Testspiel: Deutschland - Italien 4:1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • War ein geiles Spiel, war in der Nordkurve ( :schreck: )! Nur Nonno Buffon hat mir am Ende bissl leid getan... :D
      "Es gwinnt a Jeder irgendwann, weil ma net nur verlieren kann,
      es kummt a Jeder an die Reih', da Aane nia, da Andre glei'" (EAV)
    • Wieso wird eigentlich überall über die Stimmung beim Länderspiel geschimpft? Zum einen ist es ein Testspiel, wenn es um nichts geht, ist diese Emotion gar nicht erst da, habe ich bei mir selbst jedesmal so erlebt. Dann ist da noch dieser peinliche NM-Fanclub und ein sowieso seltsames Publikum. Wem irgendwas an dem Sport liegt, der kann sich doch auf so einer Zirkusveranstaltung nicht wohlfühlen, bei der man gar nicht weiß, ob es um Sport oder Selbstdarstellung geht. Ich denke bei der EM, wird es vollkommen anders sein.
      :ossi: Und jetzt bitte noch: Hornberger ganz raus!
    • Exil Piemont schrieb:

      schumi26 schrieb:

      Aber die Italienische Presse geht aber ganz schön hart ins Gericht mit der eigenen Mannschaft. :amkopfkratz: All das positive vom Spanien spiel zählt nicht mehr? :augen: Da merkt man egal ob Deutschland oder Italien. Die Presse ist da auch nicht anders.


      Doch die Presse in Italien ist ziemlich extrem in den Schwankungen, viel krasser als hier. Bei einem Sieg sieht man sich als kommenden Europameister, bei einer Niederlage => sicheres Vorrundenaus (gabs ja schon mal öfter in den letzten Jahren ;) ) Auch was Transfergerüchte angeht, ist das dort richtig krass, man kann sich nicht vorstellen was für ein hanebüchener Blödsinn erfunden wird um irgendwie die Zeitungen zu füllen.

      Quelle: Ich habe dort länger gelebt. ;)

      Hallo, wir haben drei tägliche Sportzeitungen, die müssen doch gefüllt werden ;)

      Aber ist schon richtig, ist ziemlich krass in Italien. Wenn ich da an die Zeiten denke, wo Totti in der Quali und den Vorbereitungen nicht spielen wollte... Wie der bepriesen und gefordert wurde war hundertmal schlimmer als Ballack in Deutschland. Und spielte er dann wurde er trotz Fehlpässen am laufenden Band in den höchsten Tönen gelobt und für Siege verantwortlich gemacht, obwohl er damit absolut nichts zu tun hatte...

      Das Spiel gegen Spanien zählte in der Tat nichts mehr, nein. Bei der EM zählen in der KO Runde die Spiele davor auch nicht mehr, im Turnier muss jedes Spiel gut sein.
      ABER jeder weiss, dass die Freundschaftsspiele in der Vorbereitung wenig aussagen, dass in denen ausprobiert wird. Und die meisten von uns hoffen, dass zur EM der Umbruch abgeschlossen wird und eine neue Mannschaft auf dem Feld steht, die hungrig nach dem Erfolg ist und zeigt, dass sie spielen kann
      Glaubenskriege sind Konflikte zwischen Menschen, die sich streiten, wer den cooleren Imaginären Freund hat.
    • Giancarlo schrieb:

      Exil Piemont schrieb:

      schumi26 schrieb:

      Aber die Italienische Presse geht aber ganz schön hart ins Gericht mit der eigenen Mannschaft. :amkopfkratz: All das positive vom Spanien spiel zählt nicht mehr? :augen: Da merkt man egal ob Deutschland oder Italien. Die Presse ist da auch nicht anders.


      Doch die Presse in Italien ist ziemlich extrem in den Schwankungen, viel krasser als hier. Bei einem Sieg sieht man sich als kommenden Europameister, bei einer Niederlage => sicheres Vorrundenaus (gabs ja schon mal öfter in den letzten Jahren ;) ) Auch was Transfergerüchte angeht, ist das dort richtig krass, man kann sich nicht vorstellen was für ein hanebüchener Blödsinn erfunden wird um irgendwie die Zeitungen zu füllen.

      Quelle: Ich habe dort länger gelebt. ;)

      Hallo, wir haben drei tägliche Sportzeitungen, die müssen doch gefüllt werden ;)

      :D

      Sind schließlich alles Arbeitsplätze!

      Mit der vermeintlichen Bestbesetzung lustlos gegen England verloren und mit der B-Elf gegen Italien gewonnen. Wer darauf vor den Spielen gewettet hätte ..
      Aber der Aussagewert ist in der Tat begrenzt. Teilweise reicht es ja schon aus, wenn bestimmte Spieler kurzfristig ausfallen, die nicht ersetzt werden können. Oder Formkrisen. Oder neue taktische Ideen vom Bundes-Jogi, die nur durch Platzverweise oder Verletzungen korrigiert werden. Und solches Glück hat man ja nicht jedes Turnier .. :D