DEL 2015/2016

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

  • DEL 2015/2016

    Am 11.September startet die neue Saison. Der erste Spieltag ist:

    Fr., 11.09.2015 19:30 Uhr Eisbären Berlin : Thomas Sabo Ice Tigers -:-
    Fr., 11.09.2015 19:30 Uhr Adler Mannheim : Schwenninger Wild Wings -:- \\ live bei servustv
    Fr., 11.09.2015 19:30 Uhr Straubing Tigers : Iserlohn Roosters -:-
    Fr., 11.09.2015 19:30 Uhr Kölner Haie : EHC Red Bull München -:-
    Fr., 11.09.2015 19:30 Uhr Augsburger Panther : Krefeld Pinguine -:-
    Fr., 11.09.2015 19:30 Uhr Grizzlys Wolfsburg : Düsseldorfer EG -:-
    Fr., 11.09.2015 19:30 Uhr Hamburg Freezers : ERC Ingolstadt -:-

    Liveübertragung von ServusTV und LAOLA1.tv

    Interessante Links:
    DEL.org
    Spielzusammenfassungen
    DEL- Statistik
    Laloa1.tv
    ServusTV
    Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!
  • So mein Tabellentipp :

    1.Adler Mannheim
    2.Grizzly Adams Wolfsburg
    3.Krefeld Pinguine
    4.Düsseldorfer EG
    5. ERC Ingolstadt
    6.Kölner Haie
    7.Hamburg Freezers
    8.Eisbären Berlin
    9.EHC Red Bull München
    10. Thomas Sabo Ice Tigers
    11.Augsburger Panther
    12. Iserlohn Roosters
    13. Straubing Tigers
    14. Schwenninger Wild Wings

    Meister wird Ingolstadt
    Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schwam ()

  • Wer erreicht die Playoffs? Platz 1-6 7
    1.  
      Adler Mannheim (6) 86%
    2.  
      Hamburg Freezers (4) 57%
    3.  
      Eisbären Berlin (4) 57%
    4.  
      ERC Ingolstadt (4) 57%
    5.  
      Kölner Haie (4) 57%
    6.  
      Krefeld Pinguine (4) 57%
    7.  
      Grizzly Adams Wolfsburg (4) 57%
    8.  
      Düsseldorfer EG (3) 43%
    9.  
      EHC Red Bull München (2) 29%
    10.  
      Iserlohn Roosters (2) 29%
    11.  
      Thomas Sabo Ice Tigers (1) 14%
    12.  
      Schwenninger Wild Wings (0) 0%
    13.  
      Straubing Tigers (0) 0%
    14.  
      Augsburger Panther (0) 0%
    Was wäre ein Thread ohne Umfrage :D
    Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!
  • Pucki schrieb:

    Meister werden die Eisbären, Krefeld und Iserlohn schaffen es in die Playoffs.

    Aber bitte nicht wieder so spannend machen wie letztes Jahr!

    @schwam Warum schätzt du uns (KEV) so verdammt gut ein? :amkopfkratz:
    @Pucki: Schönes Avatar!
    Weißt du was du mir bedeutest?
    Auf einem Platz in meinem Herz
    Steht dein Name an der Wand
    Und ich will dass du es erfährst
    Ich werde immer an dich glauben
    Egal was auch passiert
    Manche singen von Liebe
    Ich sang die ganze Zeit von dir!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wolfskind ()

  • 01. Adler Mannheim
    02. RB München
    03. GA Wolfsburg
    04. ERC Ingolstadt
    05. Kölner Haie
    ----------------------------------------
    06. Düsseldorfer EG
    07. Eisbären Berlin
    08. Hamburg Freezers
    09. Krefeld Pinguine
    10. Iserlohn Roosters
    ----------------------------------------
    11. Nürnberg IceTigers
    12. Augsburger Panther
    13. Straubing Tigers
    14. Schwenninger WildWings

    Ich denke das die Plätze 6-10 sich sehr häufig ändern werden, die Mannschaften sind alle ziemlich zusammen.
  • Erster Spieltag:

    Berlin-Nürnberg 5:2
    Mannheim-Schwenningen 1:0
    Straubing-Iserlohn 2:1
    Köln-München 3:2 n.P.
    Augsburg-Krefeld 3:5
    Wolfsburg-Düsseldorf 2:0
    Hamburg-Ingolstadt 4:2


    Aktuell nach dem ersten Drittel:

    Krefeld-Straubing 0:4
    Iserlohn-Berlin 1:0
    München-Mannheim 2:0
    Düsseldorf-Hamburg 2:1
    Schwenningen-Wolfsburg 0:1
    Ingolstadt-Augsburg 1:1
  • Ergebnisse von gestern

    Iserlohn Roosters – Eisbären Berlin 3:2 (1:0, 2:2, 0:0)
    Krefeld Pinguine – Straubing Tigers 3:8 (0:4, 1:2, 2:2)
    EHC Red Bull München – Adler Mannheim 4:2 (2:0, 0:1, 2:1)
    Düsseldorfer EG – Hamburg Freezers 4:1 (2:1, 0:0, 2:0)
    ERC Ingolstadt – Augsburger Panther 3:2 (1:1, 2:0, 0:1)
    Schwenninger Wild Wings – Grizzlys Wolfsburg 2:3 (0:1, 1:2, 1:0)
    Thomas Sabo Ice Tigers – Kölner Haie 2:4 (1:1, 0:1, 1:2)

    Am Freitag gehts weiter.

    Straubingen ist nach zwei Spieltagen Tabellenführer! |-)
    Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!
  • schwam schrieb:



    Straubingen ist nach zwei Spieltagen Tabellenführer! |-)


    Dann kann ich ja jetzt auf die Meisterschaft der Tigers tippen :D
    Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
    Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
  • Mighty-Red schrieb:

    eishockeynews.de/aktuell/artik…perstar-dany-heatley.html

    Bin gespannt was Heatley noch drauf hat, aber durch den deutschen Pass kann man fast nichts falsch machen.



    Krass - Heatley ist als Spieler schon einer meiner großen Lieblinge. Dass es nach Nürnberg geht finde ich suboptimal, aber Heatley in der DEL ist schon ein Ding :nuke:
    Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
    Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?