EM-Quali: Schottland - Deutschland 2:3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • katsche schrieb:


      .....und trotz dieses selbst auflerlegten Handicaps Weltmeister wird.....Mega- Respekt, Jogi.

      Diese höchst kompetente Aussage hat aber auch Mega-Respekt verdient.... :D

      SCVe-andy schrieb:


      ....aber der Jens Lehmann geht so gar nicht. Was der faselt :augen: Da sind Kahn und Scholl einfach viel besser.

      Gestern kann ich es net beurteilen, war bei Kumpels, haben geredet und das nach dem Spiel net so mitbekommen.
      Aber beim Polen Spiel fand ich ihn ganz gut.
      Einem Bundestrainer direkt ins Gesicht zu sagen, dass manche Spieler fürs Umschaltspiel zu langsam seien, hat sich noch keiner getraut.
      Gefällt mir besser sowas als das übliche 0815.

      Das Spiel fand ich ganz unterhaltsam.
      Die Schotten sehr sympathisch und bis zur letzten Sekunde alles versucht.
      Unsere Abwehr bereitet ja schon seit der WM gewisse Sorgen.
      Wenn man das noch in den Griff kriegt, dann wird diese Mannschaft bei der EM nur ganz schwer zu schlagen sein denk ich.
      Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix
    • Hannoi1896 schrieb:

      Lehmann finde ich insgesamt genauso schrecklich wie Scholl, hören sich wohl beide unheimlich gerne reden... Nach dem Polen-Spiel dachte ich allerdings, dass Lehmann betrunken ist, so oft wie er faselte dass die Deutschen langsam sind.

      So sehr ich Scholl als Spieler geschätzt habe und als Typ nach wie vor schätze, so sehr geht er mir als "Experte" bei der ARD auf den Sack. Dieses zwanghafte lustig und originell sein wollen wirkt auf mich peinlich. Olli Kahn find ich da viel authentischer.
      Ein Verein ohne Kurve ist auch mit Titeln wenig wert.
    • :sco: - :deu:

      Schottland - Deutschland 2:3

      Tore: 0:1 Müller (18.) 1:1 Hummels (ET, 28.) 1:2 Müller (34.) 2:2 McArthur (43.) 2:3 Gündogan (54.)

      Gelbe Karten: Maloney, Morrison

      Zuschauer: 52 000 in Glasgow (ausverkauft)
      SCV und der FC
    • Einem Bundestrainer direkt ins Gesicht zu sagen, dass manche Spieler fürs Umschaltspiel zu langsam seien, hat sich noch keiner getraut.

      Wen hat er da gemeint?
      Du wirst koana vo UNS


      In a world of compromise....Some don’t.


      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!
    • Glaub ich auch.
      Bei Kroos bin ich mir nicht ganz so sicher, aber bei Schweini auf jeden Fall.
      Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix