Die U21-Nationalmannschaft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Also bei Turnieren traf D neunmal auf SPA - Bilanz 4-2-3 bei 10:7 Toren.
      Insgesamt gab es 22 Aufeinandertreffen - Bilanz bleibt positiv mit 9-6-7 bei 28:23 Toren.
      Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix
    • quaepp schrieb:

      Also bei Turnieren traf D neunmal auf SPA - Bilanz 4-2-3 bei 10:7 Toren.
      Insgesamt gab es 22 Aufeinandertreffen - Bilanz bleibt positiv mit 9-6-7 bei 28:23 Toren.
      Wenn man die letzten 20 Jahren nimmt sieht die Sache allerdings ganz anders aus! Spanien war bis 1998 quasi nicht existent auf der Fußballkarte. :schulterzucken: Ein Halbfinale 1950 bei einer WM. Dann kam 60 jahre nix bis zum Titel 2010. Teilweise scheiterten sie über Jahrzehnte schon in der Quali bzw Vorrunde. Bilanz von 1934 bis 2014. 1 Titel 1 Halbfinale und 4 Mal Viertelfinale.
    • Existent auf der Fußballlandkarte waren sie schon.
      Gehörten mit D, ENG, ITA immer zu denen, die sich souverän qualifiziert haben.
      Aber du hast schon recht, ne ganze Zeit lang hing ihnen der Ruf nach, dann bei den Turnieren nie groß was zu reissen.
      Langte halt paarmal (auch EM) nur zum Viertelfinale.
      War aber für die Fachwelt meist überraschend, weil die im Vorfeld fast immer zum Favoritenkreis gehörten.
      Der Bann wurde erst 2008 durchbrochen, lässt man den EM-Titel 1964 mal weg.
      Zu den Fußball-Großmächten gehören sie auf jeden Fall schon immer.
      Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix
    • Keine Frage,wir haben in den letzten Jahren durchaus schöne Spiele gezeigt.Wenn ich da u.a. an 2010,2006 oder auch 2014 denke.Aber bei meiner Aussage ging es ganz explizit nur um Frankreich und vor allem Spanien.Und da haben wir in den letzten Jahren nicht gut ausgesehen.Und alleine darauf bezog ich mein Posting.Denn die U21 hat ja schließlich gegen Spanien gewonnen. ;)

      Man möge bei all unseren tollen Ergebnissen bei Turnieren der letzten 12 Jahre bitte nicht vergessen,das Jogi Löw eine Auswahl an guten Spielern hat,von dem quasi die ganze Welt nur träumen kann ! Sieht man ja aktuell.Wir spielen 2 Turniere gleichzeitig,lassen die besten ca. 15-20 Spieler zu Hause.(teils aus Verletzungsgründen,größtenteils wegen Urlaub) und stehen bei beiden Turnieren im Finale.
      Welches andere Land auf der Welt kann das aktuell bieten ?
    • Wir leisten halt sehr gute Arbeit beim Nachwuchs, das ist Gold wert.
      Und auch wenn viele lästern, spielen da Hoffenheim und Leipzig ne wahnsinnig gute Rolle.
      Bei Hoffenheim sieht man die Früchte jetzt schon, bei Leipzig wird das auch bald der Fall sein (die Vereine aus der Region profitieren davon schon heute).
      Das hilft dem deutschen Fußball ungemein.
      Und ein Ende der Fahnenstange ist da noch lange nicht abzusehen...
      Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix
    • Die U21/ Europameisterschaft in Polen

      Lächerliche Diskussion, ehrlich. Wir sind seit 2002 mit Ausnahme von 2004 immer mindestens ins Halbfinale gekommen. Niederlagen gab es gegen Brasilien, Tschechien, Italien x2, Spanien x2, Frankreich sowie Serbien und Kroatien in der Vorrunde.
      Geschlagen an Weltniveau in dieser Zeit - Argentinien x3, England, Niederlande, Portugal, Frankreich, Brasilien und Italien.
      Schlecht sieht anders aus.
      Außerdem wie soll man jedes Mal Spanien oder Frankreich wenn die vorher schon die Segel streichen.

      Das war super sowohl U21 als auch confed, aber so grandios, dass wir über Jahre den weltfussball beherrschen, sehe Ichbewusstsein nicht. Sehe da jetzt kaum einen dem ich dauerhafte Weltklasse phrophezeie. Was die Stärke ist und eigentlich immer war, ist die mannschaftliche Geschlossenheit
    • Test: Deutschland - Ungarn 1:2

      Der erste Test mit einer neu formierten Mannschaft nach dem Gewinn der U21-EM ging in Paderborn vor 5510 Zuschauern mit 1:2 verloren.

      Deutscher Torschütze war Johannes Eggestein von Werder Bremen
      SCV und der FC
    • EM-Quali: Deutschland - Kosovo

      Die U21 startet heute Abend um 19 Uhr in die EM-Quali. Gegner an der Bremer Brücke in Osnbarück ist das Kosovo.
      Das Kosovo hat bereits zwei Siege (beide gegen Norwegen) auf dem Konto
      SCV und der FC
    • EM-Quali gegen Aserbaidschan und in Norwegen

      Fr, 6. Oktober, 19 Uhr: Deutschland - Aserbaidschan (in Cottbus)
      Di, 10. Oktober, 19 Uhr: Norwegen - Deutschland (in Drammen)
      SCV und der FC