US-Sport in Deutschland (Football und Baseball)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Ich hab leider arbeiten müssen an beiden Tagen.

      Find ich cool, daß sich einer gedunden hat der zugeschaut hat :)
      Legionäre Regensburg - Baseball at its Best!
      Bei Fragen zum Thema Baseball in Deutschland, einfach Fragen!
    • man man man.... da wollten Ossi und ich am WE mal zum letzten Spiel der Cologne Falcons und was passiert... es fällt aus weil der Gegner nicht antritt. Das stand aber auch nirgends.... zum kotzen
      Meine Liebe.... mein Leben..... mein Verein..... 1. FC Köln


      :reiben: Ich laufe AMOK :reiben:

      --- Feed me More ---
    • Die Heidenheim Heideköpfer entscheiden die Deutsche Meisterschaft im Baseball für sich und gewinnen das entscheidende 5.Spiel in Regensburg vor ...

      3000 !

      Zuschauer mit 9:8 für sich.

      Wir die Fans und Verantwortlichen der Legionäre Regensburg gratulieren den Heideköpfen Herzlichst zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft 2015!!!
      Toll, daß ca.350 Fans aus Heidenheim mit dabei waren. Danke für die friedliche und tolle Atmosphäre in der Armin-Wolf Arena zu Regensburg!

      Dann mal bis nächstes Jahr :)
      Legionäre Regensburg - Baseball at its Best!
      Bei Fragen zum Thema Baseball in Deutschland, einfach Fragen!
    • Hab's mir bis zum 0 : 4 angeschaut und bin dann Kaffeetrinken auf die Terrasse gegangen.
      Als ich wiederkam stand's 5 : 5 und der Wahnsinn war in vollem Gang :rolleyes:
      Super spannendes Finale, bei dem beide Teams den Sieg verdient hätten.
      Ich wiederhole es gerne - tolle Rahmenbedingungen und eine klasse Übertragung.
      Danke für den Link und nächste Saison gern wieder dabei :cool2:
      An allem Unfug der geschieht, ist nicht nur der Schuld, der ihn verursacht,
      sondern auch der, der ihn nicht verhindert !

      (Erich Kästner)
    • Mal wieder was vom Baseball aus Regensburg.
      Final Serie gg Mainz Athletics
      Nach zwei klaren Niederlagen letztes Wochenende in Mainz erkämpfen sich die Legionäre vor offiziell 1600 Zuschauern ein viertes Spiel am heutigen Sonntag.
      Ein 1:0! gestern
      Wie immer unter Legionäre.tv im Stream zu sehen.
      Legionäre Regensburg - Baseball at its Best!
      Bei Fragen zum Thema Baseball in Deutschland, einfach Fragen!
    • Leider müssen sich die Legionäre Regensburg den Mainz Athletics geschlagen geben.

      Wir gratulieren den Mainzern herzlichst zum gewinn der deutschen Meisterschaft 2016!
      Legionäre Regensburg - Baseball at its Best!
      Bei Fragen zum Thema Baseball in Deutschland, einfach Fragen!
    • die Cologne Crocodiles spielen nächstes Jahr wieder erstklassig, sprich GFL!
      Die Relegation gg. die Ddorf Panther fiel ziemlich deutlich jeweils in beiden Spielen mit hohen zu 0 Siegen aus.

      Die Toreinfahrt vum Schuster woor unser Fußballtor,
      wo em Winter wie em Sommer dä Papst ahm boxe wohr,
      Schalke en Packung vum FC kräät,
      klein Stan Matthews, klein Pelés, klein Hans Schäfers spillten he.



      www.groundhopping.jimdo.com
    • Football in Deutschland

      Ich mach mal nen Thread zum allgemeinen Football-Geschehen in Deutschland auf. Wenn's irgendwo besser passt, dann bitte verschieben. :hutab:

      Samstagnachmittag, Sonnenschein und Saisonauftakt für die Assindia Cardinals in der GFL2-Nord. Gegner waren die Gamecocks aus Bonn, die schon zwei Spiele hinter sich haben und gegen die eigentlich als Aufstiegsfavorit gehandelten Lübeck Cougars und den Aufsteiger Langenfeld Longhorns souverän gewonnen haben. Ca. 1.300 Zuschauer fanden sich zum Saisonauftakt im Essener Sportpark am Hallo ein, um die „Men in Blue“ in ihrer zweiten Saison in der GFL2-Nord zu unterstützen. Vor dem Spiel wurde bekannt, dass die Cardinals in dieser Saison nicht in klassischem Marineblau spielen würden, sondern in hellgrün-blau, was etwas an eine schlechte Seahawks-Kopie erinnert. Hintergrund der Geschichte ist, dass die Cardinals damit die ‚Grüne Hauptstadt Europas‘ unterstützen, zu der Essen im Jahr 2017 ernannt wurde.

      Ich war ja letzte Saison schon zur Eröffnung da – damals gegen die Cologne Crocodiles und wurde dort Zeuge einer 0:17-Niederlage und zwei unterirdisch schlechten QBs auf Seiten der Cardinals, die fast keinen Pass zum eigenen Mann gebracht und insgesamt 3 Interceptions geworfen haben. Ich hatte also schon schlimmste Befürchtungen, die nach nicht mal 90 Sekunden im laufenden Spiel bestätigt wurden. 4th und lang kurz vor der eigenen Endzone, die Cardinals wollen punten, doch der Center schafft es, den Ball ca. 3 Meter über den Punter in die Endzone zu werfen. Safety, 0:2, bitteschön. Nach nur 5 Minuten stand es dann 0:9, als Bonn einen sehenswerten Drive mit einem Run über 2 Yards abschloss und auch den PAT locker verwandelte. Danach drehte sich das Blatt und Fabian Schorn, der Quarterback der Essener nahm immer mehr das Zepter in die Hand. Den ersten Touchdown besorgte er eine Minute vor Ende des ersten Quarters durch einen Run über 1 Yard gleich mal selbst. Der Kommentator dazu: „Der Schorn wiegt ja mehr als 25 Kg, das macht er dann halt alleine. Das zweite Viertel begann mit einem vermeintlichen Touchdown der Cardinals nach einem großartigen 40-Yard-Pass von Schorn auf den Wide Receiver Yannick Baumgärtner, allerdings hat der Schiedsrichter ein Foul der Cardinals gesehen und den TD somit nicht gewertet. Dennoch endete das Viertel mit einer 14:9-Führung der Cardinals, denn knapp 3 Minuten vor der Halbzeit konnte der zweite WR Samuel Grotz einen Pass über 8 Yards einigermaßen mühsam fangen und in die Endzone tragen. Die verbleibenden drei Spielminuten zögerten sich fast 10 Minuten hin, denn es hagelte immer wieder Strafen gegen die Cardinals, aber Bonn schaffte es dennoch in 9 Versuchen nicht, den Ball die restlichen 3 Yards über die Goalline zu bringen.

      Auch das dritte Quarter startete genauso, wie das erste: Mit einem Safety der Cardinals nach einer ähnlichen Situation wie zu Beginn des Spiels. Nur dass der Ball diesmal nicht in die Endzone gesnappt wurde, sondern noch 10 Meter darüber hinaus. Der Rest des Quarters lehnte sich dann an das zweite an und kannte eigentlich nur Strafen für die Cardinals. Ein- ums andere Mal waren persönliche Fouls, Facemasks und ähnliche Lustigkeiten im Spiel, die eine Vielzahl der insgesamt 163 Yards Strafe für die Essener ergaben und den Gamecocks einen Drive bescherten, der nur durch Strafen von der eigenen 15 in die Redzone der Cardinals führten. Die bedankten sich für diese Dummheit auch artig mit einem Touchdown zum erneuten Führungswechsel.

      Erst im letzten Quarter konnte Essen den Spieß endgültig umdrehen. Garant dafür war Quarterback Schorn, der insgesamt einen TD selbst erlief und 19 von 33 Versuchen für insgesamt 281 Yards und 2 Touchdowns passte. Den Anfang machte Runningback und Kicker Tobias Nick mit einem Run über 5 Yards, dem allerdings ein 51-Yard-Pass von Schorn auf WR Stefan Wittmann vorausgegangen war. 5 Minuten vor Schluss machte die Heimmannschaft dann endgültig den Deckel drauf. Nach einem 27-Yard-Pass war Yannick Baumgärtner auf und davon und lief den Ball zur 28:18-Führung hinter die Goalline. Den Schlusspunkt setzten die Cardinals 30 Sekunden vor Ende. Statt den letzten Drive abzuknien, wurde dieser ausgespielt und Runningback Julian Zorz lief 23 Yards zum verdienten 35:18-Endstand.

      Letzte Saison konnten die Cardinals mit nur 2 Siegen aus 14 Spielen mühsam die Klasse halten. Sollte die Form vom ersten Spiel aber jetzt konserviert werden können, dürfte der Klassenerhalt dieses Mal früher feststehen.

      btw: Wie kann man als Schiedsrichter in diesem Sport eigentlich ständig Meter und Yards verwechseln? :amkopfkratz:
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Alleine wegen diesen seltsamen Maßen ist dieser Sport für mich ein böhmisches Dorf. Wie können zivilisierte Menschen in Yards, Ellen, Füßen und Genitalien messen?
      Davon ab, netter Bericht, selbst für jemanden, der Football kacke findet unterhaltsam :nuke:
    • Hannoi1896 schrieb:

      Alleine wegen diesen seltsamen Maßen ist dieser Sport für mich ein böhmisches Dorf. Wie können zivilisierte Menschen in Yards, Ellen, Füßen und Genitalien messen?
      Ich hatte davon auch keine Ahnung, bis wir per Zufall am Buniamshof mit dem Rad vorbeifuhren und dort grad die Lübeck Cougars spielten. Wir hielten an und bekamen freien Eintritt ... mittlerweile sind die Spiele sehrt gut besucht.

      Der Stadionsprecher hat jeden Spielzug kommentiert und die Regeln immer und immer wieder erklärt :nuke:

      Wann immer wir Zeit haben, schauen wir uns gerne ein Spiel an.

      Situation in Lübeck:

      American Sports Club Lübeck e.V. wurde 1987 gegründet - Lübeck Cougars - GFL2 Nord - 1 Jahr in der höchsten Spielklasse

      Lübeck Seals, gegründet 2005 - Oberliga Nord
      Keine Signatur!
    • Ich glaub ich hab mal gegen die Baseball-Abteilung der Cougars gespielt, so anno 2005 oder so.

      edit: Aber Sorry Katerchen, wir haben einen Thread dafür schon ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sather ()

    • Hannoi1896 schrieb:

      Alleine wegen diesen seltsamen Maßen ist dieser Sport für mich ein böhmisches Dorf. Wie können zivilisierte Menschen in Yards, Ellen, Füßen und Genitalien messen?
      Davon ab, netter Bericht, selbst für jemanden, der Football kacke findet unterhaltsam :nuke:
      Du weißt schon das die Maßeinheiten viel älter sind als das was wir nutzen? |-) Das Metrische System gibts erst seit 1793 :ohje:
    • schumi26 schrieb:

      Hannoi1896 schrieb:

      Alleine wegen diesen seltsamen Maßen ist dieser Sport für mich ein böhmisches Dorf. Wie können zivilisierte Menschen in Yards, Ellen, Füßen und Genitalien messen?
      Davon ab, netter Bericht, selbst für jemanden, der Football kacke findet unterhaltsam :nuke:
      Du weißt schon das die Maßeinheiten viel älter sind als das was wir nutzen? |-) Das Metrische System gibts erst seit 1793 :ohje:
      Es ist auch älter, nackt ums Feuer zu tanzen als auf der Couch zu sitzen und FIFA auf der PlayStation zu spielen. Trotzdem ist nur das zweite ein Zeichen von zivilisatorischem Fortschritt :D
    • Hannoi1896 schrieb:

      Es ist auch älter, nackt ums Feuer zu tanzen als auf der Couch zu sitzen und FIFA auf der PlayStation zu spielen. Trotzdem ist nur das zweite ein Zeichen von zivilisatorischem Fortschritt
      Zivilisatorischer Fortschritt ist es PES zu spielen, nicht FIFA
      Und das mit dem Nackt ums Feuer hab ich aufgehört, weil meine Masseinheit ständig im Feuer hing
    • Ist das wieder ein Niveau her... ;D

      Sather schrieb:

      edit: Aber Sorry Katerchen, wir haben einen Thread dafür schon
      Danach hätte ich jetzt 5 Stunden suchen müssen. Danke für's Verschieben. :D
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind