Laberfred aus Elbflorenz - wenns sein muß auch für auswärtsche Fans...Teil 8

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Na da schau guck, ein gewisser Marvin Stefaniak soll angeblich zur Winterpause nach BS ausgeliehen werden. Na da hat er ja tierisch lange seine Qualitäten in WB präsentieren dürfen .... nicht.

      Wir können uns heute noch auf die Schulter klopfen für die Menge Asche, die wir für den Jungen abgesahnt haben ...
      Ehre! Stärke! Dynamo!
      - SG Dynamo Dresden -
    • In der heitigen Live-Konferenz zur 2.Liga wird in den beiden Spielen von Fürth und Lautern unser Verein und das Versagen unserer Truppe weit öfter genannt und aufgezählt, in allen Nuancen beschrieben und ausgewertet, als die 4 spielenden Mannschaften zusammen durch Erwähnung finden, über die Reporter eigentlich berichten sollen. Faszinierend, dass es für die keine anderen Themen zu geben scheint. Ansonsten gilt wie immer: Wer den Schaden hat ....
      Ehre! Stärke! Dynamo!
      - SG Dynamo Dresden -
    • Wenn da auch'n ostdeutscher Reporter mit am Werk war, fänd ich's bedenklich, aber so... Man will halt mitsamt "seinen" Mannschaften unter sich sein. Man wollte es immer und man möchte es auch in Zukunft vermutlich nur allzu gerne. Jetzt hat man endlich wieder mal die Gelegenheit zur ganz besonderen Anschubhilfe. Es liegt einzig und allein an unsrer Truppe, ob wir ihnen die Gelegenheit dazu und welches Futter wir ihnen geben. Was passiert, wenn Reporterfachkräfte ihr bedauernswertes Unwesen der Inkompetenz treiben, haben wir ja vor einiger Zeit beim Pokalspiel gegen den Schacht belustigt miterlebt - lila Schmetterlinge und so.
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • So, na das wird ja lustig bei mir. Der Weihnachtsmarkt is eröffnet, die Zentralhaltestelle is nach wie vor ne Großbaustelle, morgen dann die große Bergparade und dazu fallen auch noch gegen Mittag diese anhaltinischen Landwirte mit ihren dreggschen Stiefeln ein. Da werd ich zum Großkampftag besser in Zivil vors Haus gehn, wenigstens kurz diesen in seinem versifften Bus an mir vorbeifahrenden Ka...ik "willkommen" heißen und dann aber ab durch die Mitte. Nur raus aus dem Epizentrum der guten Laune.
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • ...aber wirklich im unpassendsten Moment. Bei den Angerosteten is der Teufel los: Jens Keller wurde heute bei Union beurlaubt und durch deren U19-Trainer André Hofschneider ersetzt. Auf die Meldung hätt ich gerne noch 7 Tage länger gewartet. Evtl. verliert ja auch der gute Cerby im Eröffner noch paar Worte dazu (sorry, wenn ich dem jetzt schon vorgegriffen haben sollte).
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • Herzblut, steht der Trainer beim CFC davor gefeuert zu werden?

      Bei SiO hamse vorns erzählt, der Trainer von Budissa Bautzen - unser altbekannter Torsten "Langfinger" Gütschow - hätte eine Anfrage als Trainer von einem "Drittligisten aus Sachsen". Da kommen nur Zwicke und Karl-Marx-Stadt in Frage ....
      Ehre! Stärke! Dynamo!
      - SG Dynamo Dresden -
    • Wenn mich der Buschfunk diese Woche nicht trügt, ist Achim Steffens bei ner Niederlage morgen in Rostock weg vom Fenster. Und dann sehen sich morgen passend auch noch die "Freunde" aus Auer Zeiten, Ziffert und Dotchev an der Küste wieder. Das Gerücht mit Horschtl hab ich gestern auch schon gehört. Eigentlich kann sich der Verein nen Trainerwechsel gar nich leisten, der Vorstand ist mangels genug Mitglieder derzeit handlungsunfähig und am Montag ham die Himmelblauen ihre außerordentliche MV - da geht's derzeit nach der sportlichen Talfahrt, den Ränkespielen aus der Stadtverwaltung, sowie den quasi erzwungenen Abgängen des Präsidenten und besonders von Stefan Bohne drunter und drüber, der Baum brennt gewaltig.
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • m.spiegel.de/sport/fussball/dy…fragen-auf-a-1182003.html

      Ein erstaunlich sachlicher und durchaus die Verantwortlichen hinterfragender Bericht zu den überzogenen und im im Endergebnis sinnlosen Razzien letzte Woche in DD im Zuge des Krieg dem DFB Fanmarsches in Karlsruhe Ende letzter Saison.

      370 Polozisten finden "zum Teil verbotene Pyro" und 1 Schlagring in 35 durchsuchten Wohnungen und Büroräume ....Ja Nee is klar. Handys und Computer wurden bei allen konfisziert. Nur Daten sammeln wollen die, selbst von Leuten die gar nicht in KA waren und gegen die kein Straftatverdacht vorliegt

      Der berühmte Trabbi, der dem Marsch mit der "88" im Nummernschild vorweg fuhr, wurde übrigens auch beschlagnahmt. Bevor wieder dumme Kommentare kommen: Die Zahl ist auf das Baujahr des Fahrzeugs gemünzt.

      Ganz im Ernst, die Staatsanwaltschaft Karlsruhe kann definitiv nicht mehr ganz glatt in Birne sein. Wenn sie sich mal mit dem Aufwand und der Energie den wirklichen Verbrechern und der organisierten Kriminalität widmen würden ... Stichwort Eisenbahnstraße in Leipzig ...
      Ehre! Stärke! Dynamo!
      - SG Dynamo Dresden -
    • Gerade bei der folgenden Schilderung kommt mir die Galle hoch:

      Ein Polizist hielt uns an. Meine geäußerte Vermutung, dass die
      Kontrollen nur dazu dienten, uns nicht zum Stadion zu lassen, hat er
      nicht dementiert.

      Unsere Kontrolle wurde dann vorgezogen, die Ausweise geprüft. Und

      obwohl das Spiel schon begonnen hatte, durften wir danach immer noch
      nicht los. Obwohl nichts gegen uns vorlag, obwohl nichts im Wagen
      gefunden wurde. Einigen Polizisten konnte man richtig anmerken, dass
      ihnen ihr Einsatzbefehl peinlich war. Einer hat sich bei uns auch
      entschuldigt. Unsere Ausweise bekamen wir nach der elend langen
      Kontrolle immer noch nicht wieder. Stattdessen wurden wir von vorne und
      hinten fotografiert. Wie in einem Western, mit Schild vor der Brust. Ich
      fragte eine Polizistin, auf welcher Rechtsgrundlage man hier arbeite.
      Ihre Antwort war lustig: "Sie können sicher sein, dass wir eine
      rechtliche Grundlage haben." Welche, wisse sie aber nicht.


      Ich hätte mich geweigert,mich fotografieren zu lassen(= erkennungsdienstlich behandeln zu lassen) ,da es keinerlei Rechtsgrundlage dafür gibt.
      Des weiteren hätte ich es zumindest mit einer Anzeige wegen Freiheitsberaubung und Nötigung versucht.
      Ohne konkreten Verdachtsmoment darf man nämlich nicht festgehalten werden.Und alleine ein entsprechend regionales Nummernschild reicht dafür nicht aus !
      Mit solchen Aktionen erreicht man man im besten Falle nichts,im schlimmsten Fall genau das Gegenteil und noch mehr Aggression bzw. Gewalt.


    • Ich hab zu dem Thema ganz bewußt erstmal ne Woche geschwiegen Cerby, will aber jetzt auch mal kurz meine Eindrücke wiedergeben. Was mich an der Nummer am Meisten aufregt, ist die Durchsuchung beim Fanprojekt. Hab letzte Woche irgendwo im Radio vernommen, dass es dort wohl sehr heftige und vehemente Proteste seitens der Mitarbeiter gegeben hat und der zuständige Staatsanwalt nur nach mehrfacher Aufforderung zumindest deren Rechner außen vor ließ. Und ich mein, ist der DFB nicht einer der Förderer? Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...

      Die ganze Sache stinkt zum Himmel. Klar ist das sowas wie'n Racheakt, mich interessieren dabei aber besonders die Art und Weise und die Hintermänner. Und da hat mich letzte Woche ein Himmelblauer beim Plausch an der Haltestelle mit ner unguten Vermutung konfrontiert: Mal zurückdenken, wer kurz nach Karlsruhe und fortan mit am Lautesten die polemische Keule auf der politischen Bühne rausgeholt hat. Einer, der bei uns in Sachsen mal auf nem Sektor das Sagen hatte, was er jetzt für ganz Deutschland erledigt. Zusätzlich war letzte Woche auch der Dachverband zu den Ereignissen in Dresden sehr zugeknöpft, fast schon verdächtig ruhig. Der Sport untersteht u.a. welchem Ministerium? Also ich hab dabei kein gutes Gefühl, da gehts um mehr.

      Und nochwas: Hat das etwa auch nen Zusammenhang, dass die Aktion letzte Woche kurz nach dem Abschied von Lehmi stattfand und nicht davor? Wollte man warten, bis er weg ist, in der Annahme, die Nummer könnte unangenehm für die offiziellen Stellen ausgehn, weil bei UD bekannterweise auf besondere Weise öffentlichkeitswirksam (grad nach Karlsruhe) gearbeitet wird? Deren Webseite war ja letzte Woche auch offline. Zugegeben, ist ja evtl. viel Spekulatius von mir...

      Ach ja, im Post 1.110 is mir'n Fauxpas passiert: Der (noch) CFC-Trainer heißt natürlich Horst Steffen, soviel Zeit muss sein.
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • :O Hmmm, soll'sch jetz lachen oder so langsam mal in der community4you ARENA nach den Parzellenpreisen fragen? Meine Güte Zwigge, nach 0:2 im hochbrisanten Kellerderby ham die noch 3:2 gegen die nicht nur vereinsintern so gebeutelten Chemnitzer gewonnen. Es wehen derzeit nicht nur die Schneeflocken über der Fischerwiese... :geist:
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • Nu gugge noar eenor an! Also wenn ich mit allem gerechnet hätte, damit nu wirklich ni. Da wird also Dynamo als die eine Marke und der Vorreiter auserkoren, was zum Sprungbrett in höhere Ausrüstermöglichkeiten werden soll. Dass sie Knöpfe und Reißverschlüsse annähen können, hamse ja schon bewiesen. Ich kannte die bisher nur in Sachen Wintersportfunktionswäsche - vielleicht trägt man ja bald bei uns Torgarantiefuntionswäsche. Solange die sich ni an unsrem Dynamo-Gelb vergreifen...

      Warten wir erstmal die nächsten Wochen dazu ab, besonders bin ich auf die finanzielle Seite gespannt.
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft