etwas zwiegespalten, was den HSV-Abstieg angeht. Für mich gehört das Nordderby eben zu einer schönen Bundesligasaison dazu. Andererseits hört dann das Dinosaurier-Gelaber endlich mal auf ...
    • Ein Derby ist mehr als nur regelmäßige Aufeinandertreffen, sondern hat was mit geografischer Lage und das Verhältnis beider Vereine und Fanszenen zu tun. Siehe z.B. das Old Firm zwischen Celtic und den Rangers, beide spielen aktuell in unterschiedlichen Ligen, aber doch wird es für immer und ewig ein Derby bleiben.
      Auf der Welt gibt es unzählige Derbys, der eine Verein hat gleich mehrere und der andere wiederum nur eins. Die Fans haben auch unterschiedliche Ansichten eines Derbys... ich sehe die Spiele gegen Fortuna Düsseldorf als Derby und Jörg z.B. die Spiele gegen Köln.
    • Ömm ich sehe beide als Derby sowohl gegen den FC als auch gegen Düsseldorf... nur ist das gegen den FC das heissere von beiden...
      Spock: "Logik ist der Anfang aller Weisheit,nicht das Ende."
    • Zudem, wen interessiert ein Provinzclub aus Bayern ? Brauch kein Mensch :shock2:
      Spock: "Logik ist der Anfang aller Weisheit,nicht das Ende."
    • Der BvB und Jürgen Klopp lösen den Vertrag zum Saisonende im gegenseitigen Einvernehmen auf :look: :amkopfkratz:

      Da staunt man dann doch. Hätte ich so nicht erwartet vom Jürgen. Und auch wenn mir seine Art manchmal etwas auf den Senkel gegangen ist, finde ich es schade.
      Wenn wir nicht schon den besten Trainer der Bundesliga hätten, würde ich sagen *komm zu uns, Kloppo*
      Bin echt gespannt was er macht.
      Als Nachfolger tippe ich auch mal verstärkt auf das Taschentuchel. Sicherlich ein guter Ersatz, da kann man nicht meckern.
      Aber, auch nach der verkorksten Saison, die Schluffen vom Kloppo sind gross.
      Allerdings hat es der Tuchel beim FSV auch super gemacht, daher denke ich dass er auch nach Dortmund gut hinpasst. :nuke:
      Spock: "Logik ist der Anfang aller Weisheit,nicht das Ende."
    • Denke mal das sein Ausscheiden persönliche Gründe hat und er einfach ausgebrannt ist und sich eine Auszeit gönnt. Für mich ist Klopp einer der besten Trainer und hat in Dortmund einen klasse Job gemacht und davor ziehe ich meinen Hut.
      Tuchel mag zwar ähnlich wie Klopp sein, aber nach meiner Meinung passt er nicht so richtig zum BVB. Der nächste Job von Klopp wird entweder in München oder im Ausland sein. Kann ihn mir auch als Bundestrainer vorstellen, die Truppe wird er garantiert auf umkrempeln.
    • Heute habe ich wieder gesehen, warum ich Dante nicht zurückhaben will. Oder sagen wir es besser mal so: Ich finde er passt mit seiner Art zu spielen nicht in eine defensiv Reihe wie sie Bayern spielt.
      Die steht mir einfach zu hoch, und dafür ist Dante zu langsam und mittlerweile wohl auch zu ungenau ? Unaufmerksam? Weiss gar nicht wie ich das genau nennen soll. Auf jeden fall hat die Bayern Defensive, ähnlich wie gegen uns wieder einige Patzer
      drin gehabt. Und Mannschaften von gehobenen bis Spitzen Niveau bestrafen solche Fehler.
      Spock: "Logik ist der Anfang aller Weisheit,nicht das Ende."
    • Das weite Aufrücken der IV ist halt unserem System geschuldet, wie man das findet ist dann wieder was anderes.
      Dante wirkt teilweise unkonzentriert und übermotiviert.

      Mit Alaba, Badstuber, Boateng und Rafinha sind wir in der Viererkette sicherer, weil DA27 und HB28 im Spielaufbau deutlich stärker sind, dadurch läuft das Pressing des Gegners halt meistens ins Leere.
      Irgendwann wirken sich auch bei uns die Verletzungen aufs Spiel aus.

      edit :
      Ich verteidige ja ungern Ingolstadt, aber was die Provinz angeht seid ihr ja auch im Glashaus. ;)
      Du wirst koana vo UNS


      In a world of compromise....Some don’t.


      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von beastieboy ()

    • Genau, dem System. Und da muss ich sagen, Ihr spielt dann einfach zu Fehleranfällig in der Defensive. Das war ja jetzt nicht nur Dante. Da haben sich ja auch Alonso und Boateng Klöpse geleistet.
      Geschuldet war das dem aggressiven Pressing eines guten Gegners. Gegen den SC Paderborn fällt so etwas nicht so auf...
      Na ja, wir gehören zur Metropolregion Rhein/Ruhr. Und MG ist gerade mal ein paar km von D.Dorf weg. Und hat immerhin auch selber über 250.000 Einwohner.
      Ingolstadt hat knapp 130.000 Einwohner und liegt irgendwo in der bayerischen Provinz.
      Da denke ich mal nicht, das man die Region dort mit der Metropolregion Rhein/Ruhr mit insgesamt ca 10 Millionen Einwohnern vergleichen kann. :D
      http://de.wikipedia.org/wiki/Metropolregion_Rhein-Ruhr
      Spock: "Logik ist der Anfang aller Weisheit,nicht das Ende."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Borussenjörg ()

    • mein Gott ist der Götze ne Pfeiffe, da spielen die schon mit der 1 C Mannschaft und nutzen noch nicht mal Ihre Chancen. :rolleyes: :galmi:
      Ja, wenn es um was geht ( für andere) kann man sich auf Bayern verlassen.. :shock2:
      Spock: "Logik ist der Anfang aller Weisheit,nicht das Ende."
    • Das war doch zu befürchten, dass die Bayern uns da nicht wirklich entgegen kommen. ;) Wäre natürlich ganz nett, wenn zumindest ihr dann morgen nicht gewinnt. :D
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Pucki schrieb:

      Die Sache war schon lange in trocken Tüchern, man hat die Bekanntgabe mit Klopp ein bisschen dramatisiert und auf die Tränendrüse gedrückt.

      Aus welcher Quelle beziehst Du denn solch exclusive Nachrichten ? :amkopfkratz:
      Ihr habt Uhren ...
      Ich habe Zeit !