Tattoos und Piercings. Meinungen,Erfahrungen und Fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Tattoos und Piercings. Meinungen,Erfahrungen und Fragen

      So ich bin mal so frei und eröffne einen Thread zum Thema Körperschmuck.

      Ich selber habe neun Piercings und neun Tattoos.
      Und es werden noch einige Tattoos folgen.
      Leider macht sowas echt süchtig ^^

      Nun habe ich mich entschlossen mir das Ohrloch zu dehnen.
      Ich hatte null Erfahrung damit und war auch so dumm und habe nicht einmal gegoogelt.
      Ich habe mir einfach Dehnspiralen geholt und hab los gelegt.

      Am Dienstag habe ich begonnen mit 1,6 mm und am Freitag hatte ich die 8 mm Dehnspirale drin. Das Ende vom Lied, es hat geblutet und es hat sich am oberen Rand des Loches ei tiefer Hautriss gebildet.

      Klar es hat auch weh getan aber ich bin recht hart im Nehmen.
      Nun hab ich den Salat.
      Ohr ist entzündet. Ich habe mir Samstag einen Tunnel gekauft und hatte den dann bis gestern Abend drin aber das Ohrläppchen ist so geschwollen das er zu eng war, und ich die Dehnspirale wieder eingesetzt habe und hoffe das es schnell abheilt.

      Hat jemand von euch damit Erfahrung?

      Was haltet ihr generell von Tattoos und Piercings?

      Habt ihr selber welche?
      Am 23.10.2012 um 12.08 Uhr kam ein kleiner Engel auf dieser Welt an.
      Und am 25.8.2014 um 12.18 Uhr kam der zweite kleine Engel endlich auch auf dieser Welt an.


      :deuhsv:
    • Ich habe persoenlich weder Tattoos als Piercings. Tattoos finde ich eigentlich nicht schlecht, allerdings soellten sie aber einen Sinn haben und auch gut passen. Finde das man aber auch der Typ dafuer sein muss um sie zu tragen.
      Von Piercings halte ich eher wirklich wenig davon. Besonders bei Frauen kann ich nicht viel damit anfangen. Hoechstens an der Bauchnabel geht's noch.
    • Von Piercings halte ich persönlich nichts, Tattoos dagegen finde ich richtig geil. Allerdings sollten sie geschmackvoll sein und einen Sinn haben. Tattoos habe ich zwei am Oberarm... ein Herz mit Flügeln und die Namen meiner Eltern drin. Das zweite ein Portrait von meinem Hund der 2007 gestorben ist.
    • @ItalianKaiser: Da hast du recht. Nicht jedem Stehen Tattoos und Piercings.

      @Puki:Ich gebe dir bei dem Thema Tattoos recht.Unzusammen hängende Sachen ohne Sinn sind nicht meins.
      Alle meine Tattoos haben eine Bedeutung und sind mir wichtig.
      Das mit Piercings sehe ich anders ^^
      Aber das ist wirklich jedem selber überlassen
      Am 23.10.2012 um 12.08 Uhr kam ein kleiner Engel auf dieser Welt an.
      Und am 25.8.2014 um 12.18 Uhr kam der zweite kleine Engel endlich auch auf dieser Welt an.


      :deuhsv:
    • Tattoos sind prima. Nur bitte nicht auf der Brust einer Frau. Das kann ich gar nich ab.
      Piercings sind nich so meins. Zunge und Bauchnabel bei Frauen gehn noch, sonst is aber meist eher sinnlos wie ich finde. Was gar nich geht sind diese gedehnten Ohrlöcher. Sorry Deern, aber das sieht weder gut aus noch is es sonderlich cool oder sonst was. Das is einfach hässlich!
      Hab selbst übrigens Tattoos.
    • Sehe das mit den Piercings wie einige hier. Kann damit bei Männern gar nichts mit anfangen, bei Frauen kommt es darauf an, wo es ist. Meine Freundin hat einen im Bauchnabel und zwei Helixe, das finde ich ganz schön. Im Gesicht dagegen gefällt mir überhaupt nicht :)


      Tattoos finde ich ebenfalls super, möchte ich später wohl auch mal.
    • @Galli: Bauchnabel finde ich z.B. Nicht so hübsch. Was ich bei Frauen und Männern mag sind Brüstwarzen. Hab ich selbst.
      So riesige Ohrlöcher mag ich auch nicht.
      Ich hab momentan auf 8mm werde aber nen nen 6mm Tunnel tragen. Es ist beim einsetzen einfacher wenn das Loch etwas größer ist.
      Ich werde die Ohrlöcher nie riesig dehnen.
      Bei mir passt nicht mal ne Zigarette durch.

      Aber wie gesagt da hat jeder seinen eigenen Geschmack zum Glück.

      Tattoos bei Männer finde ich schön. Außer es ist zu viel.
      Am 23.10.2012 um 12.08 Uhr kam ein kleiner Engel auf dieser Welt an.
      Und am 25.8.2014 um 12.18 Uhr kam der zweite kleine Engel endlich auch auf dieser Welt an.


      :deuhsv:
    • Deern2012 schrieb:

      Am Dienstag habe ich begonnen mit 1,6 mm und am Freitag hatte ich die 8 mm Dehnspirale drin. Das Ende vom Lied, es hat geblutet und es hat sich am oberen Rand des Loches ei tiefer Hautriss gebildet.


      Kommt davon, wenn man's zu eilig hat. ;)

      Nimm mal raus die Dinger, lass das in Ruhe abheilen und dann versuchste das nochmal. Wenn du runtergehst und ne kleinere Spirale oder so reinmachst, kann das nie richtig abheilen. Also lieber ganz raus und Neustart. Und dann laaaangsam! 1mm pro Woche. Maximal!
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Kampfkater schrieb:

      Deern2012 schrieb:

      Am Dienstag habe ich begonnen mit 1,6 mm und am Freitag hatte ich die 8 mm Dehnspirale drin. Das Ende vom Lied, es hat geblutet und es hat sich am oberen Rand des Loches ei tiefer Hautriss gebildet.


      Kommt davon, wenn man's zu eilig hat. ;)

      Nimm mal raus die Dinger, lass das in Ruhe abheilen und dann versuchste das nochmal. Wenn du runtergehst und ne kleinere Spirale oder so reinmachst, kann das nie richtig abheilen. Also lieber ganz raus und Neustart. Und dann laaaangsam! 1mm pro Woche. Maximal!


      Jup. Ich bin recht ungeduldig und dachte solange es nicht ärgern weh tut wird schon nichts passieren. Typisch ich........
      Danke. Ich hab die Dehnspirale nun komplett draußen.
      Ich hoffe es heilt schnell ab ^^
      Am 23.10.2012 um 12.08 Uhr kam ein kleiner Engel auf dieser Welt an.
      Und am 25.8.2014 um 12.18 Uhr kam der zweite kleine Engel endlich auch auf dieser Welt an.


      :deuhsv:
    • Ich bin weder tätowiert noch gepierct, aber ne Meinung hab ich dazu.

      Bei Tattoos geb ich euch recht, die müssen einen Sinn machen, zur Person passen und dann auch gut gemacht sein. Mein Paps hat sich paar Tribal auf den Arm und Rücken machen lassen, nichts besonderes, aber passt zu ihm.
      Meine Schwester im Gegensatz hat sich so verschnörkseltes Zeug auf die Seite machen lassen. Jetzt findet sie das gut, wie schauts nur in 20 Jahren dann nach 2 Kindern aus? Aber ist ihre Entscheidung.
      Meine Frau sagt zu dem Thema, sie wollte mit 14? auch unbedingt Tattoos haben, hat dann aber nen halbes Jahr gewartet, dann wollte sie das nicht mehr und ist bis heute froh drüber gewartet zu haben. Meine kleine Schwägerin (14) steht derzeit mit genau dem Thema an. (Schwestern halt :D )


      Bei Piercings find ich das schwieriger, die gängigen Sachen lass ich mir ja eingehen (Augenbrauen, Lippe, Zunge etc), solang es nicht zu viel wird, aber wenns dann um Backenpiercings, oder die oberhalb des Dekolletes einfach ringsum in die Haut gesteckt werden, da fehlt mir das Verständnis für. Kann sein, dass diejenigen das toll finden, aber mir gefällt das einfach nicht.
      Aber wie sagte schon der alte Fritz, jeder nach seiner Facon.


      "Ceterum censeo Gesellschaftsboardinem esse delendam."
    • Tattoos find ich in der Regel recht schick bzw. interessant - zumindest, wenn es nicht diese Modedinger sind (Arschgeweih ;D )

      Piercings gefallen mir fast durch die Bank nicht, vieles davon find ich wirklich furchtbar :schulterzucken:

      Schmiddie schrieb:

      Meine Frau sagt zu dem Thema, sie wollte mit 14? auch unbedingt Tattoos haben, hat dann aber nen halbes Jahr gewartet, dann wollte sie das nicht mehr und ist bis heute froh drüber gewartet zu haben.

      Das wird glaub ich generell als Tipp genannt. Ein Motiv festlegen, ab damit in die Schublade und wenn man es nach ner Zeit immer noch so toll findet wie am Anfang -> Machen :D

      Ich könnt mir schon das eine oder andere Motiv vorstellen, was mich als Filmfreak reizen würde - aber das mit Prio 1 wäre direkt ein ganzes Rückenmotiv...und mit sowas fängt man doch nicht an :augen: ;)
      "Ich bin 2002 zu den Bayern Profis gekommen. Ich wäre damals froh gewesen, wenn sich ein erfahrener Spieler um mich gekümmert hätte. In der Kabine saß ich neben Oliver Kahn. Zum ersten Mal mit mir gesprochen hat er 2005" :D
    • Solche Modetattoos finde ich schlimm.
      Den die sehen irgendwie alle gleich aus.
      Und ich finde nur weil es gerade Mode ist sollte man sowas nicht machen lassen.
      Den es ist was bleibendes und sowas sollte man sich schon genau überlegen.

      Bei Piercings ist das meiner Meinung nach das gleiche. Es ist schließlich ein Eingriff am Körper.

      Ich finde vor allem bei Piercings im Gesicht sollte man vorsichtig sein da es schnell zuviel wird.
      Diese Hautimplantate finde ich gar nicht schön.
      Ich hab selber im Gesicht 4 Piercings.
      Zunge, Nase und Ober - und Unterlippe.
      Am Mund hab ich kleine silberne Kugeln und in der Nase einen Kleinen Stecker. Zu großes Sachen finde ich nicht schön.

      An der Augenbraue hatte ich auch mal eins. Nur es ist raus gewachsen. Ich habe drei Mal versucht und immer was das gleiche.

      Ich bin sehr gespannt wann unsere Mädels anfangen.
      Ich hab Zunge und Nase mit 15 oder 16 Jahren ( so genau weiß ich das nicht mehr) machen lassen.
      Mein erstes Tattoo hab ich auch mit 16 Jahren machen lassen.

      Früher lass ich bei den Mädels auch nichts durchgehen.
      Vor allem ist mir wichtig das sie sich zu 100% sicher sind.

      Ich hoffe trotzdem das sie meinem Beispiel nicht zu früh folgen wollen ^^
      Am 23.10.2012 um 12.08 Uhr kam ein kleiner Engel auf dieser Welt an.
      Und am 25.8.2014 um 12.18 Uhr kam der zweite kleine Engel endlich auch auf dieser Welt an.


      :deuhsv:
    • Da hier ja gern aufgezählt wird was gar nicht geht: Septum-Piercings(!!!!!!!), solche Stecker oberhalb der Oberlippe und Implantate jeder Art. Trotzdem kommt's wohl bei jedem anders zur Geltung...Wird bestimmt auch Leute geben bei denen es aussieht :)
      Bei Tattoos ist mir 'ne Aussage wichtig - gleichzeitig aber auch, dass es nicht darum geht, andere mit dieser Aussage zu beeindrucken. Und ja, solche Leute gibts :D
    • Piercings gehen irgendwie gar nicht an mich ran, genau wie Implantate oder sowas

      Hatte drei Tattoos, die schon ne Bedeutung für mich hatten (Logo der GRR am Oberarm, Stadtwappen Messina und Trinacria an den Unterschenkeln). Aber so lose Tattoos fand ich irgendwann nicht mehr so prall. Hab dann überlegt, ob ich die in was anderes einarbeiten, mit nem Cover Up abdecken oder entfernen lasse. Hab mich dann für die Entfernung per Diathermie entschieden. Ist mit Schmerzen verbunden, aber erträglich

      Entfernung hab ich gewählt, weil ich lieber ein Gesamtwerk haben wollte, das war mit den drei entfernten Tattos kaum machbar. Hab mich dann viel mit Tattoos auseinandergesetzt und dann einen Artist gefunden, dessen Vision mit meiner passte und dessen Stil mir gefiel. Hab jetzt auf der rechten Schulter bis zum Oberarm ein Tattoo, welches meine Familie und ihre Wurzeln darstellt.
    • Deern2012 schrieb:

      So ich bin mal so frei und eröffne einen Thread zum Thema Körperschmuck.

      Ich selber habe neun Piercings und neun Tattoos.
      Und es werden noch einige Tattoos folgen.
      Leider macht sowas echt süchtig ^^


      Ein paar deiner Tattoos habe ich ja schon gesehen. :nuke:
      Bin auf die restlichen gespannt. -> Facebook ;)

      Deern2012 schrieb:

      Nun habe ich mich entschlossen mir das Ohrloch zu dehnen.
      Ich hatte null Erfahrung damit und war auch so dumm und habe nicht einmal gegoogelt.
      Ich habe mir einfach Dehnspiralen geholt und hab los gelegt.


      Muss ich ehrlich sagen: Sowas gefällt mir generell eher nicht, aber das muss ja jeder selbst wissen.
      Könnte das auch niemals bei mir selbst machen

      Deern2012 schrieb:

      Ich bin recht hart im Nehmen.


      Kopfkino |-)


      ... du weißt ja, was gemeint ist ;) :cool2:

      Deern2012 schrieb:

      Was haltet ihr generell von Tattoos und Piercings?

      Habt ihr selber welche?


      Also ich habe aktuell selber keine Tattoos oder Piercings.

      Ein oder vielleicht sogar mehrere Tattoos könnte ich mir eventuell irgendwann vorstellen, wenn sie nicht zu auffällig sind. Man soll es also garnicht offen sehen können. Das muss aber dann ein Tattoo sein, dass irgendeine langfristige Bedeutung in meinem Leben hat. Ich habe schonmal über den "bo"-Schriftzug der Böhsen Onkelz nachgedacht, aber auch da werde ich mindestens noch ein paar Jahre warten.

      Piercings hingegen würde ich mir nie stechen lassen. Genauso wie Tattoos sehe ich da nämlich einen tiefen Eingriff in die Unversehrtheit des eigenen Körpers. Tattoos haben wenigstens den Sinn, etwas Wichtiges dauerhaft an sich zu binden. Piercings dienen nur der Optik. Und nur für die Optik würde ich meinem Körper niemals schaden. Wenn andere Piercings haben, dann stört mich das aber nicht. Das muss jeder selber wissen. Kann ja sogar gut aussehen.
    • Hab Tattoo , nur eins. Zu mehr entweder kein Geld oder keine zeit. Es sind aber z.Zt. welche in Planung .
      Piercing find ich im Genitalbereich nicht sooooo den bringer. Augenbraue oder Lippe okay. Nippel auch gut.
      Tunnel im Ohr, Backen oder sonstwo find ich eklig....
      Call me Spießer ;)
      Legionäre Regensburg - Baseball at its Best!
      Bei Fragen zum Thema Baseball in Deutschland, einfach Fragen!
    • Moin.
      Ich habe zu zwei Piercings einige Fragen. Ich hoffe jemand hat damit Erfahrungen und kann mir weiterhelfen.
      Den ich spiele mit dem Gedanken diese mir machen zu lassen.

      Septum ( Häuschen zwischen Knorpel und Nasenscheidewand):

      Tut das Stechen arg weh? ( Ich bin nicht zimperlich aber bei Sachen im Gesicht doch etwas komisch)

      Dauert die Heilung sehr lange?

      Muss man es unbedingt Stechen oder geht auch schießen wie beim Ohrläppchen? ( Mein Nasenpiercing würde damals auch geschossen)


      Implant (Implantat mit Gewinde, eine Halteplatte liegt unter der Haut)

      Wie sieht es beim Implant mit Schmerzen aus? ( ich will es am Arm machen lassen als Verzierung/Verschönerung eines Tattoos)

      Dauert die Heilung lange? ( Ich gehe gerne in die Sauna und zum schwimmen, und ich hasse es darauf länger verzichten zu müssen)

      Auch wenn ich am Arm kein Makeup oder so trage, stimmt es wirklich das man wenn man ne Implant hat kein Makeup getragen werden soll? Das ist doch bescheiden, den allein sowas würde mich schon davon abhalten mir eins im Gesicht machen zu lassen.

      Kann so ein Implant auch rauswachsen ? Ich hatte drei mal ein Augenbrauenpiercing. Keines hat länger als ein Jahr gehalten, danach musste ich es rausnehmen damit ich keine hässliche Lücke in der Augenbraue kriege.

      So genug gelöschter. Ich hoffe es gibt einige die Erfahrungen in die Richtungen haben und mir einige Fragen beantworten können :D
      Am 23.10.2012 um 12.08 Uhr kam ein kleiner Engel auf dieser Welt an.
      Und am 25.8.2014 um 12.18 Uhr kam der zweite kleine Engel endlich auch auf dieser Welt an.


      :deuhsv: