Jugendwort des Jahres

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

Vielen Dank,
Eure Admins :)

  • Jugendwort des Jahres

    Hallo qiumi-Gemeinde,

    gerade bin ich auf einen Artikel gestoßen, in dem das Jugendwort des Jahres 2014 vorgestellt wurde. Die Jury hat sich letztendlich für "Läuft bei Dir" entschieden, was nicht mal ein Wort, sondern ein Satz ist. In den Vorjahren triumphierten die Wörter "Babo" (2013), "Yolo" (2012), "Swag" (2011), "Niveaulimbo" (2010) und "hartzen" (2009). Diese Ergebnisse sind ein Armutszeugnis! Das Wort "Niveulimbo" habe ich zwar selbst noch nie gehört, aber auch bei den anderen Wörtern ist doch klar aus welcher Gesellschaftsschicht diese stammen. Da sollten doch bei den Sprachwissenschaftlern, die ebenfalls in der 14-köpfigen Jury saßen alle Alarmglocken läuten. Wer mit solchen Begriffen hantiert, bei dem muss irgendwas schieflaufen.

    Vorallem den Begriff "Yolo" höre oder lese ich oft und kann dann nur den Kopf schütteln. Es steht für "You only live once", also "Du lebst nur einmal". In allgemeinen Gebrauch drückt es aus, sich um nichts zu sorgen und einfach sein Leben zu genießen, was natürlich Schwachsinn ist. Und dennoch wird es von sovielen genutzt.
  • Sinnlos. ;) Wie ich aber auch allgemein diese "Wort des Jahres"-Geschichten äußerst sinnfrei finde.

    Ja ok, Niveaulimbo ist noch ganz lustig, aber die anderen Dinger da - die nutze ich nicht. Vielleicht bin ich auch nicht mehr die Zielgruppe. |-)
    " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

    Martin Kind
  • Was is das denn??
    Ganz gekonntes vollsaufen von Indern??

    Ansonsten sind die Wörter absoluter Blödsinn! Und n Armutszeugnis, da kann ich Amberger nur zustimmen.
  • Amberger schrieb:

    Die Jury hat sich letztendlich für "Läuft bei Dir" entschieden, was nicht mal ein Wort, sondern ein Satz ist.


    Satz ? - Wenn zu mir eine(r) sagt: "Läuft bei dir", muss ich mich dann auf den Beginn eines großartigen Gesprächs einstellen ? :)
    After the game is in front of the game
  • Also, in der Großstadt bist du froh über derlei Wortwahl. Ehrlich.
    Da geht's doch sonst oft nur so "ey, Alter, voll krass. bämm, mach ma krass die korrekte Ansage, du dizzt sonst ..., was geht bei Dir, Bruder? Du eckenkind...."
    Dazu Küsschen links und rechts....
    Wählen gehen- Rassisten verhindern
  • katsche schrieb:

    Also, in der Großstadt bist du froh über derlei Wortwahl. Ehrlich.
    Da geht's doch sonst oft nur so "ey, Alter, voll krass. bämm, mach ma krass die korrekte Ansage, du dizzt sonst ..., was geht bei Dir, Bruder? Du eckenkind...."
    Dazu Küsschen links und rechts....

    Ey leg mal ein anderen Ton an du Babo,der Swag hat dich noch nicht erreicht Yolo waaaa. Aber es heißt hier in Ostwestfalen Bro du OpfaaaaaaaaHHHHHHH (mit 27h^s)
    aber noch besser ist wen die Kollegen sich gegenseitig grüßen mit ihren 27 Handshakes und so. Und dann der Oberknaller anstatt zufragen wies einem geht ist der erste Spruch immer: Ey yo Diggah hast mal ne Kippe :D :D :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Paderbazis ()

  • Musste gestern beim Eishockey so lachen. Neben mir saß ein Junge von vielleicht 12, 13 Jahren, der einen Bodycheck gegen die Bande mit einem "Hihi, YOLO!" kommentierte ;D
    :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
  • Niveaulimbo finde ich durchaus ganz nett.


    Aber auch bei all den anderen Wörtern kann ich die Wahl verstehen. Diese Wörter habe ich alle oft gehört /in Facebook, whatsapp o.Ä gelesen.

    Soll nicht heißen, dass ich die Wörter auch verwende, aber zumindest gehören sie inzwischen (leider) für viele Jugendliche zum normalen Sprachgebrauch.
  • Benutzer online 2

    2 Besucher