Freiburger Biergespräche - Hier ist Hopfen und Malz verloren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Sehr cool - beim nächsten Treffen erwarte ich dann ein solches Selbstgebrautes :afi:
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • Wird sicher schneller weg sein, als wir schauen können. Und als nächstes steht mal ein Weizen auf dem Plan, was dir ja nicht so zusagt. |-) Aber ich schaue, dass ihr im weiteren Erfolgsfall alle gut versorgt werdet.
      Evolution wird mit R geschrieben.
    • Bier selbst gebraut? Klingt echt spannend. Kommst Du wieder nach GBH? :D
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Ist noch nicht sicher, habe an dem Freitag noch Uni. Bis dahin wird das alles weg sein, müsste dann fast schon kommende Woche den nächsten Sud anrühren, damit ihr was abbekommt. :D
      Evolution wird mit R geschrieben.
    • Verlink bitte mal das Set was ihr benutzt oder die Anleitung. Sollte es hier schon stehen, dann gucke ich morgen nochmal genauer nach. Finde ich ja wirklich spannend. Vor allem wundert es mich wirklich, dass es offenbar richtig lecker sein soll. :nuke:
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Brauchst du kein Set dazu. Ein Einkochtopf, zwei 10-Liter-Eimer, Stoffwindeln, Gärbehälter und noch etwas Kleinscheiß. Zutaten gibt es in Fülle im Internet. Ist wirklich nicht schwer und falls ich nach Grebenhain komme, könnte ich sicher auch noch etwas meines bescheidenen Wissens mit dir teilen. Das bekommst du hin.
      Evolution wird mit R geschrieben.
    • Was heißt hier "falls"? Ich brauch die da. Sonst geh ich bei den ganzen Suffköpfen doch unter. Vor allem wenn NT auch nciht fährt :heulen:
      a.k.a. Michi
      Derbysieger 24.10.15
      Avatar des Jahres 2015!
    • Kann mir jemand eventuell gutes polnisches Bier empfehlen? Was man vielleicht schon an vielen Orten in Polen gibt, aber nicht gleich Tyskie oder Tatra heißt.
      Evolution wird mit R geschrieben.
    • Also wenn es nicht Tyskie sein soll, dann schmeckt mir noch Zywiec - aber sonst eigentlich nichts groß dabei :schulterzucken:
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • Ein Kollege von mir war über Weihnachten in Polen, da hätte ich bei ihm einiges bestellt.
      Und prinzipiell probiere ich Bier aus allen Ländern, wenn ich drankomme.
      Evolution wird mit R geschrieben.
    • Wir haben unser Bier gestern abgefüllt. Hat inzwischen 3% Alkoholgehalt, muss noch rund 3 Wochen lagern bis es fertig ist. Freue mich riesig drauf, bisher lief alles perfekt.

      Eigentlich schade, dass Grebenhain noch so lang hin ist. So lange aufbewahren ist wohl nicht optimal :(
    • Da ihr ja wohl gute Kontakte habt und ein Brautag dementsprechend einfacher ist, empfehle ich euch auf jeden Fall, gegen Mai nochmal zu brauen. Alleine schon für Grebenhain.
      Evolution wird mit R geschrieben.
    • Müssten wenn dann bereits Ende März /Anfang April Brauen, da wir ein fertiges Bier gerne bei unserer Projektprüfung Mitte Mai gerne hätte. Das aktuelle ist bis dahin wahrscheinlich auch nicht mehr der Burner.

      Wie viel Bier habt ihr gemacht bei eurem ersten Brauvorgang, @Tömmes:?