Gold Cup

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Der Gold Cup ist die Meisterschaft für die Nationalmannschaften aus Nord- und Mittelamerika sowie der Karibik. Organisiert wird der Wettbewerb von der CONCACAF. Das Turnier wird offiziell seit 1991 ausgetragen, allerdings gab es von 1963 bis 1989 den CONCACAF Nations Cup. Wie auch bei der Copa America wurden in der Vergangenheit auch Mannschaften eingeladen. Seit 2007 werden allerdings keine Gästeteams mehr eingeladen. Die nordamerikanischen Mannschaften (USA, Kanada und Mexiko) sind für das Turnier gesetzt und brauchen keine Qualifikation bestreiten. Die Mannschaften aus Mittelamerika und der Karibik müssen sich in deiner gesonderten Meisterschaft qualifizieren.
    • 2015


      Zwischen dem 7. und 26. Juli 2015 wird der Gold Cup 2015 in den USA und Kanada ausgetragen. Neben den gesetzen Mannschaften Kanada, USA und Mexiko haben sich durch den "Central American Cup 2014" Costa Rica, Guatemala, Panama und El Salvador aus Mittelamerika qualifziert. Durch die Karibikmeisterschaft 2014 qualifiziert sich Jamaika, Trinidad und Tobago, Haiti und Kuba. In einem Playoffspiel um den letzten Platz konnte sich Honduras gegen Franzöisch-Guyana durchsetzen. Die zwölf Mannschaften wurden in drei Gruppen eingeteilt. Das Viertelfinale erreichen somit die jeweiligen Gruppensieger, Gruppenzweiten sowie die zwei besten Drittplatzierten. Bei Punktgleichheit entscheidet das Torverhältnis.


      Gruppe A

      Anstoß
      Spielort
      Partie
      Ergebnis
      Mi 08.07. 01:00
      Frisco
      Panama - Haiti
      1:1 (0:0)
      Mi 08.07. 03:30
      Frisco
      USA - Honduras
      2:1 (1:0)
      Sa 11.07. 00:00
      Foxborough
      Honduras - Panama
      1:1 (0:1)
      Sa 11.07. 02:30
      Foxborough
      USA - Haiti
      1:0 (0:0)
      Di 14.07. 01:00
      Kansas City
      Haiti - Honduras
      1:0 (1:0)
      Di 14.07. 03:30
      Kansas City
      Panama - USA
      1:1 (1:0)


      Tabelle

      Platz
      Mannschaft
      Spiele
      S
      U
      N
      Tore
      Diff.
      Punkte
      1
      USA
      3
      2
      1
      0
      4:2
      + 2
      7
      2
      Haiti
      3
      1
      1
      1
      2:2
      0
      4
      3
      Panama
      3
      0
      3
      0
      3:3
      0
      3
      4
      Honduras
      3
      0
      1
      2
      2:4
      - 2
      1


      Gruppe B

      Anstoß
      Spielort
      Partie
      Ergebnis
      Do 09.07. 02:00
      Carson
      Costa Rica - Jamaika
      2:2 (2:1)
      Do 09.07. 04:30
      Carson
      El Salvador - Kanada
      0:0 (0:0)
      So 12.07. 00:30
      Houston
      Jamaika - Kanada
      1:0 (0:0)
      So 12.07. 03:00
      Houston
      Costa Rica - El Salvador
      1:1 (1:1)
      Mi 15.07. 00:00
      Toronto
      Jamaika - El Salvador
      1:0 (0:0)
      Mi 15.07. 02:30
      Toronto
      Kanada - Costa Rica
      0:0 (0:0)


      Tabelle

      Platz
      Mannschaft
      Spiele
      S
      U
      N
      Tore
      Diff.
      Punkte
      1
      Jamaika
      3
      2
      1
      0
      4:2
      + 2
      7
      2
      Costa Rica
      3
      0
      3
      0
      3:3
      0
      3
      3
      El Salvador
      3
      0
      2
      1
      2:3
      - 1
      2
      4
      Kanada
      3
      0
      2
      1
      0:1
      - 1
      2


      Gruppe C

      Anstoß
      Spielort
      Partie
      Ergebnis
      Fr 10.07. 01:00
      ChicagoTrinidad & Tobago - Guatemala
      3:1 (3:0)
      Fr 10.07. 03:30
      ChicagoMexiko - Kuba
      6:0 (4:0)
      Mo 13.07. 00:30
      GlendaleTrinidad & Tobago - Kuba
      2:0 (2:0)
      Mo 13.07. 03:00
      GlendaleGuatemala - Mexiko
      0:0 (0:0)
      Do 16.07. 00:00
      CharlotteKuba - Guatemala
      1:0 (0:0)
      Do 16.07. 02:30
      CharlotteMexiko - Trinidad & Tobago
      4:4 (1:0)


      Tabelle

      Platz
      Mannschaft
      Spiele
      S
      U
      N
      Tore
      Diff.
      Punkte
      1
      Trinidad & Tobago
      3
      2
      1
      0
      9:5
      + 4
      7
      2
      Mexiko
      3
      1
      2
      0
      10:4
      + 6
      5
      3
      Kuba
      3
      1
      0
      2
      1:8
      - 7
      3
      4
      Guatemala
      3
      0
      1
      2
      1:4
      - 3
      1


      Viertelfinale

      Anstoß
      Spielort
      Partie
      Ergebnis
      Sa 18.07. 23:00
      BaltimoreUSA - Kuba
      6:0 (4:0)
      So 19.07. 02:00
      BaltimoreHaiti - Jamaika
      0:1 (0:1)
      So 19.07. 22:30
      East RutherfordTrinidad & Tobago - Panama
      n. E. 6:7 (1:1, 0:1)
      Mo 20.07. 01:30
      East RutherfordMexiko - Costa Rica
      n. V. 1:0 (0:0, 0:0)


      Halbfinale

      Anstoß
      Spielort
      Partie
      Ergebnis
      Do 23.07. 00:00
      Atlanta
      USA - Jamaika
      1:2 (0:2)
      Do 23.07. 03:00
      Atlanta
      Panama - Mexiko
      n. V. 1:2 (1:1, 0:0)


      Spiel um Platz 3

      Anstoß
      Spielort
      Partie
      Ergebnis
      Sa 25.07. 22:00
      Chester
      USA - Panama
      n. E. 3:4 (1:1, 1:1, 0:0)


      Finale

      Anstoß
      Spielort
      Partie
      Ergebnis
      Mo 27.07. 02:10
      Philadelphia
      Jamaika - Mexiko
      1:3 (0:1)

      Dieser Beitrag wurde bereits 15 mal editiert, zuletzt von svw1899 ()

    • Hach, herrlich!

      Vor einigen Jahren lautete Das Finale USA - Mexiko, und die Mexikaner hatten ein echtes Heimspiel in Los Angeles. Meine Fresse, haben die den Entertainment gewohnten Amis da die Bude auseinander gebrüllt! :D Bei jedem Abstoß des amerikanischen Torwarts: Ooooooh.....PUTOOOO! Wobei sich der Eurosportkommentator geweigert hat zu übersetzen. ;D

      Anstoßzeiten sind natürlich fies für Europa, aber um uns geht`s ja nicht. Werde mal versuchen ein oder zwei Spiele der Kubaner zu verfolgen, und hoffe darüber hinaus auf eine Widerholung des oben beschriebenen Endspiels.

      :wm61: <-- die kubanische Flagge fehlt, und auf diese sozialistischen Brüder greife ich nur äusserst ungern zurück... |-)
      seit 1987 :deuvfl2: :redskins: seit 1991

    • Habe die Gruppen mal aktualisiert. Gastgeber USA hat die beiden Spiele knapp gewonnen. Für mich ein wenig überraschend, dass Costa Rica in den Spielen gegen Jamaika und El Salvador nicht über ein Unentschieden hinausgekommen ist. Aufgrund der Tatsache, dass auch die beiden besten Gruppendritten weiterkommen, wird der Wettbewerb erst ab dem Viertelfinale so richtig interessant ...
    • @Klopsgrinder: Deine Kubaner haben es mit der sensationellen Tordifferenz von 1:8 ins Viertelfinale geschafft. Morgen Abend geht es dann gegen den Gastgeber und Favoriten USA. Ansonsten hoffe ich natürlich, dass Winni Schäfer mit Jamaika ins Halbfinale einziehen wird :D
    • 2017


      Zwischen dem 7. und 26. Juli 2017 wird der Gold Cup 2017 in den USA ausgetragen. Neben den gesetzen Mannschaften Kanada, USA und Mexiko haben sich durch den "Central American Cup 2017" Honduras, Panama, El Salvador und Costa Rica aus Mittelamerika qualifziert. Durch die Karibikmeisterschaft 2017 qualifiziert sich Curacao, Martinique, Französisch-Guyana und Jamaika. In einem Playoffspiel um den letzten Platz konnte sich Nicaragua gegen Haiti durchsetzen. Die zwölf Mannschaften wurden in drei Gruppen eingeteilt. Das Viertelfinale erreichen somit die jeweiligen Gruppensieger, Gruppenzweiten sowie die zwei besten Drittplatzierten. Bei Punktgleichheit entscheidet das Torverhältnis.


      Gruppe A

      Anstoß
      Spielort
      Partie
      Ergebnis
      Sa 08.07. 01:00
      Harrison
      Französisch-Guyana - Kanada
      2:4 (0:2)
      Sa 08.07. 03:00
      Harrison
      Honduras - Costa Rica
      0:1 (0:1)
      Mi 12.07. 01:30
      Houston
      Costa Rica - Kanada
      1:1 (0:0)
      Mi 12.07. 04:00
      Houston
      Honduras - Französisch-Guyana
      3:0
      Sa 15.07. 01:30
      Frisco
      Costa Rica - Französisch-Guyana
      3:0 (1:0)
      Sa 15.07. 04:00
      Frisco
      Kanada - Honduras
      0:0 (0:0)


      Tabelle

      Platz
      Mannschaft
      Spiele
      S
      U
      N
      Tore
      Diff.
      Punkte
      1
      Costa Rica
      3
      2
      1
      0
      5:1
      + 4
      7
      2
      Kanada
      3
      1
      2
      0
      5:3
      + 2
      5
      3
      Honduras
      3
      1
      1
      1
      3:1
      + 2
      4
      4
      Französisch-Guyana
      3
      0
      0
      3
      2:10
      - 8
      0


      Gruppe B

      Anstoß
      Spielort
      Partie
      Ergebnis
      Sa 08.07. 22:30
      Nashville
      USA - Panama
      1:1 (0:0)
      So 09.07. 01:00
      Nashville
      Martinique - Nicaragua
      2:0 (1:0)
      Do 13.07. 00:30
      Tampa
      Panama - Nicaragua
      2:1 (0:0)
      Do 13.07. 02:30
      Tampa
      USA - Martinique
      3:2 (0:0)
      Sa 15.07. 22:30
      Cleveland
      Panama - Martinique
      3:0 (1:0)
      So 16.07. 01:00
      Cleveland
      Nicaragua - USA
      0:3 (0:1)


      Tabelle

      Platz
      Mannschaft
      Spiele
      S
      U
      N
      Tore
      Diff.
      Punkte
      1
      USA
      3
      2
      1
      0
      7:3
      + 4
      7
      2
      Panama
      3
      2
      1
      0
      6:2
      + 4
      7
      3
      Martinique
      3
      1
      0
      2
      4:6
      - 2
      3
      4
      Nicaragua
      3
      0
      0
      3
      1:7
      - 6
      0


      Gruppe C

      Anstoß
      Spielort
      Partie
      Ergebnis
      Mo 10.07. 01:00
      San Diego
      Curacao - Jamaika
      0:2 (0:0)
      Mo 10.07. 03:00
      San Diego
      Mexiko - El Salvador
      3:1 (2:1)
      Fr 14.07. 02:00
      Denver
      El Salvador - Curacao
      2:0 (2:0)
      Fr 14.07. 04:00
      Denver
      Mexiko - Jamaika
      0:0 (0:0)
      Mo 17.07. 00:00
      San Antonio
      Jamaika - El Salvador
      1:1 (0:1)
      Mo 17.07. 02:00
      San Antonio
      Curacao - Mexiko
      0:2 (0:1)


      Tabelle

      Platz
      Mannschaft
      Spiele
      S
      U
      N
      Tore
      Diff.
      Punkte
      1
      Mexiko
      3
      2
      1
      0
      5:1
      + 4
      7
      2
      Jamaika
      3
      1
      2
      0
      3:1
      + 2
      5
      3
      El Salvador
      3
      1
      1
      1
      4:4
      0
      4
      4
      Curacao
      3
      0
      0
      3
      0:6
      - 6
      0


      Viertelfinale

      Anstoß
      Spielort
      Partie
      Ergebnis
      Do 20.07. 00:00
      Philadelphia
      Costa Rica - Panama
      1:0 (0:0)
      Do 20.07. 03:00
      Philadelphia
      USA - El Salvador
      2:0 (2:0)
      Fr 21.07. 01:30
      Glendale
      Jamaika - Kanada
      2:1 (1:0)

      Fr 21.07. 04:00
      Glendale
      Mexiko - Honduras
      1:0 (1:0)


      Halbfinale

      Anstoß
      Spielort
      Partie
      Ergebnis
      So 23.07. 03:30
      Arlington
      Costa Rica - USA
      0:2 (0:0)
      Mo 24.07. 02:30
      Pasadena
      Mexiko - Jamaika
      0:1 (0:0)


      Finale

      Anstoß
      Spielort
      Partie
      Ergebnis
      Do 27.07. 03:30
      Santa Clara
      USA - Jamaika
      2:1 (1:0)

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von svw1899 ()

    • Der erste Spieltag ist vorbei. Die USA nur mit einem 1:1 gegen Panama, aber es kommen ja auch die beiden besten Gruppendritten eine Runde weiter.

      A: Französisch-Guyana - Kanada 2:4 (0:2)
      A: Honduras - Costa Rica 0:1 (0:1)

      B: USA - Panama 1:1 (0:0)
      B: Martinique - Nicaragua 2:0 (1:0)

      C: Curacao - Jamaika 0:2 (0:0)
      C: Mexiko - El Salvador 3:1 (2:1)
    • Nunja, liegt natürlich auch am Modus. Wenn von 12 Teilnehmer 8 ins Viertelfinale kommen, dann kann man auch mal die Vorrunde nicht so ernst nehmen. Selbst Mexiko tritt bei diesem Gold-Cup nur mit einer B-Mannschaft an.

      Kurios finde ich, dass der ehemalige französische Nationalspieler Florent Malouda in der Vergangenheit für sein Geburtsland Französisch-Guyana gespielt hat. Doch beim diesjährigen Cup gibt es wohl Ärger ...

      kicker schrieb:

      Dabei sorgte ein prominenter Name für einen echten Skandal: Florent Malouda, der 80 Länderspiele für Frankreich absolviert hat, lief für Französisch-Guyana auf. Zwar wurde der 37-Jährige im südamerikanischen Land geboren und besitzt einen entsprechenden Pass, doch nach FIFA-Regeln hätte sich Malouda eigentlich für die "Equipe Tricolore" festgespielt. Bereits in der Vergangenheit lief Malouda für sein Geburtsland auf, da Französisch-Guyana zwar zur CONCACAF-Konföderation, nicht aber zur FIFA gehört. Allerdings hatte sich die CONCACAF entschieden, beim Gold Cup die FIFA-Regeln anzuwenden und Malouda für nicht spielberechtigt erklärt. Eingesetzt wurde der Vize-Weltmeister 2006 dennoch. Französisch-Guyana droht Ärger.
    • Da wird Franz. - Guyana nichts passieren. :schulterzucken: Sie sind kein FIFA-Mitglied also kann sich die CONCACAF nicht auf die Regeln berufen auch wenn es ein FIFA Turnier ist. Dann dürften wie Guyana als auch Martinique gar nicht am Gold Cup teilnehmen. Außer sie ändern komplett die Regeln. Dann muß es komplett gelten und nicht nur für das Turnier.
    • Da hast du dich ein wenig geirrt ...

      kicker schrieb:

      Beim Gold Cup 2017 hatte Fußball-Zwerg Französisch-Guyana durch ein 0:0 gegen Honduras am 2. Spieltag für eine kleine Sensation gesorgt. Doch diese wurde nun nachträglich aberkannt. Der Grund: Die Südamerikaner hatten wissentlich Florent Malouda eingesetzt, der nicht spielberechtigt war. Die Partie wird nachträglich 0:3 gewertet, außerdem wird der Star-Spieler gesperrt.