Sportwetten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Hallo,
      wollte hier mal einen neuen Thread zum Thema Sportwetten eröffnen. Mittlerweile seit 4-5 Jahren Aktiv. Anfänglich nur hobbymäßig mit Verlusten. Mittlerweile hat es sich zu einem nettes Zubrot neben dem Studium entwickelt.

      Also wer Lust hat ein wenig zu diskutieren oder einfach nur interessante Wetten zu posten, dann haut rein.
      Fragen sind natürlich auch erwünscht.
    • Allgemeine Sachen

      • ASIAN HANDICAP stellt eine besondere Form der Wetten dar und definiert sich, umgerechnet in das Wettangebot, das viele europäische Buchmacher anbieten, wie folgt:

      Asian Handicap (AHC):
      -1,5 = HC 0:1
      -1,25 = halber Einsatz auf HC 0:1, halber Einsatz auf -1
      -1 = CB bei Sieg mit einem Tor
      -0,75 = halber Einsatz auf -1, halber Einsatz auf einfacher Sieg
      -0,5 = einfacher Sieg
      -0,25 = halber Einsatz auf einfacher Sieg + halber Einsatz auf DNB
      0 = DNB
      +0,25 = halber Einsatz auf DNB + halber Einsatz auf Doppel-Chance
      +0,5 = Doppel-Chance
      +0,75 = halber Einsatz auf Doppel-Chance + halber Einsatz auf +1
      +1 = CB bei Niederlage mit einem Tor
      +1,25 = halber Einsatz auf +1, halber Einsatz auf +1,5
      +1,5 = HC 2:0

      AUSWERTUNG VON WETTEN: Generell findet die Auswertung einer Wette seitens des Buchmachers innerhalb kurzer Zeit, nachdem das Ergebnis feststeht, statt. Bei abgesagten/verlegten Spielen gelten unterschiedliche Regeln, die ihr bei einem jeweiligen Buchmacher erfragen bzw. in den AGB nachlesen könnt. Meist gilt aber die Grundregel, dass der Wetteinsatz storniert wird, wenn ein Spiel verlegt wird, wenn es nicht in einem bestimmten Zeitrahmen (z.B. 48 Stunden) wiederholt wird. Ein Tipp auf ein verlegtes Spiel in einer Kombination wird mit 1.0 gewertet.

      ANGABE VON STAKES:
      Die Angabe von Stakegrößen ist ein gängiges Mittel, um die "Wahrscheinlichkeit" einer Wette einzuschätzen. Sie variiert von 1|10 - 10|10, wobei 1|10 der niedrigste und 10|10 der höchste Einsatz ist. Es gibt dabei verschiedene Einteilungsmöglichkeiten, gängige Praxis ist jedoch, dass der Höchsteinsatz pro Wette (10|10) zwischen 5 und 10 Prozent des gesamten Wettguthabens beträgt. Beträgt euer Wettguthaben (=Bankroll) also 100 Euro, dann solltet ihr nie mehr als 5-10 Euro auf ein Spiel setzen. Außerdem gilt die Grundregel, nie mehr als 20 bis 30 Prozent des Wettguthabens gleichzeitig auf offenen Spiele platziert zu haben.

      BUCHMACHER:
      Buchmacher sind natürlich ein extrem wichtiger Faktor beim Wetten, denn ohne sie, wäre die Umsetzung kaum möglich. Es gibt verschiedenste Buchmacher mit diversen Angeboten und es ist manchmal gar nicht so leicht, den Überblick zu behalten. Falls ihr also Fragen bezüglich eines Einzahlungsbonus, einer anstehenden Auszahlung etc. habt, scheut nicht davor zurück, eure Fragen hier zu stellen. Als kleiner Ratschlag meinerseits: es lohnt sich nicht, nur bei einem Buchmacher ein Konto zu haben. Habt ihr bei mehreren Buchmachern Konten, dann könnt ihr die Quoten vergleichen und erhöht so letztendlich die Wahrscheinlichkeit auf einen (dauerhaften) Gewinn.

      Spezialisierung/Linksammlung:
      Die Spezialisierung auf eine Sportart, einen Kontinent, ein Land oder eine Liga ist beim Sportwetten ein weiterer essentieller Faktor. Es geht dabei hauptsächlich um einen Informationsvorsprung, den ihr gegenüber des Buchmachers haben solltet. Ich werde deshalb in den jeweiligen Threads, in denen ihr eure Wettvorschläge posten könnt, Linkssammlungen anfügen, die euch bei der Informationsbeschaffung des jeweiligen Wettbewerbs helfen sollen. Dabei hoffe ich auch besonders auf eure Unterstützung, um diese Auswahl möglichst aktuell und ausführlich zu gestalten. Ich wäre euch also sehr dankbar, wenn ihr ein paar eurer Quellen für die Informationsbeschaffung hier mit der Allgemeinheit teilen würdet.

      Übersicht Sportwetten Bonus:


      Fast jeder Buchmacher bietet für Neukunden einen Bonus auf die erste Einzahlung an. Im Link findet ihr eine sehr gut Übersicht.

      wettbasis.com/wettanbieter-sportwetten-bonus.html

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Paderlöwe ()

    • Eine Zeitlang habe ich auch jede Woche mal gespielt und dabei ab und an auch gut gewonnen. Unterm Strich habe ich aber Geld verloren (jetzt nicht die Masse, aber keinen Gewinn). Wie machst Du das, dass Du da ein Zubrot verdienst, Paderlöwe?
      SCV und der FC
    • Schöner Thread, verzweifele regelmäßig. Vielleicht liegt das aber auch daran, dass ich einfach nur auf Siege (wenns hoch kommt HC) wette. Als Student hoffe ich nämlich auch immer mir nen paar Euro da zu erspielen, aber ich würde fast schätzen dass ich den letzten 5 Jahren nen Tausender versenkt hab.
      Du betreibst das ja scheinbar semiprofessionell :D Wie geht das "richtig"? ;)
    • SCVe-andy schrieb:

      Eine Zeitlang habe ich auch jede Woche mal gespielt und dabei ab und an auch gut gewonnen. Unterm Strich habe ich aber Geld verloren (jetzt nicht die Masse, aber keinen Gewinn). Wie machst Du das, dass Du da ein Zubrot verdienst, Paderlöwe?


      Ich mache das ganze schon ein bisschen "Professioneller". Wenn ich dein Text richtig interpretiere, hast du am Wochenende mal 20 Euro auf eine bestimmtes Spiel gesetzt. Natürlich wirst du dir dabei schon was gedacht haben aber ich denke mal du wirst nicht in die Tiefe gegangen sein. So hab ich das am Anfang auch gemacht und hatte auch Verluste.

      Ganz wichtig beim Wetten ist das sogenannte Value. Value bedeutet, dass du in der Lage bist, systematisch zu hohe Wettquoten der Wettanbieter zu erkennen - und dies angemessen auszunutzen. Du hast z.b ein Spiel , dass deiner Meinung nach ein 50/50 Spiel ist. Gerechte Quoten wären also jeweils ein 2.00 Quote. Ein Buchmacher bietet dir aber eine 2.40 für den Sieg einer der Mannschaft. Die 0.40 die über deiner Schätzung ist wäre Value. Es geht darum, dass du Wahrscheinlichkeiten genauer einschätzen kannst, als es der Buchmacher macht.
    • Ja, ich habe das ziemlich amateurhaft gemacht. Ich habe mir halt ein paar Spiele am Wochenende gesucht, wo ich mir supersicher war und darauf wenig Geld gesetzt. Leider sind dann auch supersichere Spiele mal anders ausgegangen.

      Das mit dem Value klingt ja ganz logisch, aber bei einem 50/50-Spiel ist der Ausgang doch dennoch unsicher? Was nutzt mir dann eine vorherige genaue Analyse der Quoten?
      SCV und der FC
    • Marsberger schrieb:

      Schöner Thread, verzweifele regelmäßig. Vielleicht liegt das aber auch daran, dass ich einfach nur auf Siege (wenns hoch kommt HC) wette. Als Student hoffe ich nämlich auch immer mir nen paar Euro da zu erspielen, aber ich würde fast schätzen dass ich den letzten 5 Jahren nen Tausender versenkt hab.
      Du betreibst das ja scheinbar semiprofessionell :D Wie geht das "richtig"? ;)


      Also nicht falsch verstehen. Ich mache nicht das riesen Geld. Die Leute, die da richtig Geld mitmachen, sind sehr wenige. Mit Zubrot meine ich 100-150 Euro im Monat.
    • SCVe-andy schrieb:

      Ja, ich habe das ziemlich amateurhaft gemacht. Ich habe mir halt ein paar Spiele am Wochenende gesucht, wo ich mir supersicher war und darauf wenig Geld gesetzt. Leider sind dann auch supersichere Spiele mal anders ausgegangen.

      Das mit dem Value klingt ja ganz logisch, aber bei einem 50/50-Spiel ist der Ausgang doch dennoch unsicher? Was nutzt mir dann eine vorherige genaue Analyse der Quoten?

      Natürlich ist der Ausgang unsicher. Es bleibt halt immernoch ein Glückspiel.
      Du musst das ganze auf lange Sicht sehen.


      Wichtig ist auch, dass man sich ein spezielle Liga aussucht, wo man viel Ahnung von hat. Bei dir wäre das z.b ganz klar die RL West. Du musst ein Wissensvorsprung vor den Buchmachern haben. Um so niedriger die Liga umso schwieriger wird es sich Infos zubeschaffen. Mal als Beispiel: Du weißt das bei Verl die komplette Innenverteidigung ausfällt. Die Siegwahrscheinlichkeiten des Gegners haben sich somit deutlich erhöht. In der 1 Liga würde so was sofort die Runde machen und die Buchmacher würden reagieren. Aber in der 4 Liga würde so was deutlich länger dauern, wenn sie es überhaupt erfahren.
    • Mal eine Wette von mir:
      Westfalenpokal morgen 18 Uhr
      Verl:Bielefeld

      Sieg Verl für eine Quote von 4 bei bet365 oder
      Sieg/Unentschieden für 1.90

      Bielefeld spielt mit einer Mischung aus Ersatzkräften und Nachwuchsspielern. Das Spiel ist ohne Bedeutung, da sie durch die Liga für den DFB-Pokal qualifiziert sind. Das Spiel am Samstag ist deutlich wichtiger. Verl ist (hoffentlich) geil auf den DFB-Pokal. Für mich ein 50/50 Spiel.
    • Paderlöwe schrieb:

      Mal eine Wette von mir:
      Westfalenpokal morgen 18 Uhr
      Verl:Bielefeld

      Sieg Verl für eine Quote von 4 bei bet365 oder
      Sieg/Unentschieden für 1.90

      Bielefeld spielt mit einer Mischung aus Ersatzkräften und Nachwuchsspielern. Das Spiel ist ohne Bedeutung, da sie durch die Liga für den DFB-Pokal qualifiziert sind. Das Spiel am Samstag ist deutlich wichtiger. Verl ist (hoffentlich) geil auf den DFB-Pokal. Für mich ein 50/50 Spiel.


      2:1 für Verl :rotate:
    • Glückwunsch! :nuke: Ich hab irgendwie noch kein System beim Wetten raus und eher wie Marsberger einige Euro versenkt. Da waren auch verdammt sichere Spiele bei. |-) Ok am WE hab ich zwar mal wieder was gewonnen (Sieg Leverkusen) aber unterm Strich ein Verlustgeschäft.
      :ossi: Und jetzt bitte noch: Hornberger ganz raus!
    • Was mich interessiert ist, wie und wo ihr wettet ? Ich mache das bei EDIT BY ADMIN: KEINE WERBUNG und immer ganz aus dem Bauch heraus, vielleicht orientiere ich mich ab und zu an den Quoten aber ne Taktik habe ich nicht. Zudem sehe ich da auch direkt alle anderen Ergebnisse, daher denke ich schon das es ein guter Anbieter ist..was denkt ihr ? Erfolge sind bei mir unterschiedlich..