Testspiel: Deutschland - Niederlande ABGESAGT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Andromas schrieb:

      Ich halte die Wortwahl auf der Pressekonferenz für richtig. Gewisse Dinge haben die breite Öffentlichkeit nicht zu interessieren, um das Leben oder den Schutz anderer zu gewährleisten. Und hätten sie sich gestern nicht geäußert, wäre es auch wieder für manche falsch gewesen.

      Gerade die Wortwahl war eben nicht richtig. "Ein Teil der Antwort würde die Bevölkerung verunsichern." Was soll denn daran richtig sein?
      Ein Verein ohne Kurve ist auch mit Titeln wenig wert.
    • Andromas schrieb:

      Ich halte die Wortwahl auf der Pressekonferenz für richtig. Gewisse Dinge haben die breite Öffentlichkeit nicht zu interessieren, um das Leben oder den Schutz anderer zu gewährleisten. Und hätten sie sich gestern nicht geäußert, wäre es auch wieder für manche falsch gewesen.

      Die Wortwahl entspricht etwa einem "das verstehst Du eh nicht"

      Und Du sagst, dass es die breite Öffentlichkeit nicht zu interessieren hat. Wäre ich dort gewesen, ich hätte schon gerne gewusst, warum ich denn da jetzt weg soll. Das war immerhin eine breite Masse von 40.000 Leuten, die schon einiges in die Hand genommen haben für die Karten und Anreise. Und so ein Attentat gilt dann sogar als höhere Gewalt, wegen der die Tickets nicht erstattet werden müssen (hat da einer ne Info, wie diesbezüglich der Status für das gestrige Spiel ist?)

      Und Minister werden vom Volk gewählt und arbeiten für den Staat, werden von Steuergelden bezahlt. Im Endeffekt ist damit der Staat der Arbeitsgeber und damit jeder einzelne in Deutschland. Sag mal zu deinem Chef, dass "Teile der Antwort würden sie verwirren" oder "Das hat Sie nicht zu interessieren"
      „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”
    • Naja, Giancarlo, ganz so extrem sehe ich das jetzt auch nicht. Die Wortwahl war falsch, aber sagen muss der Minister gar nichts.


      Bzgl. der Tickets: Ich habe heute irgendwo auf einer holländischen Seite gelesen, dass die Tickets erstattet werden
      SCV und der FC
    • Er muss nichts sagen, wenn es Ermittlungen gefährdet, aber dann sagt man genau das und ergänzt es mit einem "zu diesem Zeitpunkt". Aber sowas wie "versteht Ihr nicht" oder "geht Euch nichts an" kann und darf er einfach nicht bringen
      Man darf dabei auch nicht vergessen, dass diese Terrorgefahr bei der Bevölkerung eh schon Unsicherheit auslöst und dann kommt so ein Ausspruch...
      „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”
    • Andromas schrieb:

      Gewisse Dinge haben die breite Öffentlichkeit nicht zu interessieren, um das Leben oder den Schutz anderer zu gewährleisten.


      Dann soll er es doch auch so sagen !
      Aus ermittlungstaktischen Gründen und zum Schutz von Informationsquellen können wir aktuell nicht viel mehr sagen.

      Das wäre die perfekte Formulierung gewesen.Ebenfalls null Inhalt,aber für jeden verständlich,warum man nix sagen kann.
    • Das mitunter das erbärmlichste Szenario was ich jeh gesehen habe, sorry.

      Da labern alle jetzt erst recht, wir weichen nicht, Mutti will dabei sein, was berichtet man nicht alles wie hoch und doll die Sicherheitsmaßnahmen sind, jeder Sitz wird umgedreht..... und mit welchem Ergebnis: 40 Minuten vor Beginn, leider müssen wir es doch absagen...... man findet plötzlich ein Koffer oder was weiß ich was und Mister X gibt plötzlich den heissen Tip und schwups, ok doch nicht jetzt erst recht.
      Stattdessen diese Kasperleveranstaltung von PK...... das war gestern nix anderes als ne angekündigte Räumungsübung, mehr nicht. Und in Wembley kicken sie vor vollem Haus und zeigen Flagge und Deutschland steckt den Schwanz zwischen die Beine.

      Man kann ja überlegen das Spiel abzusagen, aber bitte dann direkt am Samstag, vollstes Verständnis dann, aber nicht erst gross die Fresse aufreissen und dann geduckt auf eine lachhafte Art kneifen, sorry zum Schämen..... Meine Meinung.
      Nietzsche: "Die Deutschen haben das Pulver erfunden — alle Achtung! Aber sie haben es wieder quitt gemacht — sie erfanden die Presse."
    • FSVler schrieb:

      Andromas schrieb:

      Gewisse Dinge haben die breite Öffentlichkeit nicht zu interessieren, um das Leben oder den Schutz anderer zu gewährleisten.


      .......
      Aus ermittlungstaktischen Gründen und zum Schutz von Informationsquellen können wir aktuell nicht viel mehr sagen.

      Das wäre die perfekte Formulierung gewesen.Ebenfalls null Inhalt,aber für jeden verständlich,warum man nix sagen kann.


      Schau mal, wenn Du im Prinzip gar nix weißt oder lügst und man stellt Dir aber ne gezielte Frage, dann wirst Du nie souverän antworten.......und genau das ist gestern passiert. Das die Herren anwesend waren (mehr war es ja nicht) ist ja das Mindeste was sie machen konnten....haben sich die drei wohl gedacht.

      Also bitte, sagt den ganzen Spieltag doch bis zur Winterpause ab......weil wenn die Polizei mit diesen ernormen Sicherheitsmaßnahmen gestern nicht in der Lage war die Spieler und Zuschauer zu schützen, dann kann sie es niemals am BL-Spieltag.
      Genau das lese ich aus den Fakten von gestern.
      Nietzsche: "Die Deutschen haben das Pulver erfunden — alle Achtung! Aber sie haben es wieder quitt gemacht — sie erfanden die Presse."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FunkerVogth ()

    • ...und seine Karriere auch......bei uns in der Ecke hat man wenigstens sichtbar 7 Festgenommen........auch wenn am Ende nix dabei rauskam.
      Nietzsche: "Die Deutschen haben das Pulver erfunden — alle Achtung! Aber sie haben es wieder quitt gemacht — sie erfanden die Presse."
    • ...und heute verkünden sie wieder: es gibt in Deutschland derzeit keine aktuellen Hinweise auf Anschläge, und wieder tauchen die ersten auf, die verkünden das sie sich nicht in Ihr Schneckenhaus verkriechen wollen, es sei denn man bekommt solche überzeugende Hinweise wie gestern......ja was denn nun.....0 oder 1? ach ja in D ist das immer 0,5.

      Nehmts mir nicht übel, aber das ist wischiwaschi......egal, erwarte mittlerweile nix anderes.
      Nietzsche: "Die Deutschen haben das Pulver erfunden — alle Achtung! Aber sie haben es wieder quitt gemacht — sie erfanden die Presse."
    • FunkerVogth schrieb:

      Also bitte, sagt den ganzen Spieltag doch bis zur Winterpause ab......weil wenn die Polizei mit diesen ernormen Sicherheitsmaßnahmen gestern nicht in der Lage war die Spieler und Zuschauer zu schützen, dann kann sie es niemals am BL-Spieltag.
      Genau das lese ich aus den Fakten von gestern.
      Ne, das kann man ja nicht machen, bei der Bundesliga geht es um viel Geld ;)
      „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”
    • Wäre gut, wenn jetzt Winterpause wäre, wir stehen nicht auf einem Abstiegsplatz und wir könnten verstärkt eine längere Rückrunde spielen |-)
      Aber ohne konkreten Verdacht irgendwas abzusagen wäre ohnehin blödsinnig, zumal nach solchen Anschlägen (eigentlich nach ALLEN Vorfällen) ohnehin alle wachsam sind. Nach 9/11 wurden quasi täglich "verdächtige" Koffer irgendwo gesehen, zur Zeit der Vogelgrippe hat jeder Spinner beim Anblick toter Vögel sofort die Polizei gerufen usw... Wenn es irgendwann mal bei uns passieren sollte, dann sowieso nicht so kurz nach einem ähnlichen Vorfall.