Personalien, Transfers, Gerüchte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Frank8 schrieb:

      Langsam kann man sich ja Gedanken machenüber die Spieler, deren Verträge auslaufen. Dabei steht auch gleich mal das Alter. Mit 4 würde ich verlängern, bei dem Rest muss man sehen.

      Kumbela - 33 ( So wie er sich im Moment präsentiert wird man mit ihm bestimmt weiter arbeiten wollen, aber wahrscheinlich wieder nur für 1 Jahr)
      Hochscheidt - 30 ( War noch nie so gut wie zur Zeit bei der Eintracht. Sein letzter längerer Vertrag, aber für die 1. Liga reichts nicht mehr. Wird hoffentlich verlängern, Tipp 2 Jahre)
      Schönfeld - 28 ( War bis zu seiner längeren Auszeit unumstritten und wird es jetzt langsam wieder, kann aus meiner Sicht auch verlängert werden, ebenfalls 2 Jahre)
      Zuck - 27 ( Hatte die große Chance, sich in dieser Saison auf neuer Position zu beweisen. Am Anfang sau stark, dann aber leider wieder auf Normalform. Schade! Da er bei den Fans eh keine Lobby hat, was ich nicht so ganz nachvollziehe, kann ich mir vorstellen, das er auch von sich aus wechseln möchte, Tipp geht).
      Baffo - 25 ( vor seiner Verletzung Stamm, Breitkreutz konnte ihn bis heute nicht komplett gleichwertig ersetzen. Durch die üble Verletzung wird er nur schwer woanders einen vernünftigen Vertrag bekommen. Wird bleiben, Tipp 2 Jahre)
      Engelhardt - 24 ( Engelhardt hat gezeigt, das er ein guter Ersatz für Fejzic ist. Langsam wirds aber für ihn auch Zeit, mal irgendwo Stammtorhüter zu werden. Bei vernünftigem Angebot vielleicht aus Liga 3 ist er weg)
      Khelifi - 23 ( Scheint im Augenblick nur 3. Wahl zu sein, nachdem er in der Hinserie noch Stammspieler war. Da deutet sich vielleicht auch schon ein Abgang an.)
      Sauer - 23 ( Hat die Riesenchance gehabt, sich den Stammplatz auf der rechten Seite zu holen. Hat leider immer wieder gute Spiele durch katastrophale Aussetzer zu nichte gemacht. Zur Zeit aussen vor, Ersatz ist mit Teigl da, der seine Sache unbestreitbar klasse macht. Da es mit Becker noch ein Talent in der Hinterhand gibt, bekommt er keinen neuen Vertrag)
      Dacaj - 21 (2 Spiele, danach nicht mehr, das ist als Bilanz für eine Vertragsverlängerung zu wenig. Scheint beim Trainer nicht die beste Lobby zu haben, wird bestimmt nicht bleiben.)

      Ist natürlich alles auch abhängig davon, ob Lieberknecht auch nach der Saison Trainer bleibt oder nicht.
      Teile größtenteils Deine Ansichten.

      Kumbela: Denke für ein weiteres, leistungsbezogenes Jahr, kann man nie viel einwenden. Wir wissen alle was er kann.
      Hochscheidt: Bin gespannt was da passiert. An die Leistungen vor seiner Verletzung scheint er nicht mehr zu kommen, dennoch gebe ich Dir Recht, derzeit sehr gut. Leider gerne auch mal einen komischen Bock drin.
      Schönfeld: Wäre interessant zu wissen was die medizinische Abteilung denkt. Man hat nie wieder was gehört, ob diese ominöse Infektion jetzt wirklich kein Thema mehr ist und er wieder seine komplette leistung abrufen kann, oder es ist an mir vorbei gegangen. Ist er fit, kann gerne verlängert werden.
      Zuck: Hier habe ich das Gefühl das ich manchmal ne exklusiv Meinung habe. :D
      Für mich ein vorzeige Profi, der viel mehr kann als einige denken. Ist halt ein offensiver Spieler, wird ebenso an Toren gemessen, die fehlen leider.
      Baffo: 100% Zustimmung. Wenn fit, dann wäre er für mich gesetzt.
      Engelhardt: Sollte er gehen, so wird das sicherlich eine der leichteren neu zu besetzenden Stellen werden. Ich kann Verstappen absolut nicht einschätzen und mit Jasmin haben wir, mMn, einen der besten Torhüter der Liga, mit dem ich auch keine Probleme eine Liga höher hätte. Und der kann noch locker 5 jahre auf bestem Niveau. Sollte er gehen, dann viel Glück.
      Khelifi: Licht und Schatten, gerne auch mal innerhalb von 5 Minuten. Wäre derzeit nicht enttäuscht wenn er gehen sollte.
      Sauer: Stimme Dir 100% zu.
      Dacaj: Glaube Torsten gibt ihm wieder Welpenschutz, will ihn nicht gleich verbrennen, ob das richtig oder falsch ist weiß ich nicht, denke aber der wird nochmal eine Chance bekommen.
      Bier trinken ist wichtig
    • SOV wurde bis 2023 verlängert. Super. Das das letztes Jahr geschah und einfach nicht kommuniziert wurde passt derzeit ganz gut rein. Aber auch da soll ja alles besser werden. Na sicher doch.

      Alleine deswegen habe ich schon eher beschissene Laune, dazu:

      Baffo will seinen Vertrag erstmal nicht verlängern. Angeblich will er erstmal seine Verletzung auskurieren. Kein Bock zu spekulieren was da jetzt der wirkliche Grund ist, aber sehr schade wäre es wenn er denn geht.
      Bier trinken ist wichtig
    • BSoffen schrieb:

      SOV wurde bis 2023 verlängert. Super. Das das letztes Jahr geschah und einfach nicht kommuniziert wurde passt derzeit ganz gut rein. Aber auch da soll ja alles besser werden. Na sicher doch.
      Ist ja nicht so wichtig wie die neuen Sportpsychologen und Physiotherapeuten im NLZ!


      BSoffen schrieb:

      Baffo will seinen Vertrag erstmal nicht verlängern. Angeblich will er erstmal seine Verletzung auskurieren. Kein Bock zu spekulieren was da jetzt der wirkliche Grund ist, aber sehr schade wäre es wenn er denn geht.
      Ich kann ihn verstehen. Die Perspektive ist im Moment keider noch sehr unklar. Natürlich war es wieder ein großes Entgegenkommen, wie es auch schon gegenüber anderen Langzeitverletzten gemacht wurde.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von meningus ()

    • Das mit SOV ist schon interessant und dann auch gleich bis 2023. Kein Wunder, das er gleich mit breiter Brust auf alles links und rechts einschlägt. Und sonst wird jeder neue Schnürsenkelvertrag nach Aussen kommuniziert.

      Ich finds gut, das der Verein wieder zu seinem Wort steht und Baffo einen Vertrag anbietet. Kann aber auch verstehen, warum er zur Zeit nicht unterschreibt. Das wird weniger wegen der Verletzung sein, sondern der Grund ist die momentane Situation der Eintracht. Der vorgelegte Vertrag beinhaltet bestimmt auch die 3. Liga (Alles andere wäre Fahrlässig) und in die Richtung wird er mit Sicherheit nicht gehen wollen. Das wird bei einem Schönfeld oder Hochscheidt ähnlich sein. Sollte den beiden ein Vertrag vorgelegt werden, würden sie den bestimmt auch nicht unterschreiben.
      Das war bei Kijewski anders, da er sich auch in der 3. Liga weiterentwickeln könnte und bestimmt eine deutlich höhere Chance auf einen Stammplatz hat.
    • Ganz interessant auch am Rande:

      Weiß nicht, wer es gesehen hat, aber heute war ja kurz SOV im Interview bei Sky. Nur damit man nicht vergisst, wo diese Saison die Unruhe herkommt.
      Auf Nachfrage durchaus keine Rückendeckung für Lieberknecht.
      Sein Fazit: Saison nicht zufriedenstellend, da Eintracht eigentlich nach 5 Jahreswertung beste Mannschaft der Liga. Jetzt wird erstmal von Spiel zu Spiel gedacht, um die Klasse zu halten, Abstieg wäre Riesenschritt Rückwärts.
      Nach dem Saisonende würde dann eine Analyse erfolgen und dann würde man weitersehen, aber Lieberknecht hätte ja erstmal einen Vertrag bis 2020 und man müsse Ende der Saison mal schauen.
      Ganz ehrlich, ich bin ja sonst eher der diplomatische Mensch, aber wenn jemand weg muß, dann dieser Vogel! Der mischt noch unseren ganzen schönen Verein auf und wird dann Vorstand beim DFB oder DFL oder was auch immer.!
    • Das die Herzberg geht? :O Mir persönlich wäre ja lieber gewesen, der Voigt hätte auf Wiedersehen gesagt!
      "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!"

      Harald Juhnke
    • BSoffen schrieb:

      Ich denke er findet es ebenso wie viele andere gut, dass eine Kommunikationschefin geht die nicht kommunizierte.
      Dann verstehe ich, worauf BTSVMatze hinaus wollte.

      Aber eine Kommunikationschefin kann auch immer nur so viel kommunizieren, wie von der Führungsebene freigegeben wird. Die Herzberg wird da nicht die treibende Kraft gewesen sein.
      "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!"

      Harald Juhnke
    • Eventuell, ich weiß es nicht. Aber wenn man nur jemanden barucht der veröffentlicht was andere vorgeben, kann man da doch genau so gut einen Praktikanten hinsetzen.

      Spannend ist, ob es jetzt überhaupt besser wird. :D
      Bier trinken ist wichtig
    • BSoffen schrieb:

      Eventuell, ich weiß es nicht. Aber wenn man nur jemanden barucht der veröffentlicht was andere vorgeben, kann man da doch genau so gut einen Praktikanten hinsetzen.

      Spannend ist, ob es jetzt überhaupt besser wird. :D
      Ja, dass ist die Frage, ich kann es mir nicht vorstellen. Na klar wäre es noch schöner gewesen wenn der Dortmunder endlich gehen würde.
    • BTSVMatze schrieb:

      Ja, dass ist die Frage, ich kann es mir nicht vorstellen. Na klar wäre es noch schöner gewesen wenn der Dortmunder endlich gehen würde.
      Bin ich auch für!
      Aber zumindest wurde der Herr erstmal ein wenig eingenordet, das ist doch auch schon mal was. Er hat jetzt dem Antrag zustimmen müssen, da das Vereinslinie war, obwohl es ihm mit Sicherheit nicht recht war. Das hat St.Pauli sehr clever eingefädelt, das muß man ihnen neidlos anerkennen.
      Auch beim DFL Geschäftsführer Seifert hielt sich die Freude über die gelungene Abstimmung doch sehr in Grenzen!! Da wurde nochmal klar, wo die Jungs, auch Voigt, stehen!
    • Witzig, das wieder der HSV interessiert ist, so wie vorher auch an Onel Hernandez ( Der im übrigen bei Norwich mal so gar keine Rolle spielt und die letzten 4 Spiele nicht mal im Kader war, da find ich 2,5 Millionen schonmal ne gute Sache). Für Khelifi bekommen wir leider nix, da der Vertrag ausläuft, aber ganz ehrlich, der HSV bei den Ambitionen erscheint mir für ihn auch ne Nummer zu groß. Er hat bei uns wirklich nur eine gute Saison hingelegt.
    • Frank8 schrieb:

      Witzig, das wieder der HSV interessiert ist, so wie vorher auch an Onel Hernandez ( Der im übrigen bei Norwich mal so gar keine Rolle spielt und die letzten 4 Spiele nicht mal im Kader war, da find ich 2,5 Millionen schonmal ne gute Sache). Für Khelifi bekommen wir leider nix, da der Vertrag ausläuft, aber ganz ehrlich, der HSV bei den Ambitionen erscheint mir für ihn auch ne Nummer zu groß. Er hat bei uns wirklich nur eine gute Saison hingelegt.
      Na aber immerhin hat er ja zum Schluss zugegeben das er sich nicht mehr 100% auf Eintracht konzentrieren konnte.

      Könnte bei Khelifi natürlich auch sein, seit letzten Sommer der HSV schonmal bei ihm angeklopft hat! :O
      "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!"

      Harald Juhnke
    • Er konnte sich nicht mehr 100% konzentrieren, Ernsthaft? Da weiß ich gar nicht ob ich lachen soll, oder ob dieser Mensch mir einfach nur leid tun sollte. Das er körperliche Defizite hat, um in der Championship anzukommen war abzusehen. Interessant wäre, ob er sich zur nächsten Saison in den Kader spielen kann. Eigentlich ist es mir aber auch Latte.....

      Zu Khelifi: Tschüß.
      Bier trinken ist wichtig
    • Benutzer online 1

      1 Besucher