Kader und Transfers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Jetzt wird`s völlig absurd: Wir leihen vom Ligakonkurenten Paderborn Christian Bickel für ein Jahr. Und es wird noch besser:


      ..unter normalen Umständen könnten wir uns einen solchen Mann nicht leisten. Darum sind wir umso glücklicher, dass es nun doch mit einem Engagement in Osnabrück geklappt hat“, so Lothar Gans, Leiter Profifußball beim VfL Osnabrück.

      Aber der akut insolvenzgefährdete SCP kann das? Und Bickel soll sich bei uns entwickeln um irgendwann auf deren Niveau zu spielen?

      @Coby90, @Marsberger: Habt Ihr ne Erklärung?
      seit 1987 :deuvfl2: :redskins: seit 1991

      „Wir haben kein Überschuldungsproblem, sondern ein Einnahmeproblem.“
    • Addy Menga geht nach Rehden.


      Saubere Lösung für alle Beteiligten. Sportlich spielte er keine Rolle mehr bei uns, und nach der unsäglichen Manipulationsgeschichte muss nicht noch weiter an seinem Legendenstatus gesägt werden.

      Währenddessen steht das Strafmaß für Marc Heider fest:


      nw.de/sport/sport_nachrichten/…Manipulationsversuch.html

      Wird interessant sein was aus ihm wird. Meiner Meinung nach dürfte er nicht mehr für den VfL spielen, da muss man einfach konsequent sein.

      Der Hauptbeschuldigte Tobias Willers hat eh keinen Vertrag mehr bei uns, und wird wohl auch so bald keinen Fuß mehr nach Osnabrück setzen.
      seit 1987 :deuvfl2: :redskins: seit 1991

      „Wir haben kein Überschuldungsproblem, sondern ein Einnahmeproblem.“

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Klopsgrinder ()

    • Kurze Übersicht, Transfers bis jetzt:

      Zugänge


      Marcel Ruschmeier - VfL Osnabrück (U21)
      Tim Danneberg - Chemnitzer FC
      Tim Paterok - SV Rödinghausen
      Christian Bickel - SC Paderborn 07
      Marius Gersbeck - Hertha BSC Berlin (bleib als Leihgabe weiter bei uns)
      Furkan Zorba - Eintracht Frankfurt

      Abgänge

      Michael Hohnstedt - SF Lotte
      Kemal Rüzgar - Fortuna Düsseldorf (war ausgeliehen)
      Mohamed El-Bouazzati - Borussia Dortmund (war ausgeliehen)
      Tobias Willers - unbekannt
      Anthony Syhre - Würzburger Kickers
      Addy-Waku Menga - BSV Rehden
      Frank Lehmann - SV Elversberg
      seit 1987 :deuvfl2: :redskins: seit 1991

      „Wir haben kein Überschuldungsproblem, sondern ein Einnahmeproblem.“
    • Wriedt verstärkt FC Bayern München Amateure

      Also das ist schon ein Hammer. Einer der besten Spieler der 3. Liga wechselt in die Regio. :augen:

      Die letzte Rückrunde hat er deutlich nachgelassen, und der VfL wollte ihn für gutes Geld loswerden. Sind bestimmt keine 222 Millionen, aber beim derzeit überhitzten Markt sollten die Bayern schon ein paar Euro locker gemacht haben. :D |-)

      Hoffentlich macht der Junge sich keine Illusionen.
      seit 1987 :deuvfl2: :redskins: seit 1991

      „Wir haben kein Überschuldungsproblem, sondern ein Einnahmeproblem.“
    • Rein sportlich macht es für Wriedt keinen Sinn eine Liga tiefer zu gehen. Auch wenn er gerade mal 23 Jahre alt ist, so kann man sich seine Karriere auch versauen, denn falls er Angebote aus Liga 2 hatte, werden die demnächst eher nicht mehr kommen sobald er nur noch durch die vierte Liga rumpelt. Dafür dürfte es finanziell lukrativ für ihn sein. Ob es das auch für den VfL ist, darf man wohl annehmen. Sportlich ist das für OS aber bitter. Hat man denn Ersatz an der Angel?

      Für die FCB Amas ist er natürlich eine fette Verstärkung, andererseits nimmt er aber auch einen Kaderplatz einem Bayernnachwuckskicker weg. Also wenn man Wert auf die eigene Jugend legt (wenn ich Hoeness richtig verstanden habe) dann ist das der falsche Weg. Na ja, vielleicht will man auch nur dem Lokalrivalen TSV den direkten Wiederaufstieg versauen, dann ist es natürlich zweckmäßig.
      Irgendwann kommt alles wieder hoch!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Block6 ()

    • Nachdem er wochenlang mit Dynamo Dresden in verhandlungen war wechselt Nazim Sangare in die Türkei zu Antalyaspor.... Ok, er ist halb Türke, trotzdem merkwürdige Entscheidung.

      Für uns sportlich eine Katastrophe, nach dem Wriedt Transfer (man munkelt von 450 000)aber wohl der zweite dicke Batzen Kohle für unsere klammen Kassen. Jetzt muss sich Geschäftsführer Wehlend echt was einfallen lassen warum er trotzdem keine schwarzen Zahlen hinbekommt.
      seit 1987 :deuvfl2: :redskins: seit 1991

      „Wir haben kein Überschuldungsproblem, sondern ein Einnahmeproblem.“
    • 'fjeden! Die Mannschaft ist verbrannt, nicht einer konnte sein volles Potenzial abrufen, nur bei wenigen reicht es überhaupt für die 3. Liga.

      Mir schwarnt aber nichts gutes für den Neuaufbau, durch eine völlig absurde Satzung darf der Kader nur einen gewissen Prozentsatz des Gesamtetats ausmachen. Sprich, will ich als Sponsor 200 000 für einen guten Spieler sponsorn muss der Verein 300 000 in Verwaltungspersonal investieren. Völlig gaga.

      Viel Geld werden wir also nicht in die Hand nehmen können. Die neue sportliche Leitung um Schmedes und Thioune muss jetzt zeigen ob sie unter den gegebenen Umständen in der Lage ist Einen konkurrenzfähigen Kader zusammen zu stellen.
      seit 1987 :deuvfl2: :redskins: seit 1991

      „Wir haben kein Überschuldungsproblem, sondern ein Einnahmeproblem.“
    • Unser neuer sportlicher Leiter Benjamin Schmedes ist schwer beschäftigt mit Stift machen.

      Zugänge:

      Anas Ouahim (1. FC Köln II)
      Felix Schiller (1. FC Magdeburg)
      Maurice Trapp (Chemnitzer FC)
      Ulrich Taffertshofer (Spvgg. Unterhaching)

      ausserdem bekommen Felix Agu,Tim Möller und Simon Haubrock aus dem eigenen Nachwuchs Profiverträge.

      Da ein Großteil der alten Mannschaft geht wird sich diese Liste noch deutlich verlängern. Vor allem stehen wir zur Zeit ohne Torwart da. Die leihe von Marius Gersbeck (Hertha BSC) ist beendet, Tim Paterok, der als Ersatz eigentlich überzeugt hat hat das Angebot des VfL nicht angenommen und Leon Tigges möchte sich nicht weiter auf die Bank setzen. Hier bringt die neue Osnabrücker Zeitung Philipp Kühn vom SV Drochtersen/Assel in`s Gespräch. Auch eine Möglichkeit das Elfmeter trauma aus dem Niedersachsenpokal zu verarbeiten...
      seit 1987 :deuvfl2: :redskins: seit 1991

      „Wir haben kein Überschuldungsproblem, sondern ein Einnahmeproblem.“
    • Der VfL verpflichtet zwei Torhüter; Nils Körber und Philipp Kühn

      Körber als Leihe von Hertha, haben wir ja gute Erfahrungen mitgemacht. Allerdings konnte er sich in Mxxxster nicht durchsetzen, mh... da müssen wir unserem TW-Trainer Rolf Meyer vertrauen, hat bis jetzt noch aus jedem Towart einen leistungsträger geformt.

      Philipp Kühn kommt als Herausforderer von Drochtersen/Assel.
      seit 1987 :deuvfl2: :redskins: seit 1991

      „Wir haben kein Überschuldungsproblem, sondern ein Einnahmeproblem.“
    • Sack und Asche, Schmedes scheint echt ein gutes Netzwerk zu haben.

      In den letzten Tagen gekommen:

      David Blacha (SV wehen Wiesbaden)

      Luca Pfeiffer (Leihe vom SC Paderborn)

      Manuel Farrona Pulido (Fortuna Köln)

      Etienne Amenyido (Borussia Dortmund II)
      seit 1987 :deuvfl2: :redskins: seit 1991

      „Wir haben kein Überschuldungsproblem, sondern ein Einnahmeproblem.“