Qiumi ist krank

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Ob Haarriss, Angebrochen oder ganz gebrochen... alles drei zählt als Fraktur. Bin noch nicht ganz zufrieden, Beweglichkeit funktioniert aber beim Strecken tut es noch weh. Denke mal ich stelle mich Montag noch einmal beim Hausarzt vor.
    • Hai Pucki !
      War auch etwas unpässlich.

      Pucki schrieb:

      Ob Haarriss, Angebrochen oder ganz gebrochen... alles drei zählt als Fraktur. Bin noch nicht ganz zufrieden, Beweglichkeit funktioniert aber beim Strecken tut es noch weh. Denke mal ich stelle mich Montag noch einmal beim Hausarzt vor.
      Aber klar doch.
      Und Schmerzen hast Du beim Strecken ja schließlich auch noch.
      Laß Dir ne gute Sportsalbe verschreiben.
      Die kann man immer gut gebrauchen.

      Wenn Du etwas für die Beweglichkeit Deines Fingers tun möchtest - ein Eimer wohltemperiertes Wasser - wahlweise mit Ingredienzien - ca 35°C, Hand möglichst tief rein ins Nass und mit leichten Bewegungen des Fingers beginnen.
      Dann immer weiter steigern.
      Ggf. mehrfach täglich.
      Ihr habt Uhren ...
      Ich habe Zeit !
    • Eine Salbe oder so brauche ich nicht, ist nur unnötige Geldverschwendung und hilft dann auch nicht wirklich. Das mit dem Eimer muss ich unbedingt einmal ausprobieren, bin mal gespannt ob das war bringt. ;)
      Heute ist es 2 Wochen her mit dem Unfall, denke noch eine Woche krank schreiben lassen und dann dürfte es geschafft sein.
    • Nicht zu kalt kühlen- eher Eisabreibung als Coldpack aus der Truhe. Soll durchblutungsfördernd wirken, ohne zu überwärmen. Arnikaeinreibung oder Globulies. Kinesiotape als Lymphabflussförderung zum Ergussabbau.
      Für die einen die Signatur- für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
    • Hat jemand von euch Erfahrung mit chronischen Schmerzen?
      Bin seid Jahren Schmerzpatientin, ich bekomme nun Oxigesic/Oxikodon 30mg am Tag.
      Ich hatte vorher Tilidin plus Novalmin und Iboprufen.

      Mit dem Medikament habe ich auch in der Ausbildung wenig zu tun und daher nicht so viel Erfahrung.

      Daher gehe ich euch damit auf den Keks.
      Und hoffe das jemand Langzeiterfahrungen hat.

      Geht es arg auf die Organe?
      Ich hab Magenprobleme seitdem ich es nehme.
      Aber die Horrorschmerzen möchte ich nicht wieder haben, ich hoffe
      mein Magen kriegt sich wieder ein.
      Am 23.10.2012 um 12.08 Uhr und am 25.8.2014 um 12.18 Uhr kamen zwei kleine Engel auf dieser Welt an.
      :deuhsv:
    • Deern2012 schrieb:

      Hat jemand von euch Erfahrung mit chronischen Schmerzen?
      Bin seid Jahren Schmerzpatientin, ich bekomme nun Oxigesic/Oxikodon 30mg am Tag.
      Ich hatte vorher Tilidin plus Novalmin und Iboprufen.

      Mit dem Medikament habe ich auch in der Ausbildung wenig zu tun und daher nicht so viel Erfahrung.

      Daher gehe ich euch damit auf den Keks.
      Und hoffe das jemand Langzeiterfahrungen hat.

      Geht es arg auf die Organe?
      Ich hab Magenprobleme seitdem ich es nehme.
      Aber die Horrorschmerzen möchte ich nicht wieder haben, ich hoffe
      mein Magen kriegt sich wieder ein.



      Wem so eine Frage auf den Keks geht, ja der soll mal.....

      Dann, kann sein das du schon davon gehört es, aber in Kiel gibt es soviel ich weiss ein spezielles Zentrum für Schmerzpatienten.
      Nach meinem Stand von damals (ca. vor 4 Jahren) einzigartig in Deutschland. Die BW hatte auch sowas in die Richtung.
      Ich müsste da mal suchen und fragen um da wieder nähere Infos zu bekommen.
      Vielleicht ne dumme Frage für dich, die du auch bereits oft gehört hast:
      Wurde auch wirklich alles dafür unternommen , um die Ursache deiner Schmerzen zu beseitigen?
      Bei vielen Chronischen bzw langfristigen Schmerzen, werden nach der Zeit die Schmerzmittel selber zum Auslöser für die Probleme.
      Klingt komisch ist aber so. Gilt definitiv für Ibos und Paras.
      AUF GEHTS IHR ROTEN
    • Oxycodon ist sicher auf lange Zeit gesehen besser verträglich als Ibu. Tilidin gehört, denke ich, zu einer ähnlichen Wirkstoffgruppe wie Oxycodon. Da diese Wirkstoffgruppen die Darmtätigkeit hemmen, solltest Du vielleicht beim Essen ansetzen- Du weißt schon- nicht zu fett, nicht roh, genug Ballaststoffe etc.
      Für die einen die Signatur- für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
    • Die Kombi von Tilidin, Ibu und Novalmin war auch echt blöde.
      Vor allem da Tili sehr auf die Leber geht.
      Muss mom alle zwei Wochen zu Blutabnahme.

      Tili und Oxi sind beides Opiate. Nur das Oxi um ein vielfaches stärker ist.

      Ich komme damit gut zurecht. Mit der Verdauung hab ich zum Glück durch die Medis keine Probs.

      Bin nur mal gespannt wie es auf lange Zeit aussieht.
      Tilidin hab ich seit 2010 genommen.
      Am 23.10.2012 um 12.08 Uhr und am 25.8.2014 um 12.18 Uhr kamen zwei kleine Engel auf dieser Welt an.
      :deuhsv:
    • Du sprachst von Magenproblemen. Ich denke, leichter verdauliche Nahrungsmittel bzw gut verteilte Mahlzeiten beanspruchen auch den Magen weniger. Dann gäbe es ja noch die Möglichkeit der Injektion. Wenn Dir Schmerzmittel dieser Stärke verschrieben werden, hast Du kaum Entscheidungsfreiheit.
      Für die einen die Signatur- für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
    • Ich achte schon sehr aufs Essen.
      Aber recht hast du.

      Hm ok in die Richtung Injektion hab ich noch gar nicht gedacht.
      Ich hatte erstmal an Schmerzpflaster gedacht.
      Ich muss eh nochmal zu meiner Ärztin da meine Lebenswerte ( zwei davon) stark erhöht sind.
      Am 23.10.2012 um 12.08 Uhr und am 25.8.2014 um 12.18 Uhr kamen zwei kleine Engel auf dieser Welt an.
      :deuhsv:
    • Das würde jetzt sehr lang werden.
      Zusammenfassung:
      Linker Fuß kaputt, Lws und Hws Arthrose, nerven vom rechten Arm stark geschädigt.
      Und oft ne Gastritis. Hinzu kommt momentan das meine Lebenswerte stark erhöht sind.
      Und noch einiges an psychischen Sachen.
      Am 23.10.2012 um 12.08 Uhr und am 25.8.2014 um 12.18 Uhr kamen zwei kleine Engel auf dieser Welt an.
      :deuhsv:
    • Pflaster funktioniert oft nicht allein, da es Schmerzspitzen nicht berücksichtigt und verzögert wirkt. Du brauchtest dann auf jeden Fall noch ein Bedarfsmedikament. Ich bin allerdings der Meinung, Schmerztherapie allein mit Medikamenten kann in Deinem Alter nicht der Weisheit letzter Schluß sein. Zumindestens für die orthopädischen Probleme- sprich arthrotische Veränderungen-muß es andere Lösungen geben.
      Für die einen die Signatur- für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
    • Ich glaube dann bleibe ich erstmal bei den Tabletten.

      Ich hab immer Kg und Mt gehabt. War aber nicht das gelbe vom Ei.
      Ich fange langsam wieder mit Sport an, hab ich bis zum sechsten Monat in der Schwangerschaft gegemacht. Hatte nach dem Kaiserschnitt leider Probleme deswegen lege ich auch jetzt erst wieder langsam los.

      Sport hat mir immer super geholfen.
      Aber das es so nicht ewig weiter gehen kann ist mir bewusst.

      Hab nur zur Zeit keine Lust mehr auf Ärzte.
      War gefühlt schon allein dieses Jahr hunderte mal da. Und im Mrt fühle ich mich schon zu Hause XD
      Am 23.10.2012 um 12.08 Uhr und am 25.8.2014 um 12.18 Uhr kamen zwei kleine Engel auf dieser Welt an.
      :deuhsv:
    • Ok.
      Das hab ich jetzt erstmal googeln müssen.
      Und das hatte ich noch nie, ich wusste nicht mal das es sowas gibt.
      Darauf hau ich meine Ärztin mal an ^^
      Am 23.10.2012 um 12.08 Uhr und am 25.8.2014 um 12.18 Uhr kamen zwei kleine Engel auf dieser Welt an.
      :deuhsv: