Europäische Pokalwettbewerbe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Kronkorken schrieb:

      Interessant, da Juve heute Geschichte schreiben könnte. Der erste Klub überhaupt in Italien, der das Double verteidigen würde.
      Und wenn man die Leistungen übers vergangene Jahr vergleicht wäre das ja auch alles andere als überraschend. Milan wird mit der Saison sicher nicht zufrieden gewesen sein ;)


      Bingo!
    • Vor dem Auftakt in der Ligue 1 gabs am Wochenende noch das 1/32 finale oder 9. Runde des Coupe de France. vom überblick her gab es größtenteils Favoritensiege. Ein paar highlights gab es trotzdem. AS Monaco hatte bis spät in die 2. Halbzeit mühe mit fünftligist Moulins-Yzeure Foot beim stand von 2:2 letzlich doch noch mit 2:5. Krasser war aber wohl ES troyes die erst in der 2. Halbzeit gegen den 8.Ligisten FC Still 1930 zum 1:0 sieg. Ein 1. Ligist erwischte es trotzdem gegen einen kleinen. ;) Girondinx Bordeaux flog nach einer 0:1 Niederlage gegen 4.Ligist US Granville raus.


      Die ergebnisse



      FC Toulouse (L1) – OGC Nizza (L1) 1:0
      AS Nancy (L2) – Olympique Lyon (L1) 2:3
      FC Sochaux (L2) – SC Amiens (L1) 6:0
      SCO Angers (L1) – FC Lorient (L2) 0:2
      EA Guingamp (L1) – Chamois Niort (L2) 1:0
      USL Dunkerque (D3) – FC Metz (L1) 2:4
      Le Mans FC (N2) – OSC Lille (L1) 2:4
      USM Senlis (N3) – FC Nantes (L1) 0:4
      SC Hazebrouck (R1) – SM Caen (L1) 0:2
      FC Still 1930 (R3) – ES Troyes AC (L1) 0:1
      Racing Lens (L2) –US Boulogne (D3)
      SC Schiltigheim (N2) – AJ Auxerre (L2) 1:5
      FC Chartres (N2) – FC Tours (L2) 1:2
      CO Avallon (N3) – FC Chambly (D3) 0:2
      FC Fleury (N2) – ASC Biesheim (N3) 0:1
      FC Canet (N3) – SN Imphy Decize (R1) 3:0
      Racing Strasbourg (L1) – FCO Dijon (L1) 3:2 n.V.
      Stade Rennes (L1) – Paris Saint-Germain (L1) 1:6
      AS Saint-Étienne (L1) – Olympique Nîmes (L2) 2:0
      Olympique Marseille (L1) – FC Valenciennes (L2) 1:0 n.V.
      US Granville (N2) – Girondins Bordeaux (L1) 2:1 n.V.
      Moulins-Yzeure Foot (N2) – AS Monaco (L1) 2:5
      CA Pontarlier (N3) – HSC Montpellier (L1) 1:1 n.V. (2:4 i.E.)
      Gazélec FC Ajaccio (L2) – Grenoble Foot (D3) 1:2
      US Saint-Malo (N2) – LB Châteauroux (L2) 1:2
      AS Fabrègues (N3) – FC Bourg-Péronnas (L2) 1:2 n.V.
      Entente Sannois Saint-Gratien (D3) – SAS Épinal (N2) 1:2
      FC Angoulême (N3) – VF Les Herbiers (D3) 1:2 n.V.
      AC Houilles (R3) – US Concarneau (D3) 0:3
      US Colomiers (N2) – Le Puy Foot (N2) 1:1 n.V. (4:2 i.E.)
      OC Vannes (N3) – Stade Saint-Brieuc (N2) 1:1 n.V. (3:5 i.E.)
      FC Saint-Lô (N3) – FCM Aubervilliers (N3) 2:2 n.V. (3:2 i.E.)